24.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Affen sprechen abwechselnd

Affen sprechen abwechselnd

Menschen halten es oft für selbstverständlich, dass andere (idealerweise) warten, bis sie fertig sind, bevor sie antworten. Überraschenderweise wurde diese Gesprächsrunde - Sprechen, Zuhören, Antworten - bei anderen Primaten nicht beobachtet, einschließlich unserer engsten Verwandten, Schimpansen, die stattdessen Gesten als Grundlage für ihre Kommunikation verwenden.

Bis vor kurzem. Forscher der Princeton University berichten, dass der Marmoset-Affe beim Gespräch einen ähnlichen Kommunikationsstil wie der Mensch aufweist. Die Affen scheinen keine wirkliche Sprache zu haben, berichtet Verdrahtet, aber der Zeitpunkt ihrer Anrufe legt die Grundlagen der menschlichen Sprache nahe.

Wenn Affen in einem Bereich außer Sichtweite gebracht werden, warten sie, bis die Affen in einem anderen Bereich den Anruf beendet haben, und folgen dabei den „unausgesprochenen Regeln der Konversationsetikette“.

Dieser Befund wurde in der Zeitschrift berichtet Aktuelle Biologie, legt nahe, dass sich die Gesprächsführung des Menschen möglicherweise auf einem ähnlichen Weg entwickelt hat, obwohl sie sich auf einem parallelen Zweig des Evolutionsbaums befindet.

"Wenn wir uns nicht abwechseln, wenn wir uns überschneiden, ist es sehr schwierig, sich zu verstehen", sagte Asif Ghazanfar von Princeton, der die Studie mitverfasst hat. "Turn-Taking ist grundlegend."

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden