18.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Lindsey Vonn kehrt in den Schnee zurück

Lindsey Vonn kehrt in den Schnee zurück

Lindsey Vonn kehrte am Samstag zum ersten Mal seit ihrem Sturz bei den Weltmeisterschaften im Februar in den Schnee zurück, wo sie sich ACL und MCL riss und ein gebrochenes Tibiaplateau im rechten Knie erlitt. Die Goldmedaillengewinnerin trainierte mit dem US-amerikanischen Frauen-Speed-Team in Portillo, Chile, in der Hoffnung, an den Sotschi-Spielen teilnehmen zu können.

"Ich kann nicht sagen, welches Knie verletzt istdas ist ein gutes Zeichen " Sie sagte. "Normalerweise gehe ich von null auf hundert. Zwischendurch bin ich nicht gut, also wird dies eine Herausforderung."

Letzte Woche hat Vonn mit ihrem Red Bull-Trainer vor Reportern trainiert. Am Samstag absolvierte sie fünf Läufe in flachem Gelände und hofft, am Ende des zweiwöchigen Camps ein Gate-Training zu absolvieren, bevor sie nach Vail, Colorado, zurückkehrt.

Sie plant, Ende November in Beaver Creek, Colorado, rechtzeitig um die Frauenwelt zu kämpfen. "Ich würde gerne so viele Weltmeisterschaften wie möglich gewinnen, aber mein Hauptaugenmerk liegt definitiv auf den Olympischen Spielen", sagte sie USA HEUTE letzte Woche. "Wenn ich langsam anfange, ist das in Ordnung. Ich möchte sicherstellen, dass ich bis zu meiner Ankunft in Sotschi zu 100% an diesen Veranstaltungen teilnehme."

Vonn braucht nur drei Weltcup-Siege, um den Frauenrekord von 62 Weltcup-Siegen zu erreichen.

Für mehr: Warum ist Lindsey Vonn in Österreich abgestürzt?

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden