31.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Einer der besten Path Trainer von 2018

Einer der besten Path Trainer von 2018

Beleuchten Sie die Trails mit diesen All-Terrain-Darstellern.

Brooks Mazama 2 ($ 140)

Der Grund, warum der Mazama die Ausrüstung des Jahres mit nach Hause nimmt, ist einfach: Es ist eine Ducati mit knorrigen Reifen. Er wurde für Hammer-Tagesgeschwindigkeit entwickelt und ist ein Low-Riding-Schuh, der absolut flache und rollende Streckenabschnitte versengen kann und dennoch über die technischen Voraussetzungen verfügt, um sich mit Hingabe durch felsiges Gelände zu bewegen. Das flexible, durch Steinplatten geschützte Design macht es einfach, Schmutzflecken zwischen losen Trümmern zu hüpfen. Während der Mazama ziemlich zurückhaltend ist, hat Brooks die komfortorientierten Eigenschaften des Schuhs im Vergleich zur letztjährigen Version deutlich verbessert - denken Sie an zusätzliche Polsterung um den Fersenkragen, geschmeidigere Überzüge im Vorfußbereich und eine dickere Zunge. Das machte die Fahrt auf kurzen und mittleren Strecken viel angenehmer. "Gut ausbalanciert, geschmeidig, mühelos und bereit, sich so schnell wie möglich zu bewegen", sagte ein Tester. Machen Sie jedoch keinen Fehler: Bei diesem Schuh geht es um Effizienz. Die Tester waren sich einig, dass die Fahrt auf der festen Seite ist; Ein Paar fand es sogar hart. Aber was den Mazama auszeichnete, war der Komfort, den er erreichte, während er sein rennfertiges Profil beibehielt - etwas, was kein anderer von uns getesteter Speedschuh konnte. 9,3 Unzen (Männer) / 7,9 Unzen (Frauen); 6 mm Gefälle

HerrenDamen

Hoka One One Challenger ATR 4 ($ 130)

Gemütlichste

Wenn Sie einen maximalistischen Schuh suchen, der nicht feucht und energiesparend ist, ist der Challenger ATR der richtige Weg. Die vierte Generation dieses Fettes war der leichteste der von uns getesteten Schuhe mit dicken Sohlen und erhielt gute Noten für sein Gleichgewicht zwischen Komfort, schnellem Umsatz und Reaktionsfähigkeit. Extra lange Tage auf Hardpack? Unbeschwerte Bemühungen? Beide fühlten sich großartig an. "Ein perfektes Gleichgewicht zwischen Cush und Pep", sagte ein Tester. Während große Zwischensohlen für schwierige Landungen sorgen und sich auf einen präzisen Stand verlassen können, war dies beim Challenger kein Problem. Es ist ein bewundernswert flinker Schuh, wenn man bedenkt, wie viel Schaum sich zwischen Ihrem Fuß und dem Boden befindet. Die Hauptnachteile sind das unterpolsterte, sogar etwas harte Obermaterial und eine geräumige Passform, die sich in unebenem Gelände locker anfühlte. Bei Abfahrten trat unser Team auf die Bremse, um nicht nach vorne zu rutschen. 9 oz (Männer) / 7,4 oz (Frauen); 5 mm Tropfen

HerrenDamen

Topo Runventure 2 ($ 110)

Am besten für Mittelfußstürmer

Der Runventure 2 war unser Favorit unter den diesjährigen Schuhen für den „natürlichen“ Läufer, insbesondere dort, wo sanfte Trails in felsiges Gelände übergingen. Für die zweite Generation erhält der Runventure einen Tropfen von null Millimetern und eine riesige, weit geöffnete Zehenbox. Die Fahrt ist fest und reaktionsfreudig, mit ausgezeichneter Traktion auf trockenem Rasen (dank aggressiver Stollen) und der flexiblen Felsplatte und der Vollgummi-Außensohle bieten Schutz unter den Füßen. Der Runventure ist ein muskulöser, schützender Schuh, obwohl er zu den leichtesten seiner Kategorie gehört und bereit für mäßig felsige und technische Trails ist. Das flexible Obermaterial ist ungefähr so ​​bequem wie Sie es finden werden. Während der Schuh im Mittelfuß ein exzellentes, festes Gefühl hat, hatte die Fersenkappe zu viel Nachgiebigkeit und wir rutschten ein wenig bergauf. Und wie bei vielen Zero-Drop-Schuhen konnten wir die Nachbrenner einfach nicht zum Einschalten bringen. 9,2 Unzen (Männer) / 7,4 Unzen (Frauen); Null Tropfen

HerrenDamen

ASICS Gecko XT (120 US-Dollar)

Bestes Gelände

Ein weiterer Beweis dafür, dass ASICS sein Trailrunning-Spiel verbessert. Der Gecko XT erwies sich als einer der ausgewogeneren und vielseitigeren Schuhe im Test. Es spricht an, bietet eine gute Mischung aus Schutz, Geschwindigkeit und Komfort und die Dämpfung ist genau richtig. Während sich dieser mittelschwere, mittelschwere Schuh auf rollenden und mäßig technischen Trails am wohlsten fühlt, schafft er es zu schützen und bietet dennoch ein anständiges Bodengefühl. Wie ein Tester betonte, verfügt der Gecko über eine „Langstreckengeschwindigkeit“ - eine Kombination aus überschaubarem Gewicht mit erstklassiger Struktur und Reaktionsfähigkeit, die sich in längeren, schnelleren Anstrengungen mit weniger Ermüdung niederschlägt. Die Passform war hervorragend, obwohl die Zehenbox etwas schmal ist. Die flachen Stollen eignen sich am besten für trockene und überfüllte Strecken. Die einzige wirkliche Beschwerde, die wir hatten, war der Druck von oben, der bis zum Fuß durchblutete. Kurbeln Sie nicht die Schnürsenkel an. 10,2 Unzen (Männer) / 8,4 Unzen (Frauen); 6 mm Gefälle

HerrenDamen

New Balance Frischer Schaum Hierro v3 ($ 135)

Am besten für lange Läufe

Nennen Sie das Hierro eine mobile Kissenparty. Am besten für ausgedehnte, entspannte Läufe in mäandrierendem Gelände geeignet. Es ist ein lustiger, hüpfender Schuh - "der neue König des Komforts", sagte ein Tester - und eine ausgezeichnete Wahl für Kreuzfahrtmarathons und Ultramarathons. Erwarten Sie nicht viel Energierückgabe oder viel Zehenspitzen durch Felsbrocken. Dem Hierro mangelt es an sicherer Sicherheit auf Steppen, abfallenden Wegen und felsigem Rasen. Die Bootie-Konstruktion ist in eine schützende TPU-Haut eingewickelt, die zur Belüftung mit kleinen Schlitzen perforiert ist. Der Innenschuh ähnelt einer Kompressionssocke, die gleichzeitig als integrierte Gamasche fungiert, sich um den Knöchel schmiegt und verhindert, dass Schmutz eindringt. Dies ist eine großartige Funktion , obwohl es den Schuh in ein zungenloses Design zwingt, das Spitzendruck und etwas Taubheit erzeugt. Trotzdem ist der Hierro ein Traum für Abfahrten und Wohnungen. 11,5 Unzen (Männer) / 9,4 Unzen (Frauen); 8 mm Gefälle

HerrenDamen

Der North Face Flug RKT ($ 150)

Am besten schnell und leicht

Wie der Name schon sagt, ist der Flight RKT so gebaut, dass er in die Höhe schnellen kann. Dieser federleichte, gepolsterte Schuh wiegt nur 8 Unzen für Männer und 6,5 Unzen für Frauen, was ihn absolut aufgewühlt macht. Es fühlt sich an, als ob Sie auf bergauf gelegenen Slogs überhaupt nichts tragen und in Wohnungen mit voller Geschwindigkeit hämmern. Dies sind nichttechnische Speedster mit trockenem Trail: Die kaum vorhandenen Stollen sind zu flach, um durch lose Teile zu beißen, aber der Flug hat Felsbrocken, Hardpacks und staubige Trails festgehalten. In der federnden FastFoam-Zwischensohle strahlt dieser Schuh wirklich und bietet die perfekte Balance zwischen Festigkeit für reaktionsfreudiges Abspringen und Weichheit für Trail-Marathons. "Die Zwischensohle ist ein Traum", sagte ein Tester. Durch das Schneiden jeder möglichen Unze brachte die Nordwand einige bemerkenswerte Opfer: Die dünnen Schnürsenkel können über den Fuß beißen. Und achten Sie auf Ihren Schritt - Seitenwand, Felsplatte und Zehenschutz sind nicht vorhanden. 8 oz (Männer) / 6,5 oz (Frauen); 8 mm Gefälle

HerrenDamen

Columbia Montrail Rogue FKT II (110 USD)

Am leichtesten und technischsten

Der Schurke wurde mit dem diesjährigen Goldlöckchen ausgezeichnet. Es passt in diesen überall einsetzbaren Sweet Spot zwischen leichtem Flitzer und panzerartigem Schutzschuh. Mit 4,5-Millimeter-Stollen, einer Steinplatte und einer fleischigen Außensohle - aber mit einem Gewicht von etwa 9 Unzen für die Herrenversion - bewegte sich das Haupttalent des Schurken sicher mit lässiger Geschwindigkeit über mäßig technischen Rasen. "Ein solider Allrounder", sagte ein Tester. Die Nachteile? Einige gaben ihm Flack für eine beschwipste, blockige Fahrt und für seine schmale Zehenbox. Der kürzere Leisten rieb auch ein paar Tester falsch (kaufen Sie eine halbe Größe größer), und niemand mochte es, dass die rutschigen Schnürsenkel so oft gelöst wurden. Bist du ein Mittelfußläufer? Sie möchten klar steuern. Aber wenn Sie ein eingefleischter Fersenstürmer sind, der Vertrauen in Ihren Schuh haben möchte (und einen stabilen Doppelknoten knüpfen kann), gibt es keinen besseren. 8,9 Unzen (Männer) / 7,4 Unzen (Frauen); 10 mm Tropfen

HerrenDamen

Tags: Ausrüstung Laufschuhe, Schuhe, Laufen, Trailrunning, Trailrunning-Schuhe, Ausrüstung des Jahres, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden