22.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Aussehen Ma, keine Coaching Wheels!

Aussehen Ma, keine Coaching Wheels!

Fahrradfahren zu lernen kann sowohl für Kinder als auch für Eltern brutal sein. Aber diese endlosen Sitzungen, in denen Sie neben Ihrem Tike laufen und blutige Knie verbinden, können ganz vermieden werden, indem Sie ein Laufrad in das Training Ihres Kindes integrieren.

Balance-Bikes - Pedal-freie Küchen, die tief genug auf dem Boden stehen, damit Kinder ihre Füße hinlegen können - machen nicht nur Spaß, sondern bringen Kindern auch leicht das Balancieren und Lenken bei, ohne dass sie umfallen müssen. "Sie sind so konzipiert, dass das Kind eine kleine Überstandshöhe und einen Platz hat, an dem es seine Füße stellen kann, wenn es im Leerlauf fährt", sagt Lester Binegar, General Manager von Universitätsfahrräder in Boulder, Colorado.

„Stützräder trainieren Kinder, wie man ein Fahrrad nicht balanciert“, fährt Binegar fort. Balance-Bikes lehren - Überraschung! - Balance, eine Hauptkomponente des Radfahrens, die alles andere, was mit dem Fahrradfahren zu tun hat, einfacher macht. "Sobald das Kind etwa einen Monat lang das Gleichgewicht hat, sollten die Eltern es auf ein Fahrrad mit Pedalen bringen."

Binegar empfiehlt, zu warten, bis Ihr Kind mindestens zweieinhalb bis drei Jahre alt ist, um es auf ein Laufrad zu setzen. In diesem Alter können Kinder gleichzeitig balancieren und lenken und passen richtig auf das Fahrrad. Die meisten Laufräder sind nicht mit Bremsen ausgestattet, daher empfiehlt Binegar, auf einer ebenen Fläche zu starten. Wenn Sie eine größere Herausforderung suchen, gehen Sie ein wenig bergab.

Auf dem Markt gibt es viele Laufräder mit Rahmen aus Holz und Metall. Und einige dieser Rigs sind wirklich mehr Spielzeug als Fahrrad. Die teureren Laufräder werden wie Erwachsenenfahrräder hergestellt, abzüglich des Antriebsstrangs und anderer Komponenten. "Es gibt sogar einige Modelle, mit denen der Antriebsstrang leicht entfernt werden kann, bis das Kind das Gleichgewicht erreicht", sagt Binegar. "Dann setzen Sie die Kurbel und die Pedale wieder ein und aus, sie gehen."

Hier sind unsere Top-Tipps, um Ihren kleinen Fahrer zum Cruisen zu bringen.

1. Ridgeback Scoot

Laut Ivan Altinbasak, dem Besitzer des Wee Bike Shops in Warwick, Rhode Island, der Scoot von Ridgeback ($ 135) ist der Rockstar der Balance-Bikes. Vom Rahmen bis zu den Handgriffen ist es vollständig anpassbar. Und verstellbar - die Sitzhöhe kann um sechs Zoll erhöht werden, was bedeutet, dass Kinder bis zu 6 Jahren bequem darauf springen können. Dank eines längeren Radstands und Lenkers ist es auch einfacher, die Kontrolle zu behalten als bei anderen Laufrädern. Bonus: Da es sich um ein echtes Fahrrad handelt (und nicht um ein Spielzeug), können Wartungs- oder Reparaturarbeiten problemlos in einem normalen Fahrradgeschäft durchgeführt werden.

Vollspaltiges Inline-Bild mit Beschriftung:

2. TooToo von Yedoo

Das TooToo von der tschechischen Firma Yedoo (130 US-Dollar) ist das leichtere Ende von Laufrädern, verfügt aber dennoch über Top-Stabilität und High-End-Funktionen wie Bremsen, einen gepolsterten Sitz, breite Griffe und Rücklaufsperren, um zu verhindern, dass der Lenker einen 180er macht Die Aluminiumversion wiegt nur mehr als acht Pfund. Mit einem Inbusschlüssel ist der Sitz bis zu 5 Zoll verstellbar, sodass er mit dem Wachstum der Kinder wachsen kann oder das Fahrrad für mehrere Geschwister geeignet ist, solange das Teilen kein Problem darstellt. Inline-Bild mit vollständiger Spalte und Beschriftung:


3. FirstBIKE Limited Orange

Obwohl die Kreuzer von FirstBIKE technisch gesehen Spielzeug sind, ist die Begrenzte Orange Das Laufrad (200 US-Dollar) wurde von deutschen Radsportprofis entwickelt und spart nicht an Sicherheit. Das Fahrrad ist dank einer 4-Zoll-Verstellbarkeit im Sitz für zwei bis fünf Jahre geeignet, verfügt über ein Sicherheitsstopp-Bremssystem, einen rutschfesten Sattel und einen Lenkungsbegrenzer, sodass scharfe Kurven nicht zu blutigen Knien führen. Das Fahrrad besteht aus strapazierfähigem Nylon, das nicht überall rostet oder Farbspäne hinterlässt.

4. Early Rider Classic

Dank der Flammendetails, des anpassbaren Sitzes und der Griffe sowie des Radaufbaus (14 Zoll vorne, 12 Zoll hinten) haben Sie in kürzester Zeit einen Badass-Biker. Obwohl teurer (180 $) als einige Modelle, Dieses sieben Pfund schwere Holzrad wird aus Birke in Marinequalität hergestellt, die im Wesentlichen wetterfest ist. Ein abnehmbarer Drehbegrenzer und versenkte Schrauben schützen Ihre Kleinen. Der Classic wird für zwei bis viereinhalb Jahre empfohlen, aber Easy Riders stellt auch Modelle für ältere Kinder her.

5. Wishbone 3-in-1

Die natürliche Birke Wishbone 3-in-1 ($ 230) ist eines der vielseitigsten Balance-Bikes auf dem Markt. Es verwandelt sich von einem dreirädrigen Trike zu einem zweirädrigen Laufrad zu einem ausgewachsenen Segelflugzeug mit einer Umdrehung des Rahmens und einer Erhöhung des Sitzes. Mit einem verstellbaren 7-Zoll-Sitz können Kinder im Alter von 1 bis 7 Jahren untergebracht werden.

6. KinderBike Laufrad

Das robuste und sportliche Laufrad von KinderBike (119 US-Dollar) enttäuscht nicht, obwohl es am besten für Kinder zwischen zwei und vier Jahren geeignet ist.Das robuste Fahrrad verfügt über Luftreifen und einen Aluminiumrahmen sowie einen verstellbaren 5-Zoll-Sitz, der sich nicht nur auf und ab bewegt, sondern auch von vorne nach hinten.

7. LIKEaBIKE Berg

Ein weiteres Holzmodell, das 7,7-Pfund LIKEaBIKE Berg ($ 315) verwendet laminierte Birke, um einen schlanken Rahmen zu schaffen, der perfekt für Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren geeignet ist. Passen Sie Ihre Fahrt mit fünf verschiedenfarbigen Sätteln an und stellen Sie den Sitz auf vier Zoll ein. Gummigriffgriffe und Luftreifen sorgen für komfortables Fahren im Innen- und Außenbereich.

8. Strider Sport

Strider mit Sitz in South Dakota wurde 2007 gegründet und ist heute die bekannteste Marke für Laufräder. Heute werden weltweit mehr als 700.000 Motorräder verkauft. Der populäre Sportmodell ($ 119) checkt bei 6,7 Pfund ein und ist mit einer verstellbaren 5-Zoll-Sattelstütze ideal für Kinder im Alter von 18 Monaten bis fünf Jahren. Der Sport wird mit einer Bremshalterung, Fußstützen und Schutzenden am Lenker geliefert. Im Gegensatz zu einigen Laufrädern verwendet der Strider Schaumreifen, was bedeutet, dass keine Reifenpannen vorhanden sind. Es bedeutet auch, dass Sie, sobald Ihr Kind im Bikepark in Tricks verwickelt ist, möglicherweise auf etwas mit mehr Traktion upgraden möchten.

9. Spezialisierte Hotwalk Boys

Wir lieben Spezialfahrräder für Erwachsene, daher ist es nicht verwunderlich, dass auch die Kinderlinie des Unternehmens beeindruckt. Perfekt für Ihren zukünftigen Mountainbiker Spezialisierter Hotwalk ($ 175) wird mit Specialized Rhythm Lite Sport-Reifen, weichen Griffen und Fußplattformen für endloses Fahren geliefert. Kinder werden in kürzester Zeit mit den Eltern Schritt halten.

10. Kundo EVO

Bei nur 7,1 Pfund ist die Kundo EVO (150 USD) ist eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Fahrt vom Haus zum Park und zurück schleppen möchten. Der leichte, einteilige Aluminiumrahmen bietet ein modernes europäisches Design mit Dreispeichenrädern. Kein hervorstehender und gepolsterter Sattel hilft Komfort für Kinder, und ein integrierter Tragegriff ist für Mama und Papa nützlich.

Tags: Ausrüstung Radfahren, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden