21.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Eine der besten Sommerjacken 2017

Eine der besten Sommerjacken 2017

Schichten von jedem Streifen.

Helly Hansen Odin 9 Welten ($ 400)

Ausrüstung des Jahres

Es gibt eine Fülle von Jacken, von denen viele hochentwickelte Werkzeuge für ganz bestimmte Zwecke sind. Nehmen Sie zum Beispiel eine Gore-Tex-Schale, die glaubt, es sei ein Fleece, oder eine athletische Mittelschicht, die Sie drei Monate lang jeden Tag tragen können. Natürlich gibt es auch einige Allround-Arbeitspferde, die uns zum Odin 9 Welten. Es zuckte mit den Schultern, was wir darauf werfen konnten, und lachte uns dann ins Gesicht. Mit seiner klassischen dreischichtigen Konstruktion und dem robusten 70-Denier-Stoff lehnte es unsere Bemühungen ab, es zu zerreißen, einschließlich mehrerer Skree-Scrambles vor dem Gewitter. Sein wahnsinnig wasserdichter Körper hat einen Seekajakfahrer während des regnerischsten Sturzes auf Vancouver Island seit 30 Jahren glücklich gemacht. Die riesige Kapuze war eng anliegend und blieb in einem Sturm, ohne die Sichtbarkeit zu beeinträchtigen, und der weiche Stoff an Kinn und Hals rieb nicht. "Einfach die beste Jacke, die ich je probiert habe", sagte ein Tester. „Die meisten fühlen sich wegwerfbar. Dieser hat das Gefühl, dass er 15 Jahre dauern wird. “ Die Odin 9-Welten sind nicht nur ein Alleskönner - sie beherrschen sie auch. 1,4 lbs

Kaufe jetzt

Montane Featherlite Pro Pull-On (149 US-Dollar)

Beste für: Schnelle Missionen bei Sturmwind.

Der Test:Diese Shell Drum herum gekommen. Ein Tester stopfte es als Versicherung für ein Mountainbike-Epos in seinen Trinkrucksack und vergaß es dann, bis vier Stunden von zu Hause entfernt eine spontane Dusche eintraf. "Es hat meinen Speck gerettet", sagte er. "Die Kapuze passte über meinen Helm und hielt genug Regen ab, um mich davon abzuhalten, total unterkühlt zu sein." Ein anderer benutzte es, um windgepeitschte 14.000-Fuß-Pässe in den Anden zu wandern. "Es atmete beeindruckend gut und trocknete schnell nach einer Reihe von kurzen, aber intensiven Regenfällen", sagte er. Die geheime Sauce? Eine Mischung aus lockerem, hoch atmungsaktivem Nylon auf dem Rücken und unter den Armen, kombiniert mit härterem winddichtem, DWR-behandeltem Nylon überall sonst.

Das Urteil: Wie saubere Unterwäsche: Verlasse das Haus nicht ohne sie. 4,5 oz

Kaufe jetzt

Dynafit Transalper Light Dynastretch ($ 170)

Beste für: FKTs einstellen.

Der Test: Für diejenigen, die wirklich im Hinterland fahren möchten, gibt es die Transalper Light Dynastretch (oben in der Fraueniteration gezeigt). Die renner-enge Passform, der elastische Saum und die Manschetten halten alles eng und verhindern Scheuern oder Bündel. Die Wärmeregulierung - unterstützt durch dünnes, superdehnendes Nylon, kleine Perarmperforationen und Taschen mit Netzrücken - ist hervorragend. Tester trugen es bei Temperaturen von knapp über 30 Grad (über einem dünnen Vlies) bis weit über 50 Grad für leistungsstarke Aktivitäten wie Bergsteigen, Laufen und Radfahren. Für ein so schlankes Top ist es überraschend hart - wir konnten es trotz viermonatiger Buschschläge nicht zerreißen.

Das Urteil: Für diejenigen, die Wert auf Geschwindigkeit im Hochgebirge legen. 10,5 Unzen (Männer) / 9 Unzen (Frauen)

Kaufe jetzt

Murmeltier Hyperdash ($ 115)

Beste für: Ein Hauch von ungehemmter Wärme.

Der Test: Von außen, der Hyperdash sieht ziemlich normal aus, mit einer Mischung aus dehnbarem, winddichtem Nylon und atmungsaktivem Polyester unter den Armen für lungenbrechende Aktivitäten. Es ist das, was drin ist, was uns dazu gebracht hat, sein Lob zu singen. Murmeltier nähte eine Netzweste aus weichem, schnell saugendem Polyester in das Futter. Diese Weste fügte bei einer stürmischen Wanderung einen Hauch von Isolierung hinzu und saugte wie ein Schwamm Schweiß von unserer Haut, als wir das Tempo erhöhten. Der Hyperdash zeigte eine bewundernswerte Leistung beim Paddeln im offenen Wasser, beim Trailrunning durch die Bäume und vor allem beim Mountainbiken mit windigen Singletrails: Wir wurden nach langen Anstiegen nie kalt, als wir Abfahrten bombardierten.

Das Urteil: Schein trügt. Eine äußerst vielseitige Anlaufstelle, wenn das Thermometer nach Süden fährt. 7 oz (Männer) / 6,7 oz (Frauen)

Kaufe jetzt

Mammut Rainspeed Ultra HS (300 US-Dollar)

Beste für: Unzen sparen, während Sie fest auf dem Schutz stehen.

Der Test: Die meisten Jacken legen eine wasserdicht-atmungsaktive Membran zwischen zwei Schutzschichten aus Stoff. Diese Vier-Unzen-Wunder verzichtet auf das äußere Material und lässt Gore-Tex Active direkt auf der Oberfläche, wo es besser atmen und Regen ablenken kann. Es gelingt bewundernswert. Während wir bei nassem Wetter rannten und paddelten, war die Regengeschwindigkeit merklich weniger dampfig als einige weiche Muscheln, die wir getragen haben, während sie uns noch durch stundenlangen strömenden Regen abschirmten. Sobald die Sintflut aufhörte, schüttelten wir die Jacke einmal und sie war trocken. Der Haken: Da es keinen schützenden Oberstoff gibt, ist es am besten, diesen nicht mit einer Packung zu tragen, die sich schnell durch die zerbrechliche Active-Membran abnutzt.

Das Urteil: Eine minimalistische Hülle, die genauso hart arbeitet wie Sie. 5 oz

Kaufe jetzt

Rab Kinetic Plus (225 USD)

Beste für: Immer hinterher.

Der Test:Die Kinetik ist wie Superman - sanftmütig, bis heftiges Wetter eintritt, und an diesem Punkt wird es zu einem Helden. Seine verborgene Stärke ist ein Sandwich aus Proflex (Rabs firmeneigener Softshell) auf beiden Seiten einer dehnbaren Membran. Dieses flauschige, feuchtigkeitsableitende Material verleiht dieser Schale eine beeindruckende Atmungsaktivität, während DWR, verschweißte Nähte und wasserdichte Reißverschlüsse sie nahezu wasserdicht machen. Auch die kleinen Details sind genau richtig: Die Handtaschen sind hoch genug, um über den Hüftgurt eines Rucksacks zu gelangen, und die sportliche Passform ist ohne Bündelung unter die Schichten gerutscht. "Perfekt für windiges und nieseliges Wetter oder um in den Pausen warm zu bleiben", sagte ein Tester. "Ich würde es bei einem Regenguss nicht vertrauen, aber so ziemlich alles andere."

Das Urteil: Im Gegensatz zu Clark Kents Anzug ist dies eine Schicht, die Sie nicht ausziehen werden. 11 oz (Männer) / 9,5 oz (Frauen)

Kaufe jetzt

Die North Face Apex Flex GTX (199 US-Dollar)

Beste für: Bergforscher.

Der Test:Der Scheitel wirkt wie ein klassisches winddichtes Fleece. Das äußere Nylon ist robust, windabweisend und dehnbar, während das Innere mit einem Butterstrick gefüttert ist, der Wärme für alpine Starts und windige Gratwanderungen hinzufügt. Es wäre immer noch eine großartige Jacke, wenn das die ganze Geschichte wäre. Im Oberstoff verbirgt sich jedoch eine Gore-Tex-Membran, die den Regen wie eine harte Schale abwehrt, abzüglich des feuchten Innenraums und der Knitterigkeit. "Es ist wie ein wasserdichter Hoodie", sagte ein Tester. "Baumwolle und lässiger als ein technisches Top." Denken Sie daran: Wie ein Hoodie aus Baumwolle ist diese Schale selbst bei geöffneten Reißverschlüssen nicht besonders atmungsaktiv. Es ist am besten für langsamere Aktivitäten und Stop-and-Go-Aktivitäten reserviert.

Das Urteil: Schwer und sperrig, ja, aber so komfortabel und erschwinglich wie Gore-Tex. 1,5 lbs (Männer) / 14,4 oz (Frauen)

Kaufe jetzt

Nau Quintessentshell ($ 245)

Beste für: City Slicking.

Der Test: Wenn Sie auf Reisen sind, legen Sie die harte Schale weg und entscheiden Sie sich für etwas, das weniger technisch ist. (Du bist am Flughafen, nicht in den verdammten Rocky Mountains.) Für uns ist das das Quintessentshell, eine zweilagige, wasserdicht-atmungsaktive Jacke, die zwei Stunden lang strömenden Vancouverregen ohne Leckage abwirft. Später, als wir uns in den Fußgängerverkehr des Einkaufsviertels einmischten, halfen uns der taschenreiche Stil (vier auf der Brust plus zwei für die Hände) und der Druck auf die hintere Taille, der den Saum fest umklammerte, uns in die Menge einzufügen. Die Quintessentshell besteht aus Bio-Baumwolle und recyceltem Polyester, das mit einer PFC-freien DWR-Behandlung beschichtet ist. Sie sieht ein bisschen aus wie Denim und ist fast genauso weich, was zu ihrem lässigen Look beiträgt.

Das Urteil: Funktion trifft Mode perfekt. 1,4 lbs

Kaufe jetzt

Columbia OutDry Ex Eco (199 US-Dollar)

Beste für: Ethisch feuchtigkeitsfrei bleiben.

Der Test: Dies ist die grünste Schale, die wir jemals getestet haben. Beweis: Es enthält keine schädlichen PFCs, keine wasserverbrauchenden oder umweltschädlichen Farbstoffe und 100 Prozent recycelte Materialien. Das Beste daran ist, dass es tatsächlich funktioniert. Die Öko Die Jacke ist so atmungsaktiv wie ihr weniger umweltfreundlicher Verwandter, der Standard OutDry Ex Diamond, der im vergangenen Sommer die Ausrüstung des Jahres gewann. Der regensichere Look kommt von der außen geschichteten Membran (wie beim Mammut auf Seite 55 gibt es kein Obermaterial), sodass Schweiß und Wärme viel besser als bei der Konkurrenz abgeführt werden. Wir dachten, wir würden das Weiß in nur wenigen Stunden zerstören (denken Sie daran: kein Farbstoff), aber Schmutz wischt auf wundersame Weise sofort ab.

Das Urteil: Columbia nagelt die heilige Dreifaltigkeit - erschwinglich, funktional und gut für den Planeten. 12 oz (Männer) / 9 oz (Frauen)

Kaufe jetzt

Mountain Hardwear Lithosphere (140 US-Dollar)

Beste für: Frauenspezifischer Regenschutz mit zurückhaltendem Schnitt.

Der Test: Heutzutage hält so ziemlich jede Muschel einer angesehenen Marke Sie trocken und atmet einigermaßen gut. Es ist die Passform und die Details, die uns wirklich überzeugen. Wir waren schnell begeistert die Lithosphäre, die beide nagelt. Der Schnitt ist lang und schmeichelhaft, mit einer sich verjüngenden Taille und einem Saum, der knapp über der Mitte des Oberschenkels liegt. (Die Jacke hat ein großes Haar, also überlegen Sie, eine Nummer kleiner zu werden.) Sie bietet außerdem viele großartige Funktionen: breite, dehnbare Manschetten, die nackte Handgelenke oder Handschuhe umschließen, vier gut platzierte Taschen (einschließlich einer im Rücken, wie Sie es möchten finden Sie auf einem Fahrradtrikot) und eine übergroße Kapuze. Oh ja, und der VaporDry-Stoff mit seinen winzigen Perforationen schützt Sie vor Regen, ohne sich in eine Sauna zu verwandeln.

Das Urteil: Eine leichte Federjacke mit Liebe zum Detail. 12 Unzen

Kaufe jetzt

Outdoor Research Ascendant Hoodie ($ 199)

Beste für: Kuscheln.

Der Test: Stellen Sie sich eine kuschelige Strickdecke vor, die in einen Hochleistungs-Midlayer verwandelt wurde. Das ist der Aszendent (hier in der Frauenversion zu sehen). Das Geheimnis seines extremen Komforts und seiner Vielseitigkeit liegt im Stoff. Outdoor Research verwendete die neue Alpha Direct-Isolierung von Polartec, die langlebig genug ist, um auf einen Innenschuh zu verzichten, und direkt auf der Haut liegt. Dieses weiche, lockere Gewebe fühlt sich wie Ihr Lieblingsvlies an, atmet aber ungefähr tausendmal besser. Die Tester trugen diese Jacke an kühlen Tagen ohne Überhitzung. Das wasserfeste Pertex-Äußere ist gerade dick genug, um leichten Regen abzuwehren, und Bonuspunkte für die weichen, reißverschlusslosen Handtaschen.

Das Urteil: Diese Marke in Seattle hat möglicherweise gerade den Midlayer perfektioniert. 14 oz (Männer) / 10,9 oz (Frauen)

Kaufe jetzt

Ortovox Swisswool Dufour (300 USD)

Beste für: Einfache Wartung.

Der Test: Wolle von Schweizer Schafen hat weder das Wärme-Gewichts-Verhältnis von Daunenfedern noch ist sie so weich wie Merino. Aber pack es in eine windabweisende Jacke und seine Atmungsaktivität wird dich umhauen. "Ich habe es fast überall getragen", sagte ein Tester. Der Dufour Ein anderer war so beeindruckt, dass er ihn - und nur ihn - auf einer einwöchigen Wander- und Kletterreise durch den kanadischen Banff-Nationalpark benutzte. Die Wolle ist in diskrete Leitbleche verpackt, wo wir festgestellt haben, dass sie Temperatur und Feuchtigkeit noch besser reguliert als viele Kunststoffe. Die sportliche Passform passt gut zu einer Basisschicht, und die isolierten Handtaschen wurden bei kalten Morgenstarts sehr geschätzt.

Das Urteil: Wärme, die leichter zu pflegen ist als Daunen und genauso warm wie Synthetik. 8 oz (Männer) / 7,1 oz (Frauen)

Kaufe jetzt

Flylow Tamara Micropuff Hoodie ($ 225)

Beste für: Frauen suchen technische Koteletts in einem stilvollen Paket.

Der Test: Klar, es sieht aus wie ein echter Winter-Midlayer und mit 60 Gramm Spaceloft-Isolierung spielt es sich gut auf der Piste. Aber die Tamara ist auch gerade leicht genug, dass wir es den ganzen Sommer über an kühlen Tagen in der Höhe getragen haben. Es dient leicht als Oberbekleidung in trockenen Klimazonen. (Der Oberstoff lenkt nur den leichtesten Niederschlag ab.) Die Tester trugen ihn beim Wandern - 6-Zoll-Achselöffnungen leiten Wärme ab und der lange Saum fährt nicht unter einer Packung hoch -, aber er ist zu sperrig für schnellere Aktivitäten. Und das ist gut für uns: Wir haben die Tamara an kühlen Morgen- und Abendstunden in der Stadt getragen. Der haubenartige Kragen und die Schnapptaschen verleihen dem, was letztendlich ein herausragender Begleiter für das ganze Jahr ist, Klasse.

Das Urteil: Tragen Sie es die ganze Saison und fahren Sie dann Ski, wenn Schnee fällt. 12 Unzen

Kaufe jetzt

Tags: Ausrüstung Jacken, Hartschale, Sommer-Einkaufsführer, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden