18.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Guy wegen beginnenden King Hearth angeklagt

Guy wegen beginnenden King Hearth angeklagt

Ein Mann wurde wegen Brandstiftung angeklagt, nachdem er angeblich das massive King Fire im kalifornischen El Dorado National Forest angezündet hatte. Das Feuer - das größte in El Dorado County in den letzten 20 Jahren - ist auf mehr als 76.000 Morgen angewachsen und zwingt Tausende von Menschen zur Evakuierung.

Wayne Huntsman aus Pollock Pines, Kalifornien, wird gegen eine Kaution von 10 Millionen US-Dollar im Gefängnis von El Dorado County festgehalten. Die Beschwerde sagt, dass Huntsman "vorsätzlich und böswillig Waldland in und um Pollock Pines in Brand gesetzt und verbrannt und verbrannt hat". Er hat angeblich am Samstag das Feuer angezündet; es breitete sich von einem abgelegenen Gebiet zu einer mit trockener Bürste gefüllten Schlucht aus, wo es außer Kontrolle geriet. Huntsman wird am Freitag wegen zweier Brandstiftungen angeklagt: absichtlich das Feuer auf Waldland (ein Verbrechen) anzünden und einem Notarbeiter infolge des Feuers schwere Körperverletzungen zuzufügen.

Huntsman rief 911 an, gleich nachdem er angeblich das Feuer gelegt hatte, aber um dies zu tun, musste er angeblich in ein Haus einbrechen, um Zugang zu einem Telefon zu erhalten.

Teile des El Dorado National Forest bleiben geschlossen, und fast 4.500 Feuerwehrleute, die mehr als 360 Feuerwehrautos, 64 Planierraupen und 15 Hubschrauber einsetzen, bekämpfen derzeit das Feuer. Laurence Crabtree, Leiterin des US-Forstdienstes für den El Dorado National Forest, erzählte Nachrichten 10 dass die Kosten für die Brandbekämpfung mehr als 5 Millionen US-Dollar pro Tag betragen. Selbst jetzt sind es nur 10 Prozent.

Inmitten einer dreijährigen Dürre und einer Hitzewelle, die diese Woche Temperaturen über 100 Grad brachte, leidet Kalifornien unter 10 großen Waldbränden und 200 kleineren, die jederzeit wachsen könnten. Gouverneur Jerry Brown erklärte am Mittwoch den Ausnahmezustand.

"Ich kann Ihnen sagen, dass dies zweifellos nach einem Gespräch mit Feuerwehrleuten aus dem ganzen Staat beispiellose Bedingungen sind", so Ken Pimlott, Geschäftsführer des Ministeriums für Forstwirtschaft und Brandschutz. sagte der New York Times. „Kalifornien ist derzeit das Hauptaugenmerk des Landes auf Feueraktivitäten. Wir setzen gemeinsam alle unsere Ressourcen in Kalifornien ein, um dies zu bekämpfen. “

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden