27.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • In New Jersey müssen Sie mit dem Konsumieren von Ausdauer beginnen
In New Jersey müssen Sie mit dem Konsumieren von Ausdauer beginnen

In New Jersey müssen Sie mit dem Konsumieren von Ausdauer beginnen

Sorry, aber im Gegensatz zu was zum New York Times Berichten zufolge gibt es in New Jersey keine kostenlosen Kochbücher für Jäger, die Bären einsacken.

"Es sind nur ein paar Xeroxed-Rezepte, und es ist nicht neu, wir haben es in den letzten Jahren herausgegeben", sagt Lawrence Hajna, Sprecherin des New Jersey Department of Environmental Protection. Das Paket mit Rezepten, das Delikatessen wie Bärenfleischbällchen, mit Speck umwickelten Bären und Bärensatay am Stiel enthält, kann von der Website heruntergeladen werden Website des New Jersey Department of Environmental Protection.

Das Ziel: mehr Menschen dazu bringen, die Tiere zu erschießen. New Jersey führte 2010 eine jährliche Bärenjagd ein, nachdem die Beschwerden über Belästigungen in fünf Jahren um 133 Prozent gestiegen waren. Während die Beschwerden seit Beginn der Jagd zurückgegangen sind, ein tödlicher Bärenangriff im September auf einen Studenten der Rutgers University (der erste tödliche Bärenangriff des Staates seit mehr als einem Jahrhundert) brachte die Bärenpopulation des Garden State wieder ins Licht. Die Rezepte sollen mehr Menschen auf die Jagd bringen. Und Menschen zu lehren, die Fleisch tragen, kann lecker sein. Meistens.

"Es kann von verabscheuungswürdig bis erhaben reichen", sagt Hank Shaw, Autor von zwei Spielekochbüchern und des Blogs Jäger, Angler, Gärtner, Koch. "'Du bist was du isst' ist bei keinem anderen Tier stärker als bei Allesfressern. Lachsfressende Bären sind notorisch schrecklich: Der verrottende Fischgeruch dringt in ihr Fett ein und durchdringt einfach alles." Jäger, die Bären als Trophäengegenstände betrachten und nach dem größten Mann suchen, den sie finden können, tun ihrem Gaumen keinen Gefallen. "Männliche Bären haben diesen Testosteron-Gestank", sagt Shaw.

Das heißt nicht, dass Bärenfleisch nicht lecker sein kann. Shaw merkt an, dass das Fleisch einer kleinen, nuss- und beerenfressenden Frau vor dem Winterschlaf köstlich ist. "Es ist wie Rindfleisch mit Schweinefett", sagt er. "In gewisser Hinsicht ist es nicht viel anders als Elch."

Shaw hat ausführlich über das Verarbeiten und Kochen von Bären geschrieben und hat Rezepte für Schwarzbär Osso Buco, Bärenwurst, und sogar tragen Sie fette Buttermilchkekse. "Ich bin bis zu meinem letzten Liter Bärenfett - es macht die besten Kekse aller Zeiten. Bärenfett ist eigentlich ziemlich klassisch für seine Verwendung in Gebäck."

Hinweis: Die meisten Fälle von Trichinose in den USA sind auf den Verzehr von Wild zurückzuführen - insbesondere von Bären, da die meisten den Parasiten Trichinella tragen. Shaw empfiehlt, das Fleisch mindestens einen Monat lang einzufrieren und vor dem Verzehr gründlich zu kochen.

Tags: Rezepte, Stapelartikel, Kultur

Teile Mit Deinen Freunden