27.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Eines der besten Surfbretter des Jahres 2019

Eines der besten Surfbretter des Jahres 2019

Der Mensch ist größtenteils bilateral symmetrisch. Unsere rechte Seite sieht aus wie unsere linke Seite und umgekehrt. Gleiches gilt für Surfbretter. Das Problem ist, dass eine Frontside-Kurve sich dramatisch von einer Backside-Kurve unterscheidet und es fast nie der Fall ist, dass sich ein Board in einer perfekt geraden Linie bewegt und Wasser gleichmäßig darunter fließt. Es ist also etwas seltsam, dass, obwohl keiner von uns symmetrisch surft, 99 Prozent der Surfbretter so gestaltet sind, als ob wir es tun.

Betritt das asymmetrische Surfbrett. Obwohl die Herkunft trübe ist, erschien sie wahrscheinlich zum ersten Mal in den späten fünfziger oder frühen sechziger Jahren. Die Boards waren jahrelang ein Randkonzept, aber in letzter Zeit erlebten sie dank talentierter junger Surfer wie Ryan Burch aus San Diego eine gewisse Wiederbelebung.

Album Disasym ($ 650 und höher)

Das Album Disasym - entworfen von San Clemente, Kalifornien, Shaper Matt Parker - hat eine längere Schiene gepaart mit einer Doppelflosse auf der Zehenseite und eine kürzere Schiene, die mit einem Quad-Set auf der Fersenseite kombiniert ist. (Es ist in regulären und albernen Versionen erhältlich.) Das Ergebnis ist ein flammendes Performance-Board, das nicht durch Kurven rutscht. Und nehmen Sie nicht an, dass es nur für einen Weg konzipiert wurde. Die kürzere Bahnstrecke ermöglicht schnelle und bissige Kurven auf der Rückseite. Fahren Sie ein paar Zentimeter kürzer und etwas schmaler als Ihr Standard-Shortboard - der Disasym erzeugt selbst Geschwindigkeit und benötigt nicht viel Hobelfläche.

Kaufe jetzt

Tags: Ausrüstung Surfbretter, Wassersportausrüstung, Surfen, Stapelartikel, Sommer-Einkaufsführer 2019, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden