31.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Eines der besten Sommerzeitpakete von 2018

Eines der besten Sommerzeitpakete von 2018

Große und kleine Spediteure, die weit über das hinausgehen.

Gregory Baltoro 65 und Deva 60 (300 USD)

Wir mögen unsere Rucksäcke auf zwei Arten: abgespeckte Minimalisten, die sich bei bestimmten Aufgaben auszeichnen, oder ausgeblendete Spediteure, die alles tun, was wir brauchen, und mehr. Der Gregory Baltoro 65 (Männer) und der Deva 60 (Frauen) sind die besten der letzteren. Beide bieten ein umfassendes Buffet mit Funktionen sowie einen hervorragenden Tragekomfort und ein sehr geringes Gewicht, wenn man bedenkt, dass sie nahezu jede Glocke und Pfeife enthalten, auf die Sie hoffen können. Rucksacktouristen werden die U-förmige Frontplatte lieben, mit der Sie den Rucksack wie einen Koffer öffnen und auf die Ausrüstung zugreifen können, die Sie in die Mitte gestopft haben. Es gibt Fächer und Taschen mit Reißverschluss für alles, einschließlich einer wasserdichten Hüftgurttasche für ein übergroßes Smartphone. Die Trinkhülle verwandelt sich in einen einfachen Gipfel oder Tagesrucksack. Die 2018-Versionen verlieren dank eines neuen leichten Aluminiumrahmens und einer neu gestalteten belüfteten Rückwand ein Viertel Pfund. Die integrierte Regenhülle bewegt sich zum oberen Deckel, wo sie leicht zugänglich ist. Der Rahmen ist nicht besonders anpassbar, aber die Gurte sind an schwenkbaren Flügeln mit der Rückwand verbunden, sodass sie sich an die Konturen der Schultern des Trägers anpassen. Die Hüftgurtflügel schwenken ebenfalls nach oben, sodass sich das Packgewicht gut auf dem Beckenboden niederlassen kann. Beide Versionen wiegen für einen 60-Liter-Dumper fast das High-End, aber das Opfer lohnt sich, wenn Komfort Ihr Ziel ist. 5 lbs (Männer) / 4,7 lbs (Frauen)

HerrenDamen

REI Traverse 35 (139 USD)

Beste erschwingliche Packung

REI's Traverse ist ein schreiendes Angebot für eine 35-Liter-Packung mit umfassendem Service und bietet gerade genug Platz für alles, was eine Person für einen Wochenendausflug über Nacht oder im Sommer benötigt (Zelt, Schlafsack, Kochherd und Essen für ein paar Tage). . Es verfügt über die richtige Mischung an Funktionen: schwebender Deckel, dehnbare Fronttasche, Mesh-Rückenteil im Trampolin-Stil. Die Wasserflaschentaschen befinden sich vor dem Hauptladeraum. Selbst wenn der Rucksack vollständig gefüllt ist, kann ein Nalgene leicht herausgezogen werden. Ein Load-Lift-Gurt zieht den Boden des Rucksacks nach oben und innen, um das Gewicht näher an Ihren Schwerpunkt zu bringen. Obwohl es eine nette Funktion ist, ist es bei großen, großvolumigen Packs sinnvoller. Das heißt, die Traverse trägt ziemlich gut. Eine 20-Pfund-Ladung fühlte sich stabil an und ruhte gut auf den Hüften, obwohl das Lendenpolster für den Geschmack einiger Tester ein wenig hoch im unteren Rückenbereich ritt. Es gibt jedoch einen durchdachten Ausschnitt in der Polsterung für die untere Wirbelsäule. Und wir fordern Sie auf, eine andere Packung zu finden, die so kompetent ist, dass sie in der Nähe des Preises liegt. 3,1 lbs (Männer) / 3 lbs (Frauen)

HerrenDamen

Osprey Levity 45 und Lumina 45 (250 USD)

Bester ultraleichter Weekender

Die Levity für Männer und die Lumina für Frauen sind Wunderwerke des ultraleichten Designs. Beide wiegen nur 1,8 Pfund - das leichteste, das wir mit legitimen Transportmöglichkeiten gesehen haben. Und Osprey hat das erreicht, ohne auf Merkmale zu verzichten: Es gibt einen Aluminiumrahmen, einen festen oberen Deckel, eine Verstecktasche vorne, abnehmbare seitliche Kompressionskabel und reichlich Wimpernpunkte. Die 3/8-Zoll-Träger, Mikroschnallen und die effiziente Verwendung von hauchdünnem 30-Denier-Stoff halten das Gewicht niedrig. Während viele Rucksäcke die Last auf einem Trampolin-Rückenteil und über einem Lendenpolster ruhen, verwenden Levity und Lumina das Airspeed-Rückenteil von Osprey, das es über ein dehnbares Netz aufhängt, das sich von den Schultern nach unten erstreckt und die Hüften umhüllt. Zwei dieser Packungen hatten keine Probleme, ein Paar Tester während eines Ausfluges im Chicago Basin in Colorado zu begleiten, bei dem Lebensmittel und leichte Ausrüstung für zwei Nächte transportiert wurden. Der Hauptnachteil ist der zerbrechliche Fischadler, der in der oberen Hälfte der Packung verwendet wird. Behandle diese wie ein ultraleichtes Zelt - Baby, missbrauche sie nicht. 1,8 lbs

HerrenDamen

JanSport Helios 30 (90 USD)

Beste lässige Tasche

Der JanSport Helios ist ein nicht technischer Tagesrucksack, der sich durch eine Besonderheit auszeichnet: die Riemenpolsterung. Die Schultergurte des neuen Moonlift-Gurtzeugs des Unternehmens sind mit einem dehnbaren, mit Netz überzogenen Schaumstoff gefüllt. Es gibt ihnen ein bemerkenswert weiches, sogar gummiartiges Gefühl, das einen ziemlich lauten Schlepper in einen verwandelt, der seltsam viel Spaß macht, selbst wenn er überlastet ist. Der Helios wurde für unauffällige Missionen im Vorland (Café, Hundepark) entwickelt und schluckt eine Menge Zeug - er verfügt über zwei riesige Clamshell-Öffnungen, eine flauschige Tasche für Sonnenbrillen oder ein Smartphone, eine Aufbewahrungstasche für eine dünne Jacke oder Handschuhe und ein Paar Wasserflaschentaschen an den Seiten. Die gepolsterte Laptoptasche passt auf einen 14 x 12 Zoll großen Computer. Selbst wenn der Helios voller Schichten, Essen, einem Reiseführer, einer ziegelsteinartigen DSLR-Kamera und zusätzlichen Objektiven war, fühlte er sich angenehm zu tragen. Keine Rückwand bedeutet, dass die Packung durch Überfüllung etwas zylindrisch wird, aber der Effekt ist nicht ausgeprägt. Für 100 US-Dollar ist der Helios doppelt so teuer wie ein einfacher Tagesrucksack ähnlicher Qualität, aber Sie werden nirgendwo anders so bequeme Träger finden. 1,5 lbs

Kaufe jetzt

Osprey Aether Pro 70 und Ariel Pro 65 ($ 375)

Bester Langstrecken-Backpacker

Es gibt robuste, stabile Rucksackrucksäcke und zarte, gram-kneifende minimalistische Rucksäcke. Der Aether Pro (Männer) und der Ariel Pro (Frauen) kombinieren Elemente von beiden. Sie sind stromlinienförmig und leicht, aber dafür gebaut, schwere Lasten zu transportieren und den umfangreichen Feldeinsatz zu überstehen. Wir haben den Ariel Pro für eine viertägige Reise in die Maroon Bells Wilderness in Aspen, Colorado, mitgebracht, und egal wie viel wir hineingepfercht haben, der Rucksack fühlte sich solide, zentriert und ausgeglichen an. Beide Versionen sind für Profis gemacht und angemessen spartanisch - keine fremden Taschen, Beutel oder Doodads. Trotzdem sind die Zurrmöglichkeiten außergewöhnlich. Sie können die meisten anderen Rucksackladungen an der Außenseite dieses Rucksacks aufhängen. Grammzähler können den oberen Deckel abwerfen und den Inhalt mit einer integrierten Klappe verriegeln. Das Schnellverstecksystem von Osprey für Trekkingstöcke ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Hände unterwegs zu befreien. Die Tester hatten ein paar Griffe: Der Laderaum passt kaum in einen Bärenkanister. Abgesehen von der minimalistischen Atmosphäre wäre eine integrierte Regenhülle schön gewesen. 3,9 lbs (Männer) / 3,7 lbs (Frauen)

HerrenDamen

Tags: Ausrüstung Rucksäcke, Wandern und Rucksackwandern, Ausrüstung des Jahres, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden