04.12.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Best 10 Sanity-Saving Secrets und Techniken für Touren mit Kindern
Best 10 Sanity-Saving Secrets und Techniken für Touren mit Kindern

Best 10 Sanity-Saving Secrets und Techniken für Touren mit Kindern

Als ich mit meiner ersten Tochter schwanger war, entschied ich, dass es Spaß machen könnte als Familie international reisen einmal im Jahr. Dies alles war Teil meines Start-as-you-mean-to-go-on-Programms, und in den dunstigen, abstrakten Monaten, bevor mich die Elternschaft über den Kopf schlug und mir wirklich in den Arsch trat, fühlte es sich völlig vernünftig an Tor.

Aber jetzt, wo ich drei Jahre alt bin, scheint es, mangels eines besseren Wortes, verrückt zu sein. Am weitesten haben wir es gewagt, uns nach Mexiko und Kanada zu wagen - keine Beschwerden, aber nicht gerade weit entfernt. Unser letzter Heimflug von einem Familienbesuch an der Ostküste hatte einen Wutanfall, der so episch und verzweifelt war, dass ich zum ersten Mal verstand, warum viele erfahrene Eltern auf alle nicht wesentlichen Reisen und noch andere verzichten Verlasse selten das Haus! Noch nie war es so ansprechend gewesen, die nächsten fünf Jahre zu Hause zu bleiben.

Und doch, so zerstörerisch ich auch war, ich weigere mich, mich der Vorstellung anzuschließen, dass der potenzielle Albtraum eines achtstündigen Fluges über den Ozean die wahrscheinliche Erstaunlichkeit von acht Tagen in Übersee übertreffen sollte. Also rief ich einen eingefleischten Weltenbummler und Vater von zwei Kindern an, um Ratschläge für lange Strecken mit kleinen Kindern zu erhalten. Als Gründer und Inhaber von ROAM (Rivers, Oceans and Mountains), ein in British Columbia ansässiger Boutique-Abenteuerausstatter, kreuzte den Globus und suchte mit seinen Töchtern Georgia und Grace im Alter von zwei und vier Jahren nach neuen Reisen. Jetzt sind sie erfahrene Wanderer, die gerne in Ecuador surfen und auf den Galapagosinseln segeln.

Nett. Wie macht er das?

Investieren Sie Zeit in Reisetraining

Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind als gebürtiger Reisender aus dem Mutterleib kommt, raten Sie noch einmal. Wie die meisten Meilensteine ​​in der Entwicklung - gut schlafen und Windeln abschließen - erfordert Reisen Übung. Du musst Zug sie sollen gute kleine Jetsetter sein. Beginnen Sie jung mit kleinen Ausflügen, um Ihr System zu wählen, sagt Brian. Wenn sie für ehrgeizigere Expeditionen bereit sind, sind sie bereit - und Sie auch. "Meine Kinder werden gewählt", sagt Brian. „Sie sind Reisemaschinen. Sie haben früh gelernt und jetzt ist es eine Freude, mit ihnen zusammen zu sein. "

Einstecken

Es gibt eine Zeit und einen Ort, um die Bildschirmzeit zu begrenzen. Flying Coach nach Buenes Aires gehört nicht dazu. Brian packt einen tragbaren DVD-Player, einige Filme und einen Ipod zusammen mit gesunden Snacks in die Reisetasche seiner Kinder. Unterschätzen Sie niemals die Kraft von „Findet Nemo“ und Fruchtrollups, um ein Kind auf 35.000 Fuß ruhig zu halten.

Pack leicht und gut

Das Schleppen Ihrer Sachen an Bord mag wie ein ernsthafter Schmerz erscheinen, aber es zwingt Sie dazu, Licht einzupacken, und es ist weniger Kummer als in Costa Rica anzukommen, um festzustellen, dass Ihre Taschen immer noch in Houston sind. Als Brians Mädchen vier und sechs Jahre alt waren, rollten sie ihre eigenen Koffer mit Cartoon- und Blumenmotiven durch Flughäfen. Als sie älter wurden, kaufte er ihnen ernsthafte Duffles mit Rädern von Eagle Creek. Um Platz für Kleidung zu sparen, bückte er sich und kaufte ihnen T-Shirts aus Merinowolle und schnell trocknende Schichten, die sich leicht waschen lassen. „Kaufen Sie gute Ausrüstung - sie hält und kann weiterverkauft oder weitergegeben werden. Wenn Kinder trocken und bequem sind, werden sie glücklich sein. Es ist eine kleine Investition in Ihre eigene Gesundheit. "

Schlaf ein bisschen

Nur wenige Dinge sind so entmutigend wie ein launischer Vorschulkind mit Jetlag. Viele Kinder kämpfen natürlich auf überreizenden Flügen gegen den Schlaf, deshalb hält Brian ein paar Tricks im Ärmel, um das Schlafen zu fördern. „Unsere Kinder sind im Pyjama geflogen, wenn sie im richtigen Zeitrahmen gereist sind. Ich mag immer Rote-Augen-Flüge, da Kinder unweigerlich schlafen und es einfacher ist, sie im Zeitplan zu halten. Die zusätzlichen Flugersparnisse können für die Verlängerung der Reise verwendet werden! Und wenn Sie erst einmal gelandet sind, ist Bewegung bei der Ankunft immer eine gute Möglichkeit, die Kleinen zu ermüden und sie auf den richtigen Weg zu bringen. “

Setzen Sie sie an die Arbeit

Bringen Sie Ihre älteren Kinder in die Planung vor der Reise ein, indem Sie sie zu offiziellen Forschern ernennen. Brians Quellen: Bibliotheksbücher am Zielort, gutes altes Google und Eule, eine Zeitschrift für Kinder im Freien im Alter von 9 bis 13 Jahren. "Sie sind so aufgeregt für die Reise, dass Reisen ein Mittel zum Zweck wird", sagt er. Wenn Sie unterwegs sind, bewaffnen Sie sie mit einer billigen Digitalkamera. „Sie lieben es, Bilder zu allen Aspekten der Reise zu machen. Sie haben eine ganz andere Perspektive und die Bilder sind zwar reichlich, aber wirklich cool. “ Brian hat auch einen Blog für seine Töchter eingerichtet, damit sie schreiben und Fotos zum Teilen machen können. „Sie können unterwegs posten oder es tun, wenn sie nach Hause kommen. Für jüngere Kinder können ein Sammelalbum und ein Klebestift ausreichen. “

Gutes Verhalten verstärken

Übe „Restaurantmanieren“, bevor du gehst. Brian sagt: "Dies ist ein ständiger Streit um das akzeptable Verhalten: höfliche Reaktionen auf Server, Tischmanieren, kein Faulenzen auf Stühlen und Tischen." Kein Herumlaufen im Restaurant. Sag ihnen, dass sie für ihre Reise üben. " Diese Standards wurden zu Reisestandards - und gelten auch für Erwachsene. Seine einzige Ausnahme: "Ich lasse sie auf Rolltreppen fahren - das ist eine gute Möglichkeit, die Zeit auf einem Flughafen zu töten."

Gehirnwäsche 'Em

Es ist nie zu jung, um mit dem harten Verkauf zu beginnen. Wie in: "Warum sollten Sie vermeintliche Bären sehen wollen, wenn Sie sie in freier Wildbahn sehen können und ihren Babys das Essen beibringen?" Um eine familienfreundliche Reise zu finden, suchen Sie nach lachsgefütterten Flüssen, in denen das Laichen reichlich Bruins anzieht, wie dem Lake Chilkoe in British Columbia und Katmai sowie Pack Creek in British Columbia. ROAMs 5-tägige Chilko Lake Multisport-Reise kombiniert Grizzlybeobachtung, Fliegenfischen und Wildwasser-Rafting auf dem Chilko River; Kinder von 6 bis 12 Jahren erhalten 50 Prozent Rabatt auf die Reisekosten von 1995 USD.

Reisen Sie weniger, aber länger

Hier ist die grausame Ironie von Familienabenteuern: Sie können genauso viel Energie für einen Wochenendausflug in den nächsten Bundesstaat aufwenden wie für ein zweiwöchiges Abenteuer auf dem nächsten Kontinent. (Ein Tag auf dem Rio Grande hat uns praktisch zerstört, während sechs Tage auf dem San Juan uns völlig verjüngt haben.) Widerstehen Sie dem aktuellen Trend zu kurzen, vernünftigen Mikroreisen und entscheiden Sie sich stattdessen für ein längeres, fantastischeres Expeditionsjahr . „Die Reise wird sich ausbreiten und Kinder, wie Erwachsene, brauchen ein paar Tage, um sich zu entspannen und die Landschaft zu genießen. Gehen Sie groß raus oder bleiben Sie zu Hause “, sagt Brian, der behauptet, dass Kurzurlaube nicht so umweltfreundlich sind. Kurztrips können schockierend kostspielig sein - besonders wenn Sie fliegen - und es macht nichts aus, was Ihr emotionales Endergebnis für ausgedehnte Wildnisreisen bedeuten kann. "Die Abgeschiedenheit hat einen enormen Wert." Kann damit nicht streiten.

Beschränken Sie sich nicht auf Familienreisen

In einer perfekten Welt würden Sie sich für eine geführte Multisport-Reise in Ecuador anmelden und es würde ein halbes Dutzend anderer Kinder geben, mit denen Sie spielen können. Zeitpläne und Daten funktionieren jedoch nicht immer für alle Familien. Lassen Sie nicht zu, dass der Mangel an Kleinen Ihre Pläne vereitelt. "Ihre Kinder werden es lieben, mit den Führern zu interagieren und mit Mutter Natur zu spielen", sagt Brian. "Eine Reise mit Gleichgesinnten zu machen ist genauso gut wie mit anderen Kindern."

Beruhige dich

Widerstehen Sie dem Drang, Ihr Abenteuer zu überbuchen. "Eltern vom Typ A werden möglicherweise mitgerissen", sagt Brian. "Lassen Sie in der ersten Hälfte der Reise viel Zeit zum Entspannen, und die Kinder werden Ausdauer aufbauen." Wählen Sie altersgerechte Aktivitäten. "Wenn sie dazu gedrängt werden, Dinge zu tun, die über ihre Fähigkeiten und ihren Komfort hinausgehen, wird dies normalerweise nach hinten losgehen und möglicherweise zukünftige Erfahrungen behindern." Beispiel: Kinder werden Spaß im Wasser der Klasse II haben, wenn sie in einem aufblasbaren Entchen fahren, anstatt sie zur Teilnahme am Rafting der Klasse IV zu drängen. „Eltern werden mehr Spaß haben, wenn die Kinder Spaß haben. Besorgte Eltern machen keinen Spaß, mit ihnen zu reisen! “ Ahh, Worte, nach denen man leben kann.

Tags: Familie, Kinder, Taschen, Stapelartikel, Kultur

Teile Mit Deinen Freunden