27.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Gesundheit
  • Die Bücher, die unser Geduldsprofi zum Verschenken empfiehlt
Die Bücher, die unser Geduldsprofi zum Verschenken empfiehlt

Die Bücher, die unser Geduldsprofi zum Verschenken empfiehlt

Cyber ​​Monday ist gekommen und gegangen, aber Sie haben es irgendwie nicht geschafft, das richtige drahtlose, lebensquantifizierende, Smart-Home-fähige tragbare Techno-Gadget für alle auf Ihrer Weihnachtsliste zu finden. Das ist ok. Bücher sind jeden Tag im Jahr billig und voller Wissen und Inspiration. Hier sind einige Vorschläge für Ausdauer-Nerds, Wissenschaftsfreaks und einfach nur intellektuell neugierige Menschen in Ihrem Leben (einschließlich Sie).

Beachten Sie, dass dies hauptsächlich Bücher sind, die ich dieses Jahr gelesen und genossen habe, aber nicht unbedingt Bücher, die es waren veröffentlicht dieses Jahr. Meine Betriebstheorie ist, dass ein gutes Buch besser ist als ein neues Buch. (In diesem Sinne finden Sie hier die Liste des letzten Jahres.)

"Der Aufstieg der Ultra Runners" von Adharanand Finn

Finn, ein britischer Schriftsteller und Herausgeber bei Der Wächternahm seine Familie für sein Buch 2013 mit nach Kenia Laufen mit den Kenianern;; dann nahm er sie für sein Buch 2017 mit nach Japan Der Weg des Läufers. DiesmalDie Kinder mussten zu Hause bleiben, als er die am schnellsten wachsende laufende Subkultur von allen erkundete. Finns neue Aufgabe besteht darin, sich für den berühmten Ultra-Trail du Mont-Blanc zu qualifizieren und ihn zu absolvieren und, vielleicht noch herausfordernder, herauszufinden, warum er oder jemand anderes dies tatsächlich tun würde wollen so etwas zu tun.

Kaufe jetzt


"Good to Go" von Christie Aschwanden

Das bestes und am meisten diskutiertes Buch Auf die Wissenschaft der sportlichen Leistung in diesem Jahr ist eine einfache Wahl. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Nachrichten einfach zu implementieren oder zu akzeptieren sind. Aschwanden, ein hoch angesehener Wissenschaftsjournalist, untersucht die Beweise für die Erholungstechniken, die Sportler nach dem Training so sehr lieben, von einfachen alten Eisbädern über High-Tech-Kryosaunas bis hin zu ungeschminktem Mist wie Tom Bradys Infrarotpyjama. In fast allen Fällen übertrifft der Hype die Beweise - aber das bedeutet nicht, dass die Genesung nicht wichtig ist. Stattdessen plädiert Aschwanden für ein umfassenderes Verständnis der Belastungen, von denen wir uns erholen wollen, und für eine ganzheitlichere Sicht auf das, was es bedeutet, sich zu erholen.

Kaufe jetzt


"Range" von David Epstein

Epsteins erstes Buch im Jahr 2013 war Das Sportgen,Das bleibt für mich das beste sportwissenschaftliche Buch da draußen. Im AngebotEr bringt die gleiche Strenge in ein breiteres Thema: Der Untertitel des Buches lautet „Warum Generalisten in einer spezialisierten Welt triumphieren“. Der rote Faden, der beide Themen verbindet: Gegen die weit verbreitete Vorstellung zurückzudrängen, dass das Erreichen der höchsten Erfolgsebenen in einem bestimmten Bereich ab dem Moment, in dem Sie die Krippe verlassen, eine enge Besessenheit im Stil von Tiger Woods erfordert. Sogar Malcolm Gladwell, dessen frühere Arbeit dazu beitrug, die Idee einer „10.000-Stunden-Regel“ für den Erfolg bekannt zu machen, mochte es: „Aus Gründen, die ich nicht erklären kann“, schrieb er, „schafft es David Epstein, mich die Erfahrung von gründlich genießen zu lassen Mir wurde gesagt, dass alles, was ich über etwas dachte, falsch war. “ ("Was lustig ist", Epsteins Frau antwortete auf Twitter, "Weil ich mich nach unserem ersten Date so gefühlt habe.")

Kaufe jetzt


"Passion Paradox" von Brad Stulberg und Steve Magness

Stulberg und Magness 'vorheriges Buch, Spitzenleistungwar ein großer Erfolg - die Art von Dingen, von denen Sie denken, dass Sie ein paar knallende Korken verdienen und am Pool faulenzen würden. Stattdessen spuckten die beiden Themen für ihr nächstes Buch aus, bevor das erste überhaupt veröffentlicht wurde. Diese Art von Antrieb kann enorm produktiv sein. Dies ist ein wesentlicher Grund, warum Magness ein bekannter Trainer ist und Stulberg unter anderem Kolumnist für Draußen (Meiner Ansicht nach der Höhepunkt menschlicher Leistung). Aber es ist auch ein kurzer Schritt von dort zum Burnout. Das ist das Paradoxon der Titel des neuen Buches, während Stulberg und Magness die Freuden und Fallstricke des All-In erforschen und herausfinden, wie man es nachhaltig macht.

Kaufe jetzt


"Sie hat das Lachen ihrer Mutter" von Carl Zimmer

Ich bin ehrlich: Ich dachte, ich hätte die Genetik ziemlich gut im Griff. Ich habe gelesen Das Sportgen und Die Doppelhelixund haben einige vage Erinnerungen an die Biologie der High School und der Universität. Was musste ich noch wissen? Tonnen, es stellt sich heraus. Zimmer's Buch ist faszinierend, und ich fand es besonders interessant, dieses Jahr zu lesen, wenn meine eigenen Töchter das Alter erreichen, in dem meine Frau und ich ständig darüber diskutieren, wer von uns (wenn überhaupt) die Schuld bekommen oder die Anerkennung für ihre neuesten Eskapaden erhalten sollte.

Kaufe jetzt


"The Wife's Tale" von Aida Edemariam

Wenn Sie ein Fan des Distanzlaufs sind, wissen Sie wahrscheinlich mehr über die reiche Kultur und Geschichte von Ländern wie Kenia und Äthiopien als die durchschnittliche Person. Aber lesen dieses Buch erinnerte mich daran, wie wenig ich tatsächlich weiß. Es ist im Grunde eine Biographie von Edemariam, a Wächter Journalistin ihrer eigenen Großmutter, die vor mehr als einem Jahrhundert geboren und verheiratet wurde, bevor sie 10 Jahre alt war. Die persönliche Biografie wird aber auch zu einer intimen und faszinierenden Geschichte des Landes. Sagen wir es so: Um die Leistungen von Läufern wie Haile Gebrselassie vollständig zu verstehen und zu würdigen, ist es hilfreich zu wissen, wer Haile Selassie war.

Kaufe jetzt


"Into the Planet" von Jill Heinerth

Ich habe eigentlich nur geknackt dieses offen, aber der Start ist so gut, dass ich ihn gerne zur Liste hinzufügen kann. Heinerth ist einer der weltweit führenden Höhlentaucher. Dies ist eine der Aktivitäten, die ich mit kostenlosem Solo-Klettern in Bezug auf Verrücktheit dort oben rangiere. Tatsächlich sind laut Heinerth mehr Menschen bei der Erkundung von Unterwasserhöhlen gestorben als beim Aufstieg auf den Mount Everest: In der Regel sterben jedes Jahr etwa 20 Menschen. Das Buch begleitet sie durch Tauchgänge in antarktischen Eisbergen, bei denen Maya-Ruinen in den Dolinen der Halbinsel Yucatán und anderswo auf der Welt ausgegraben werden, und ringt mit den allgegenwärtigen Fragen, wie man Angst, Gefahr und das Streben nach Schönheit in Einklang bringt.

Kaufe jetzt


"The Right Stuff" von Tom Wolfe

Das ist ein Klassiker, erstmals 1979 veröffentlicht, über die frühen Jahre des US-amerikanischen Astronautenprogramms. Es ist aus vielen Gründen eine großartige Lektüre, aber eines der Dinge, die mir beim Lesen im Sommer aufgefallen sind, waren die Beschreibungen von Wolfe, wie es sich anfühlte, sich ganz darauf zu konzentrierendas Streben nach einem wirklich sehr, sehr harten Ziel. Er sprach von Elite-Testpiloten, aber einige seiner Beschreibungen hätten fast direkt aus John L. Parker, Jr.s Kult-Laufklassiker, stammen können.Einmal ein Läufer, die ein Jahr zuvor veröffentlicht worden war:

„Von hier oben im Morgengrauen blickte der Pilot auf das arme hoffnungslose Las Vegas (oder Yuma, Corpus Christi, Meridian, San Bernardino oder Dayton) herab und begann sich zu fragen: Wie können sie alle dort unten, diese armen Seelen, die es bald sein werden? Aufwachen und aus ihren winzigen Rechtecken stapfen und auf ihren kleinen Nudelautobahnen zu den Schlitzen und Rillen gehen, aus denen sich ihr Alltag zusammensetzt - wie könnten sie so ernsthaft leben, wenn sie die geringste Ahnung hätten, wie es war hier in der gerechten Zone? "

OK, es ist etwas übertrieben. Aber es erinnerte mich irgendwie schräg daran, wie es sich anfühlt, in Form Ihres Lebens zu sein und durch einen wirklich guten Tempo-Lauf zu fahren. Insgesamt hat das Buch meine Entschlossenheit bestätigt, immer nach etwas zu streben, das mich in diese rechtschaffene Zone bringt.

Kaufe jetzt


Nun zu ein paar schnellen Treffern:

Laufende Größen

  • Die große Erweiterung des Genres in diesem Jahr war Matthew Futtermans Laufen zum Rand, der die Geschichte des wegweisenden Distanztrainers Bob Larsen erzählt. Viele Fans kennen Larsen als den langjährigen Trainer von Meb Keflezighi, aber der beste Teil des Buches befasst sich mit seiner Pionierarbeit mit (wie der Untertitel es ausdrückt) „einer Bande von Außenseitern“ in den 1970er Jahren.
  • Bereits 2016 wurden drei wichtige englischsprachige Biografien des tschechischen Superstars Emil Zátopek veröffentlicht. Ich war so zwischen ihnen hin und her gerissen, dass ich keinen von ihnen lesen konnte, was eine völlige Farce ist, da Zátopek einen anständigen Anspruch auf den umstrittenen Titel des größten Läufers aller Zeiten hat. Um das zu korrigieren, habe ich gerade Richard Askwiths beendet Heute sterben wir ein bisschen! Sie können den Anfang des Prologs für lesen kostenlos bei Amazon: Probieren Sie es aus und ich garantiere Ihnen, dass Sie am Ende das Ganze lesen werden.
  • Und um die Nostalgie-Reise abzuschließen, lesen Sie das Buch von Neal Bascomb aus dem Jahr 2004 Die perfekte Meile. Nach einem Jahr, in dem ein Mensch in weniger als zwei Stunden 26,2 Meilen gelaufen ist und in dem wir einem endlosen Strom von Analogien zur vierminütigen Meile ausgesetzt waren (einige von ihnen von mir- Tut mir leid!), Es ist eine großartige Zeit, um die endgültige Darstellung dessen, was in den Jahren vor Roger Bannisters Leistung tatsächlich passiert ist, noch einmal zu überdenken.

Wildnis

  • Adam Shoalts neues Buch, Jenseits der Bäume, erzählt die Geschichte seiner epischen Solo-Kanufahrt von 2.500 Meilen durch die kanadische Arktis von West nach Ost. Als reine Abenteuergeschichte ist es eine würdige Fortsetzung seines Bestsellers von 2015 Gegen den Norden. Aber Shoalts 'Bücher haben mich auch dazu veranlasst, etwas tiefer darüber nachzudenken, warum ich diese Art von Wildnisreisen so verlockend finde - ein Thema, über das ich geschrieben habe ein neuer Aufsatz für die New York Rezension des Buchess NYRDaily.
  • Eines der älteren Bücher, die ich nach dem Lesen von Shoalts 'Geschichten ausgegraben habe, war Ein Sand County Almanach, eine Sammlung von Aufsätzen des wegweisenden Naturschützers Aldo Leopold. Die berühmteste Zeile darin, die jetzt vielleicht noch resonanter ist als bei der Erstveröffentlichung des Buches im Jahr 1949: "Was nützen vierzig Freiheiten ohne einen leeren Fleck auf der Karte?"
  • Aber gab es jemals wirklich „leere Stellen“ auf der Karte? Charles C. Manns 2005er Buch, 1491: Neue Offenbarungen Amerikas vor Kolumbus, brachte eine große Menge archäologischer und anthropologischer Beweise zusammen, um ein völlig anderes Bild der angeblich „unberührten“ Wildnis zu zeichnen, die europäische Entdecker fanden. Auf jeden Fall eine Lektüre wert, wenn Sie wie ich gerne die leersten Orte besuchen, die Sie finden können, und sich vorstellen, dass sie von Menschenhand unberührt bleiben.

Sonstiges

Also willst du rennen - nein, mach das Rennen-ein Marathon? Die dritte Ausgabe von Fortgeschrittenes Marathon, von Pete Pfitzinger und Scott Douglas, ist jetzt verfügbar. In den 18 Jahren seit seinem Erscheinen ist es zum Standardleitfaden für ernsthaftes Marathontraining geworden. Kommen Sie für das Intro von Molly Huddle, bleiben Sie für den sachlichen Rat und die ausführlich detaillierten Trainingspläne.

Wenn Sie ein New-Yorker Nerd, du wirst die Insider-Geschichten in Mary Norris 'genießenZwischen dir und mir: Geständnis einer Kommakönigin. Für mich war der Höhepunkt ihre Nostalgie im Voraus, sich an traditionelle Grammatik- und Sprachregeln zu halten, auch wenn diese nicht mehr gebräuchlich sind: „Wen kann man tatsächlich auf dem Weg nach draußen sein“, räumt sie ein, „aber so ist es Venedig, und wir fahren immer noch gerne dorthin. “

Und während ich Lieblingszeilen teile, möchte ich eine aus Tommy Oranges erstaunlichem Roman hinzufügen Dort Dort, das jetzt im Taschenbuch erscheint: "Das Problem beim Glauben ist, dass man glauben muss, dass das Glauben funktionieren wird, man muss an den Glauben glauben." In Oranges Buch geht es um städtische Indianer in Oakland ... aber für einen Moment musste ich an Eliud Kipchoge denken.

Demnächst

Hier sind drei Bücher, die Sie vorbestellen können, um das neue Jahr einzuläuten. Kelly McGonigals Die Freude an der Bewegung argumentiert, dass Bewegung eher eine Freude als eine lästige Pflicht sein kann und sollte. Römische Zifferblätter Der Sohn des Abenteurers ist ein persönlicher Bericht über Dial's Suche nach seinem Sohn Cody, der 2014 in Costa Rica vermisst wurde.Wissenschaft des Laufens: Analysieren Sie Ihre Technik, verhindern Sie Verletzungen, revolutionieren Sie Ihr Training ist das Buchdebüt von Chris Napier, einem Freund von mir, der Physiotherapeut bei der kanadischen Nationalmannschaft ist und auch einen Doktortitel hat. in Biomechanik und Prävention von Verletzungen (d. h. ein guter Typ zu wissen).

Zuletzt werde ich einen Stecker für mein eigenes Buch einwerfen.Aushalten: Geist, Körper und die merkwürdig elastischen Grenzen menschlicher Leistung, die letztes Jahr veröffentlicht wurde und auf der erschien New York Times Bestsellerliste. Die Leute (OK, meine Mutter) fragen mich immer wieder, worüber ich als nächstes schreiben werde, und die Antwort lautet: Ich weiß es nicht, weil ich buchstäblich alles, was ich über die Wissenschaft der Ausdauer weiß, in sie stecke Ertragen.

Viel Spaß beim Lesen und genießen Sie die Feiertage!


Mein Buch, Aushalten: Geist, Körper und die merkwürdig elastischen Grenzen menschlicher Leistung, mit einem Vorwort von Malcolm Gladwell, ist jetzt verfügbar. Für mehr, mach mit Twitter und Facebookund melden Sie sich für die Sweat Science an E-Mail-Newsletter.

Tags: Gesundheit Bücher, Laufen, Wissenschaft, Sport, Stapelartikel, Schweißwissenschaft, Gesundheit

Teile Mit Deinen Freunden