26.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Ausrüstung
  • Starkes Auftreten bei den Handschuhen der Gruppe USA bei diesen Olympischen Spielen
Starkes Auftreten bei den Handschuhen der Gruppe USA bei diesen Olympischen Spielen

Starkes Auftreten bei den Handschuhen der Gruppe USA bei diesen Olympischen Spielen

In diesem Jahr entwarf Ralph Lauren für die fünfte Olympiade in Folge die Uniformen des Teams USA für die Eröffnungs- und Abschlusszeremonien bei den Olympischen Spielen. Zu den Outfits gehören rot-weiß-blaue Parkas, Pullover mit Skipullover, Arbeitsstiefel und Jeans mit Flaggenverzierung. Aber als der Designer das Team-Outfit auf dem debütierte Heute Show Am 22. Januar wurde ein Gegenstand besonders genau unter die Lupe genommen: ein Paar Lederhandschuhe mit Quasten und den olympischen Ringen auf der Oberseite.

Brad Peterson und Charlie Brown, Mitbegründer des kleinen Colorado Firma AstisSagen wir, ihre Freunde haben angerufen, um ihnen zu gratulieren, weil die Handschuhe ihren sehr ähnlich sind.

"Wir bekommen immer noch Glückwünsche, weil die Leute denken, wir haben sie gemacht", sagt Peterson.

Astis, das es seit 2010 gibt, hat eine Nische innerhalb der Skiwelt aufgebaut. Die wasserdichten Lederhandschuhe und -handschuhe sind mit kräftigen Manschetten versehen, von denen einige mit Fell und Quasten akzentuiert sind. Alle sind mit aufwendigen, farbenfrohen Perlenmotiven versehen. Der Entwurf basiert auf einem Paar handgefertigter Fäustlinge, die Peterson vor 15 Jahren von einem Freund erhalten hat, der sie von einem indianischen Künstler aus Cree in Auftrag gegeben hat.

Als sie 2009 vom Hund seiner Schwester auseinandergerissen wurden, machte er sich daran, sich ein weiteres Paar zu machen. Freunde und Familie forderten ihre eigenen an, und 2010 wurde Astis geboren.

Vor ungefähr zwei Jahren erhielt Peterson eine Nachricht von einem Mitarbeiter von Ralph Lauren, der sich nach dem Design- und Produktionsprozess von Astis erkundigte. Im nächsten Jahr, so Peterson, wurden die Gespräche mit mehreren Mitarbeitern von Ralph Lauren fortgesetzt. Zu einem bestimmten Zeitpunkt zeigte die Marke Interesse an einer Partnerschaft mit Astis, um Handschuhe für die olympische Uniform des Teams USA herzustellen. Aber die Gespräche liefen aus.

Als Peterson Bilder der Handschuhe sah, die Ralph Lauren letztendlich entworfen hatte, war er überrascht und traurig.

Eine Sprecherin von Polo Ralph Lauren gab die folgende Erklärung an weiter SKI Zeitschrift: „Der amerikanische Westen war eine etablierte Inspirationsquelle für Ralph Lauren, und das Designteam hatte immer daran gedacht, einen westlich inspirierten Handschuh für die Eröffnungsuniform des Team USA zu kreieren. Die Handschuhe wurden von Vintage-Ranchhandschuhen und dem robusten westlichen Stil inspiriert, und wir haben die Produktion mit einer Reihe von Herstellungspartnern untersucht, um die Designvision umzusetzen. “

(Ralph Lauren antwortete nicht DraußenBitte um Stellungnahme vor Ablauf der Veröffentlichungsfrist.OutsidWir werden diese Geschichte aktualisieren, wenn wir etwas hören.)

"Ich war so nah an einem Traum von mir", sagt Peterson. "Als ich anfing, diese zu machen, dachte ich:" Wie cool wäre es, die olympischen Ringe und die amerikanische Flagge auf den Handschuhen zu haben. "So nah dran zu sein und dann Ralph Lauren dabei zu sehen, ist irgendwie traurig."

Peterson ist sich jedoch der Inspiration bewusst, die er selbst aus den Handschuhen dieses Cree-Künstlers vor mehr als 20 Jahren gezogen hat. "Ich habe das Rad nicht erfunden", sagt Peterson. "Ich bin ein ehrlicher Typ. Ich glaube nicht, dass du durch Lügen irgendwohin kommst. " Tatsächlich haben Astis und Brown kürzlich Gespräche mit Len Necefer aufgenommen, der eine Organisation namens gegründet hat Einheimische im Freien- das sich der zunehmenden Vertretung der amerikanischen Ureinwohner in der Outdoor-Branche widmet - über eine mögliche Zusammenarbeit.

Necefer sagt, er habe auf seinen Reisen durch Quebec und andere Teile Kanadas sowohl Einheimische als auch Nicht-Einheimische gesehen, die ähnliche Handschuhe trugen, war aber nie davon betroffen. Aber er ist begeistert von der Aussicht, mit Astis an Projekten zusammenzuarbeiten, die sowohl dem Unternehmen als auch den einheimischen Gemeinden zugute kommen.

"Die Diskussion über kulturelle Aneignung ist wichtig und Astis ist sich dessen sehr bewusst", sagt Necefer. Er sieht auch einen Silberstreifen der gesamten Saga mit Ralph Lauren: die Gelegenheit für die beiden kleinen Marken, zusammenzukommen und zu beweisen, dass sie ein besseres Produkt herstellen können.

"Jetzt haben wir als kleinere Marken die Möglichkeit zu zeigen, dass wir einen besseren Job machen können", sagt Necefer.

Tags: Ausrüstung Handschuhe, Colorado, Olympische Spiele, Schneesport, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden