25.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Jungvermählte Videospiele

Jungvermählte Videospiele

Das letzte Mal, als Jeremy Horgan-Kobelski als einer von nur zwei Amerikanern auf dem Mountainbike-Feld der Männer in Athen an den Olympischen Spielen teilnahm, feuerte ihn seine Frau Heather Irmiger von der Seitenlinie an. Aber wenn er den Schnitt für 2008 macht, könnte Irmiger bei den Eröffnungszeremonien an seiner Seite marschieren. Die Teamkollegen von Subaru-Gary Fisher, die im Oktober 2005 heirateten, wollen das erste Ehepaar sein, das bei denselben Olympischen Spielen Mountainbike fährt. "Es ist aufregend, diese Chance zu haben", sagt Horgan-Kobelski, 28. "Und mit der Saison, die wir beide gerade hatten, ist es eine sehr reale Möglichkeit." Die 27-jährige Irmiger hat ihr Ende des Geschäftes aufgehalten, indem sie 2005 ihren Job als Physiologieforscherin gekündigt hat, um sich auf den Rennsport zu konzentrieren. Sie etablierte sich schnell als eine der Top-Frauen auf der nationalen Rennstrecke und belegte 2006 den zweiten Platz im Land. Aber die Olympischen Spiele sind keine sichere Sache. Sie müssen 2007 konstant und verletzungsfrei bleiben, um auf die Shortlist zu kommen, und dann in der ersten Jahreshälfte 2008 ein Superlativ abgeben, um die endgültige Auswahl zu erhalten. Wenn man sich an den 220 Tagen im Jahr, an denen sie unterwegs sind, gegenseitig dort hat, wird das Leben als reisende Profis natürlich ein bisschen einfacher - außer wenn dies nicht der Fall ist. "Wir haben viel gelernt", sagt Horgan-Kobelski. "Wie bei deiner dritten 25-stündigen Trainingswoche in Folge kannst du ziemlich mürrisch werden. Es ist nicht die Zeit, einen Kampf auszusuchen."

Horgan-Kobelski & Irmiger

PARTNER IN GRIME: Irmiger und Horgan-Kobelski zu Hause in Boulder, Colorado

Tags: Abenteuer Mountainbiken, Stapelartikel, Abenteuer

Teile Mit Deinen Freunden