24.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Marker erinnert an Kingpin 10- und 13-Bindungen

Marker erinnert an Kingpin 10- und 13-Bindungen

Wenn Sie einen Satz 2017/18 Kingpin 10 oder 13 Bindungen besitzen, Marker will dich um sie zur Reparatur zurückzuschicken. Die Skimarke gab einen freiwilligen Rückruf für diese beiden spezifischen Modelle heraus, nachdem Qualitätskontrolltests ergeben hatten, dass die vorderen Stifte brechen könnten, wodurch sich die Bindungen unter weniger als wünschenswerten Kräften lösen und ein erhöhtes Sturzrisiko besteht. In der Version wurde nicht angegeben, wie genau die Bindungen brechen könnten und ob dies sie sofort unbrauchbar machen würde.

Die Kingpin-Bindung ist dank ihrer Kombination aus geringem Gewicht und Abfahrtssicherheit eine der am häufigsten verwendeten Tourenbindungen auf dem Markt (wir haben sie in unserem Winter-Einkaufsführer zwei Jahre hintereinander als eine der besten Backcountry-Skibindungen eingestuft) .Diese Eigenschaften haben es zu einer beliebten Wahl für Skifahrer gemacht, die schnell und leicht fahren möchten, während sie auf dem Rückweg noch hart aufladen - genau die Umstände, unter denen eine Skifahrerin auf ihren Skiern kurbelt und sich auf ihre Bindungen verlässt, um diesen Kräften standzuhalten.

In einer Pressemitteilung, die diese Woche versandt wurde, erklärte Kingpin, dass das Unternehmen die defekten Stifte in einer begrenzten Anzahl von Kingpin 10- und 13-Bindungen ab 2017/18 gefunden habe. „Wir sind uns unserer Verantwortung als Hersteller bewusst, wenn es um Sicherheit geht, insbesondere im Hinblick auf Skitouren im Hinterland“, heißt es in der Pressemitteilung. „Aus diesem Grund haben wir uns nach umfangreichen und gründlichen Tests und Bewertungen entschlossen, die gesamte Population des Modells 2017/18 zurückzurufen, auch wenn das Problem nur sehr wenige Bindungen betrifft.“

Kunden, die Bindungen aus diesem Jahr haben, werden gebeten, diese an Marker zurückzusenden, damit die Stifte kostenlos ausgetauscht werden können. (Die neuen Bindungen sind leicht zu identifizieren, da Marker kürzlich sein Logo geändert hat. Kingpins mit dem neuen Logo sind die einzigen, die vom Rückruf betroffen sind.)

Draußen Wenden Sie sich an Kingpin, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie das Problem mit den neuen Bindungen aufgetreten ist, warum es erst entdeckt wurde, nachdem die Bindungen bereits zum Verkauf angeboten wurden, und was unternommen wird, um es in zukünftigen Versionen des Kingpin zu korrigieren, aber nicht vor der Veröffentlichung zurückhören. Wir werden diese Geschichte aktualisieren, wenn weitere Informationen verfügbar sind. In der Zwischenzeit, Kingpin-Besitzer: Lassen Sie diese Bindungen überprüfen.

Tags: Ausrüstung Backcountry Skibindungen, Skibindungen, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden