25.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Reise
  • Bundesweite Parkgeheimnisse und -techniken
Bundesweite Parkgeheimnisse und -techniken

Bundesweite Parkgeheimnisse und -techniken

Als Wallace Stegner schrieb, Amerikas Nationalparks seien "die beste Idee, die wir je hatten", meinte er nicht "Es ist eine gute Idee, Ihr Wohnmobil mit eingeschalteter Klimaanlage durch Yosemite zu steuern." In den letzten zehn Jahren haben sich unsere großartigen Spielplätze in touristische Durchfahrtsfallen verwandelt - obwohl die Besucherzahlen konstant bei rund 275 Millionen lagen, sanken die Backcountry-Reisen um 13 Prozent. Aber der Wandel ist im Gange. Die Regierung investiert 920 Millionen US-Dollar in die Parks, um Straßen wieder aufzubauen und Staus zu beseitigen (sprich: weniger Zeit vor dem Spielen, um Abgase zu saugen). In diesem Herbst wird Ken Burns 'neueste PBS-Mega-Serie den Parks 12 Stunden hochkarätige Liebe bieten. Wenn Sie eine Rezession erleben, in der Abenteurer einen Urlaub näher zu Hause planen, haben Sie ein Rezept für das, was wir lieber als Wiederbelebung bezeichnen. Wie kann man Yellowstone & Co. aus der Menge der Karten und Kameras zurückholen? Beginnen Sie mit unserem Leitfaden zu den wildesten und am wenigsten frequentierten Orten in den letzten besten Orten Amerikas.

Big Bend Nationalpark

Big Bend Nationalpark

Zion National Park

Utah

Das Wiederherstellungspaket: Cash Infusion

Wird Präsident Obamas 787-Milliarden-Dollar-Konjunkturprogramm die Wirtschaft retten? Wer weiß. Aber zumindest wird es unseren Parks eine überfällige Aufwertung geben. Die Rechnung sah 920 Millionen US-Dollar für den National Park Service vor, der bis September 2010 zugeteilt werden soll. Der größte Teil des Geldes fließt in dringend benötigte Reparaturen von Straßen und Einrichtungen wie Ranger-Stationen.

DER INSIDER: Ray O'Neil, Backcountry Supervisor und neunjähriger Parkveteran
DER FLASCHENKECK: An einem geschäftigen Sommertag drängen sich mehr als 20.000 Menschen in Shuttlebussen auf dem Zion Canyon Scenic Drive.
DIE HINTERTÜR: "Wenn Sie am Westrand des Zion Canyon wandern, werden 99 Prozent der Touristen zurückbleiben", sagt O'Neil. Nehmen Sie einen Shuttle ($ 35 pro Person; zionadventures.com) zum Lava Point, Beginn des 15 Meilen langen West Rim Trail. Verbringen Sie eine Nacht fünf Meilen in Potato Hollow - O'Neil empfiehlt die Campingplätze 7 und 8, die einen Panoramablick auf den Imlay Canyon bieten. Beenden Sie die Reise am nächsten Tag im 200 Fuß tiefen Refrigerator Canyon, bevor Sie vom Shuttle abgeholt werden. Plan B: Gehen Sie Canyoning durch die Narrows, die berühmte Slot-Schlucht, die vom North Fork Virgin River gebildet wird. Jede Nacht sind nur 12 Gruppen erlaubt, und die meisten Tagesbesucher betreten den Tempel von Sinawava am Ende der Parkstraße. "Wenn Sie von der Spitze der Narrows nach unten gehen, werden Sie normalerweise erst in den letzten drei Kilometern jemanden sehen", sagt O'Neil. Holen Sie sich eine Erlaubnis im Besucherzentrum des Zion Canyon (von 10 USD; 435-772-3256 USD) und nehmen Sie einen Shuttle (30 USD; zionadventures.com) bringen Sie zu Chamberlain's Ranch in der Nähe des Oberlaufs des Flusses. Als nächstes: 16 Meilen Schwappen durch Halbmonde aus Sandstein. (Bleiben Sie auf einem der 12 Campingplätze, fünf Meilen weiter unten.) "Sie werden in kaltem Wasser durch den Grund des Canyons laufen", sagt O'Neil. "Aber wenn du im Tempel von Sinawava herauskommst, ist es das wert."
DAS STARTPAD: The Desert Pearl Inn (Doppelzimmer ab 150 USD; desertpearl.com), am Eingang zu Zion in Springdale, Utah, liegt im Schatten der Sandsteintürme des Parks.

Olympischer Nationalpark

Washington

Der halbgebackene Plan: Isle Royale National Park, Oberer See, Michigan

ACRES: 133,781.BESUCHER (2008): 138,038.ELCH: 650.WÖLFE: 23.ANKOMMEN: $ 61 Einwegfähre von Grand Portage, Minnesota (isleroyaleboats.com).MASOCHISTEN: Minong Trail, schroffe Nordküste (28 Meilen, drei Tage).BONS VIVANTS: Greenstone Ridge Trail nach Rock Harbor (40 Meilen, fünf Tage).BEIDE: Insektenschutzmittel gegen Zitronen-Eukalyptus abwehren ($ 8; rei.com).

DER INSIDER: Jon Preston, Ranger im Hoh Rainforest und 17-jähriger Parkveteran
DER FLASCHENKECK: Es gibt drei Hauptflusstäler mit gemäßigtem Regenwald in Olympic, von denen das beliebteste das Hoh ist. "Wir haben 230.000 Besucher pro Jahr", sagt Preston.
DIE HINTERTÜR: Gehen Sie ins Queets Valley, 1,5 Stunden südlich des Hoh. "Es empfängt kaum Besucher, teils wegen mangelnder Infrastruktur, teils wegen mangelnder Presse", sagt Preston. "Wenn alle Bigfoots der Welt eine Hauptstadt wählen wollten, wären die Queets auf der Shortlist." Nehmen Sie die Forest Service Road 21 vom Highway 101 zum Campingplatz Queets. Um ins Tal zu gelangen, muss man den Queets River fordern. (Rufen Sie das Wilderness Information Center in Port Angeles an, um Informationen zum Flussfluss zu erhalten: 360-565-3100.) Nehmen Sie auf der anderen Seite den Queets River Trail und wandern Sie in den Talboden. Der Weg führt 16 Meilen durch üppigen Wald mit doppelt so viel Moos wie Laub, und mit einer Erlaubnis für das Hinterland können Sie überall campen. (Reservierungsgenehmigungen beim Wilderness Information Center; 5 USD pro Gruppe.) Prestons Empfehlung: "Halten Sie am Tshletshy Creek an, wo Riesenzeder, Tanne, Sitka-Fichte, Hemlocktanne und schwarze Pappeln zusammengeschmiert werden", sagt er. "Für Ranger ist es eine Kirche."
DAS STARTPAD: Die nahe gelegene Kalaloch Lodge mit Blick auf den Pazifik am Highway 101 (Doppelzimmer ab 190 USD; visitkalaloch.com).

Rocky Mountain Nationalpark

Colorado

DER INSIDER: Barry Sweet, Backcountry Ranger und 20-jähriger Parkveteran
DER FLASCHENKECK: Der Autoverkehr konzentriert sich weiterhin auf den Korridor des Bear Lake und auf die vorbeifahrenden Elchherden der Moraine- und Horseshoe-Parks. Der einzige Vierzehner von RMNP, Longs Peak (14.255 Fuß), wird den ganzen Sommer über mit Füßen getreten.
DIE HINTERTÜR: Sweet schlägt vor, am abgelegenen Westhang des Parks zu bleiben, der am besten über die Stadt Grand Lake ("Schneemobilhauptstadt von Colorado") zugänglich ist, gegenüber dem populäreren östlichen Eingang im Estes Park. Der Ausgangspunkt des Colorado River an der Route 34 erreicht nach einer 6,2-Meilen-Wanderung hohe Wiesen und Bergseen zwischen den 12.000 Fuß hohen Wolkengipfeln Cumulus, Nimbus und Stratus. "Lake of the Clouds ist weitere 1,5 Meilen", sagt Sweet. "Es ist einfach eine großartige Landschaft." Holen Sie sich im Besucherzentrum Beaver Meadows, drei Meilen vom Estes Park entfernt, eine Campinggenehmigung für das Hinterland (15 US-Dollar; 970-586-1206 US-Dollar).
DAS STARTPAD: Probieren Sie das Grand Lake Terrace Inn an der Main Street in Grand Lake (Doppelzimmer ab 120 USD). grandlaketerraceinn.com).

Sequoia und Kings Canyon National Park

Kalifornien

Das Wiederherstellungspaket: Notwendige Entlassungen

Ein kurzer Überblick über die größten Hits des ehemaligen Innenministers Dirk Kempthorne als Parkaufseher:
(1) Unter seiner Beobachtung versuchte der NPS, die Anzahl der Schneemobile in Yellowstone auf 540 pro Tag zu erhöhen. Im vergangenen Herbst erklärte ein Bundesgericht den Vorschlag für illegal.
(2) Am Wahltag eröffnete Kempthorne in Utah rund 148.000 Morgen Land - einschließlich großer Gebiete in der Nähe der Nationalparks Arches und Canyonlands - für Öl- und Gaspachtverträge.
(3) Beleidigung durch Verletzung: Vor dem Ausscheiden aus dem Amt haben Bush, Kempthorne und seine Freunde eine Mitternachtsverordnung durchgesetzt, die es erlaubt, versteckte und geladene Schusswaffen innerhalb der Parkgrenzen zu halten. Es genügt zu sagen, dass jeder Ersatz eine Verbesserung wäre, aber frühe Ergebnisse deuten darauf hin, dass der neue Innenminister Ken Salazar ...

Sequoia und Kings Canyon National Park

Sequoia und Kings Canyon National Park

DER INSIDER: Kris Thornbury, Budgetassistent in der Abteilung für Instandhaltung, 16-jähriger Parkveteran und laut NPS-Kollegen der Experte für Camping im Hinterland
DER FLASCHENKECK: Yosemite National Park, etwa drei Stunden nördlich
DIE HINTERTÜR: "Mit mehr als 800 Meilen Wanderwegen gehen Ihnen im Kings Canyon nie die Orte aus, die Sie erkunden können", sagt Thornbury. "Ich würde im 10.551 Fuß hohen Gardiner Basin nahe dem Ufer des Lake Alaska im südöstlichen Teil des Parks campen." Vom Ausgangspunkt in Cedar Grove, einem Gletschertal am Highway 180, sind es 40 km bis zum Gardiner Basin. Unterwegs wandern Sie durch das obere Paradise Valley und überqueren dann die South Fork des Kings River. Halten Sie in Woods Creek an, schlagen Sie überall ein Camp auf und kühlen Sie Ihre Füße im Bach ab (Backcountry-Genehmigungen im Besucherzentrum von Road's End erhältlich; 15 USD; 559-565-4307 USD). Verbringen Sie Ihre nächsten zwei Tage auf dem Weg zum Gardiner Basin zwischen einem Dutzend Seen und schlagen Sie dann Ihr Zelt über der Baumgrenze auf. "Sie haben 12.497 Fuß Mount Gardiner im Südwesten, 12.693 Fuß Mount Cotter und 12.805 Fuß Mount Clarence King im Nordosten", sagt Thornbury. "Die Sterne fühlen sich direkt über ihnen an."
DAS STARTPAD: Die John Muir Lodge (Doppelzimmer, 170 USD; 559-335-5500 USD) ist ein rustikales Hotel mit 36 ​​Zimmern, nur 800 m vom 15 Hektar großen Grant Grove entfernt, das voller monströser Mammutbäume ist.

Gletscher-Nationalpark

Montana

Das Wiederherstellungspaket: Verbot beenden

Im vergangenen Dezember schlug der NPS eine Mountainbike-Regel vor, die es Parkmanagern ermöglichen würde, mehr Wege für knorrige Reifen zu öffnen. Befürworter glauben, dass die neue Regel bereits in diesem Sommer verabschiedet werden könnte; Zu den frühen Anwendern könnten der Fort Dupont Park in Washington, DC, und der Big Bend National Park in Texas gehören, die mit der International Mountain Bicycling Association zusammenarbeiten, um Trailsysteme einzurichten. Überprüfen Sie, ob Updates verfügbar sind imba.com.

DER INSIDER: Kyle Johnson, Wildnisspezialist und 27-jähriger Parkveteran
DER FLASCHENKECK: "Sie sehen die meisten Menschen an Orten wie dem Avalanche Lake und dem Logan Pass an der Going-to-the-Sun Road", sagt Johnson. "Das sind Leute, die ein paar Meilen oder ein paar hundert Meter wandern."
DIE HINTERTÜR: "Die Leute fragen mich immer, was mein Lieblingsplatz im Park ist", sagt Johnson. "Mein Lieblingsort ist, wo ich bin. Es gibt viele tolle Wanderungen, tolle Angelplätze. Vielleicht bin ich vage. Sobald irgendwo in erwähnt wird DraußenEs wird nicht mehr vom Weg abkommen. Es gibt Reiseführer. "Danke, Kyle! Wie auch immer, hier sind ein paar gute Reiseideen von Associate Editor Abe Streep, der während des Studiums in Glacier Benzin gepumpt hat: Für eine malerische Wanderung im Park, die mit viel Forelle und Äsche endet Versuchen Sie es mit der zehn Meilen langen (einfachen) Wanderung durch das Belly River Valley zum Elizabeth Lake. Bringen Sie Bärenspray mit. (Reservieren Sie Campingplätze im Hinterland des St. Mary Besucherzentrums; 5 USD pro Person; 406-732-7750.) Beginnen Sie mit Mount Reynolds, einem 9,125 Fuß hohen Gletscherhorn, das eine achtstündige Rundreise vom Logan Pass entfernt ist. Wenn Sie vier Tage Zeit haben und nass werden möchten, rufen Sie die Glacier Raft Company an Planen Sie eine Reise entlang der wilden Upper Middle Fork des Flathead (1.500 US-Dollar). glacierraftco.com). Sie beginnen mit einem Propellerflug zum Anlegeplatz in Schafer Meadows und paddeln dann Stromschnellen der Klassen III - IV in der Great Bear Wilderness, etwas außerhalb der Parkgrenzen.
DAS STARTPAD: Many Glacier Hotel (Doppelzimmer ab 142 USD; glacierparkinc.com) ist Old School im Schweizer Stil und 19 km vom besten 28-Unzen-Ribeye in Amerika entfernt, im Babb Bar Cattle Baron Supper Club (babbbarcattlebaron.com), die so ziemlich die Stadt Babb ausmacht.

Nationalpark Great Smoky Mountains

North Carolina

Halbgebackener Plan: Dry Tortugas National Park, Florida

ACRES: 64,700.BESUCHER (2008): 63,947.INSELN: 7.Für Menschen geöffnete Inseln: 2.SHOPS: 1 ANKOMMEN: $ 177 Hin- und Rückfahrt mit der Fähre von Key West nach Garden Key (yankeefreedom.com).PACK WISELY: Zelt, Essen, Wasser, Rum, Schnorchel, Flossen, aufblasbares Seekajak (aire.com).Stellplatzzelt: Campingplatz Garden Key (3 USD; 305-242-7700 USD).PADDEL nach Loggerhead Key (zwei Meilen): Fregattenvögel, maskierte Tölpel, Goliath-Zackenbarsch, Ammenhaie.SCHNORCHEL mit Unechten Karettschildkröten. Zurückkehren.RUM: Zacapa 23 (45 USD; //www.ronesdeguatemala.com

DER INSIDER: George Minnigh, Backcountry Ranger und 25-jähriger Parkveteran
DER FLASCHENKECK: Neun Millionen Menschen besuchten den Park im letzten Jahr und laut Minnigh "hat wahrscheinlich die Hälfte die Straßen des Parks nie verlassen". Die 11 Meilen lange Cades Cove Loop Road am westlichen Ende von Great Smoky wird jährlich zwei Millionen Mal besucht.
DIE HINTERTÜR: Wenn Sie auf der Cades Cove Loop Road sechs Meilen Verkehr haben, sind Sie frei zu Hause: Biegen Sie nach Süden auf die Forge Creek Road ab und dann rechts auf eine Einbahnstraße namens Parson Branch Road, um eine hübsche 13 km lange Fahrt durch einen ausgewachsenen Wald zu unternehmen neben mehreren Gebirgsbächen. Von dort aus fahren Sie nach Fontana Village, einer abgelegenen Enklave für bekannte Touristen am Rande des Nantahala National Forest. Mieten Sie ein Seekajak am Yachthafen von Lake Fontana (60 US-Dollar; 828-438-2129 US-Dollar) und paddeln Sie fünf Meilen zum Campingplatz 86 in der Nähe der Geisterstadt Proctor. Oder parken Sie am Ausgangspunkt des Fontana-Damms und wandern Sie eine 12-Meilen-Schleife entlang der Wanderwege Lakeshore, Lost Cove und Appalachian. "Es gibt einen nicht markierten Weg vom Appalachian Trail, der zwei Zehntel Meilen zu Shuckstack führt, einem Feuerturm mit guter Aussicht auf die umliegenden Gipfel", sagt Minnigh. "Wenn es bewölkt ist, können Sie sehen, warum die Smokies ihren Namen haben."
DAS STARTPAD: Lakeview im Fontana Resort (ab 80 USD; lakeviewatfontana.com), am Stadtrand von Bryson City, bietet unprätentiöse Unterkünfte und verwöhnende Hot-Stone-Spa-Behandlungen.

Big Bend Nationalpark

Texas

Das Wiederherstellungspaket: Smart Marketing

Ken Burns hofft, für die Nationalparks das tun zu können, was Peter Jackson für Neuseeland getan hat: Ziele in Sterne verwandeln. Burns 'epischer 12-stündiger Dokumentarfilm Die Nationalparks: Amerikas beste Idee Premiere am 22. Mai beim Telluride Mountainfilm Festival und wird diesen September auf PBS ausgestrahlt. Wenn seine aggressive frühe Werbekampagne ein Anzeichen dafür ist, glaubt das Netzwerk, dass die Serie mit der von Burns konkurrieren wird Der Bürgerkrieg in Umfang und Reichweite - was bedeutet, dass der Gesetzgeber im kommenden Jahr viel über die öffentliche Wildnis hören wird. "Es wird das Interesse wieder aufleben lassen", sagt Bryan Faehner, stellvertretender Direktor für Parknutzung bei der National Parks Conservation Association, "und hoffentlich die Leute dazu bringen, ihre Kongressabgeordneten daran zu erinnern, die Parks zu finanzieren."

DER INSIDER: David Elkowitz, Dolmetscher und 13-jähriger Parkveteran
DER FLASCHENKECK: "Der Lost Mine Trail an der Basin Road und der Window Trail in der Nähe des Besucherzentrums des Chisos Basin sind wahrscheinlich die beliebtesten unter Tagesausflüglern", sagt Elkowitz. "Aber im Sommer gibt es kaum Menschenmassen. Die Leute denken, es ist zu heiß. Es ist vielleicht 105 entlang des Rio Grande, aber in den Bergen ist es 20 Grad kühler."
DIE HINTERTÜR: "Einige meiner Lieblingswanderungen sind in den Dead Horse Mountains auf der Ostseite des Parks", sagt Elkowitz. Probieren Sie den Marufo Vega Trail, 3,5 Meilen von der Boquillas Canyon Road entfernt. "Nach vier Meilen teilt sich der Weg", sagt Elkowitz. „Nehmen Sie die Nordgabelung - ungefähr eine halbe Meile von der Teilung entfernt bietet sich ein herrlicher Blick auf den Strawhouse Canyon, der einem Mini-Grand Canyon mit großen Kalksteinfelsen ähnelt.“ Auf halber Strecke des 14-Meilen-Pfades blicken Sie auf den Rio Grande, 200 Fuß unter. Oder bringen Sie ein Mountainbike mit. Mit 180 Meilen offener unbefestigter Straßen, die über den Park verstreut sind, ist Big Bend einer der Mountainbike-freundlichsten Nationalparks (Informationen zu Wanderwegen erhalten Sie bei Desert Sports in Terlingua; 888-989-6900). Außerdem arbeitet die International Mountain Bicycling Association mit dem NPS zusammen, um fünf Meilen Singletrails nordwestlich von Panther Junction im Zentrum des Parks zu eröffnen.
DAS STARTPAD: The Chisos Mountains Lodge (Doppelzimmer, 120 USD; chisosmountainslodge.com) liegt 13 km von der Basin Road entfernt inmitten des 800.000 Hektar großen Parks. Ziehen Sie Ihre Stiefel auf der Steinterrasse aus, beobachten Sie den Sonnenuntergang über den Chisos und knacken Sie einen lokal gebrauten Shiner Bock.

Tags: Reise Wandern und Rucksackwandern, Big Bend Nationalpark, Zion Nationalpark, Olympischer Nationalpark, Rocky Mountain Nationalpark, Gletscher Nationalpark, Great Smoky Mountains Nationalpark, Angeln, Paddeln, Stapelartikel, Reisen

Teile Mit Deinen Freunden