04.07.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • none
  • Tipps von 9 Profisportlern für einen ordentlichen Konsum auf der Avenue
Tipps von 9 Profisportlern für einen ordentlichen Konsum auf der Avenue

Tipps von 9 Profisportlern für einen ordentlichen Konsum auf der Avenue

Fitnessnme.com | 2020

Es ist einfach, zu Hause die richtigen Lebensmittel zu essen. Unterwegs ist es viel schwieriger. Aber Spitzensportler, die sich auf Reisen ohne Unterbrechung an strenge Ernährungspläne halten, müssen es herausfinden. Für Outdoor-Athleten führen Wettkämpfe sie normalerweise in kleine, ländliche Städte auf der ganzen Welt - Orte, an denen es eine Fülle von gibtnahrhafte Lebensmittel oder sportspezifische verpackte Waren sind möglicherweise nicht ohne weiteres verfügbar. Wie machen sie das? Wir haben neun Athleten nach ihren zuverlässigsten Hacks für unterwegs gefragt.

Joan Benoit Samuelson

Gewinner des allerersten olympischen Marathons für Frauen

„Viele Menschen reisen mit verschiedenen Tinkturen, Nahrungsergänzungsmitteln und Gelen, aber ich versuche nur, von dem abhängig zu sein, was sich zu dieser Zeit in meiner unmittelbaren Umgebung befindet. Normalerweise kann ich mich ziemlich gut anpassen, aber wenn ich an einen Ort gehe, von dem ich weiß, dass er ernährungsbedingte Mängel aufweist, versuche ich, Lebensmittel mitzubringen, von denen ich glaube, dass ich sie brauche. Ich bin nicht sehr wissenschaftlich. Wenn ich im Inland unterwegs bin, packe ich alles ein, was gerade in der Saison ist und in meinem Garten wächst. Ich mache auch Haferflocken und Schokoladenkekse, die sich hervorragend vor einem Lauf essen lassen. “

Carl Decker

Fünfmaliger Downieville All-Mountain Weltmeister

"Ich bin ein großer Fan des Bananen- und Erdnussbutter-Snack-Hacks. Die Banane gibt Ihnen etwas Volumen und füllt Sie auf, und das Fett und Protein der Erdnussbutter halten Sie so. Und sobald Sie den Löffel lecken, erfolgt keine Reinigung mehr. Schälen Sie einfach die Banane und fügen Sie jedem Bananenstich (vorzugsweise natürliche) Erdnussbutter hinzu. Dann essen Sie vielleicht nur ein paar Löffel reine Erdnussbutter zum Nachtisch, wenn Sie es besonders verdienen. Ich esse eine PB-Banane, um das Frühstück vor einer großen Fahrt zu ergänzen, oder als Mitternachtssnack mindestens ein paar Mal pro Woche. Es schmeckt gut, ist billig und ziemlich gesund. Wenn ich reise, bringe ich oft ein Glas PB mit. Ich esse viel davon, und die Marken, die ich bevorzuge, sind in einigen Gegenden schwer zu finden - insbesondere in Übersee. Ein Tipp: Bewahren Sie es in Ihrer aufgegebenen Tasche auf. Ich habe noch keinen Behälter mit Erdnussbutter durch die Flughafensicherheit geschmuggelt. Der Verlust Ihrer Erdnussbutter ist immer eine traurige Art, eine Reise zu beginnen! “

Devin Logan

US Freeskier und olympischer Slopesetyle Silbermedaillengewinner

"Wenn ich unterwegs bin, ist es wirklich wichtig, dass ich meine Proteinaufnahme im Auge habe. Während ich Ski fahre, findest du immer einen Erdnussbutter-Proteinriegel in meinem Rucksack und in der Tasche meiner Jacke. Ich kaufe auch gerne ein, wo immer ich bin, und finde eine Unterkunft mit einer Küche, damit ich meine eigenen Mahlzeiten zubereiten kann. “

Dean Karnazes

Ultramarathonläufer und Autor von "Ultramarathon Man: Geständnisse eines All-Night-Läufers"

„Mein größter Ernährungsreise-Hack sind Päckchen mit geräuchertem Lachs. Ich finde geräucherten Lachs gesünder und sättigender als ruckartiges Rindfleisch. Früher hatte ich Wannen mit Sardinen in Olivenöl dabei, aber öffnen Sie eine davon in einem Flugzeug, und Sie bekommen viele wütende Blicke von Mitreisenden. Richtig so."

Nikki LaRochelle

Mitglied des US-amerikanischen Skitouren-Teams 2017

"Regel Nummer eins ist, McDonalds zu meiden. Ich mache mir auch keine Sorgen darüber, wie lange etwas ungekühlt geblieben ist. Wenn Sie diese Vorsicht in den Wind werfen können, können Sie Ihre Reiselebensmitteloptionen wirklich optimieren. Ich möchte unbedingt den Streichkäse meines Kindes stehlen. Andere Optionen sind Karotten und Hummus, Larabars, Äpfel, Justins Nussbutter-Snackpackungenund dunkle Schokolade. Profi-Tipp: Das Mitbringen von lauten Snacks (Karotten, Äpfel) ist eine großartige Möglichkeit, neue Freundschaften in Flugzeugen zu schließen… NICHT. Aber du wirst sie nie wieder sehen. Regel Nummer zwei sind also laute Snacks ohne Bedenken hinsichtlich der Kühlung. “

Rebeccah Wassner

Pro Triathlet

„Ich reise bis zu 15 Mal im Jahr zu Rennen und packe immer mein eigenes Essen ein. Eines meiner Lieblingssachen ist Knochenbrühe. Ich mache entweder meine eigenen oder nehme BRU-Brühe, was genauso gut und viel bequemer ist. Ich finde, dass es mir hilft, dieses heruntergekommene Gefühl von einem langen Flug oder einer Autofahrt zu beseitigen. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, vor dem Rennen Feuchtigkeit zu spenden, während Sie zusätzliche Nährstoffe einpacken. Um es frisch zu halten, friere ich die Brühe vorher ein, packe sie in einen PackIt-Kühler und stecke sie in meine Fahrradreisetasche. “

Todd Wells

Fünfmaliges Ultra-Radfahren nationaler Meister

Wells wird von Clif gesponsert und reist immer mit Tonnen von Bars des Unternehmens im Flugzeug. „Ansonsten bringe ich immer Reis und Nutella als meine Vormahlzeit zu essen. Ich weiß, dass ich es schnell verdauen kann, dass es meinen Magen nicht durcheinander bringt und ich weiß, wie viel Energie ich davon erwarten kann. Nutella ist überall leicht zu finden, und ich kaufe normalerweise gefrorenen Reis im Supermarkt und mache ihn am Morgen vor meinem Rennen kaputt. Jedes Hotel verfügt über eine Mikrowelle. Wenn Sie keinen Kühlschrank haben, hält ein Kühler oder ein Eimer Eis die Nutella kalt genug, um sie aufzubewahren. "

Diego Estrada

Olympia-Läufer und bester amerikanischer Finisher beim Chicago Marathon 2016

"Abgesehen von einigen packe ich nicht wirklich viel Freundliche Bars. Aber sobald ich in meinem Hotel eingecheckt bin, suche ich nach dem nächsten Lebensmittelgeschäft und kaufe leicht zu findende Snacks wie Erdbeeren, Himbeeren, Pistazien, Wheat Thins und Müsli. “

Sasha DiGiulian

Weltmeister Bergsteiger

„Ich mache meinen eigenen Trail-Mix und Bars, um Ausflüge zu machen. Ich mache einen Zwischenstopp in der Abteilung für Vollwertkost, bevor ich abhebe und eine Auswahl verschiedener Nüsse und getrockneter Früchte kaufe, um etwas zuzubereiten, das nach Zuhause schmeckt und mich zufrieden stellt. "

none



<