19.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Eines der besten Packs des Jahres 2013

Eines der besten Packs des Jahres 2013

Fischadler Xenith 88 Pack

Bei größeren Rucksäcken dreht sich alles um Federung und Passform. Tester schwärmten davon, wie einfach es war, das maßzuschneidern Xenith zu ihren Körpern: Die Packung ist in drei Größen erhältlich, und Sie können zwischen vier Optionen für Schultergurt und warmformbaren Hüftgurt wählen. Das Ergebnis ist geradezu anhänglich - auf eine gute Art und Weise. "Sie hielt sich an meinen Hüften fest und ließ mich nicht los", schwärmte ein einsamer Tester. Kleine Details wie ein abnehmbarer Deckel, um bei Tagesausflügen außerhalb des Lagers Gewicht zu sparen, waren intelligente und schlanke Ergänzungen, ebenso seitliche Reißverschlüsse für einfachen Zugang, geräumige Hüftgurttaschen und eine externe Trinkhülle, damit Sie nicht ringen müssen eine Blase in eine vollgestopfte Packung. Alles in allem steigt der Ballith nicht so stark an, wie Sie denken: Trotz der enormen Kapazität und der zahlreichen Funktionen wiegt der Xenith immer noch ein paar Pfund weniger als einige seiner Konkurrenten. 5,5 lbs.

Transportkomfort: 5
VIELSEITIGKEIT: 3

Arc’teryx Altra 85 Mehrtagespaket

BESTE FÜR: Ausrüstungsintensive Abenteuer.

DER TEST: Sie könnten das Spülbecken, den Mixer und sogar die Mikrowelle darin tragen (relativ leicht) 85-Liter-Lasttier. Aluminium bleibt durch einen Schaumstoffrücken gestützt, und der schwenkbare Hüftgurt trug die Last mit der Gelassenheit eines Rahmenpakets, selbst wenn es voll war. Und der Altra kann es aushalten: Die Silikonbehandlung auf dem Ripstop-Nylon-Stoff und den Riemen wirft Regen und Schnee ab wie ein Champion.

DAS URTEIL: Teuer aber auch extrem gut gebaut und absolut riesig. Wenn Sie nicht alles, was Sie brauchen, in den Altra einbauen können, haben Sie ernsthafte Probleme mit der Ausrüstung. 5,7 lbs.

KOMFORT BEFÖRDERN: 4
VIELSEITIGKEIT
: 2

Gregory Contour 60 Mehrtagespaket

BESTE FÜR: Die hoch organisiert.

DER TEST: Das Querlenkerdrahtaufhängungssystem dazu leichte, vielseitige Packung hielt die Nutzlast während einer haarigen Überquerung im Rocky Mountain National Park nahe am Rücken unseres Testers. Und mit 60 Litern trug der Contour problemlos alle Grundlagen für ein langes Wochenende sowie einen Bärenkanister, eine Fliegenrute und ein aufblasbares Packfloß. Aber was uns wirklich verkauft hat, war das Organisationssystem, das das Rudel in drei vertikale Hauptzonen unterteilt. Die erste ist für Dinge, die Sie greifen möchten, ohne die Packung zu entfernen - Wasser, Snacks. Die zweite ist für Schichten und andere Gegenstände, die Sie in den Pausen häufig an- und ausziehen. Und der dritte ist für große Gegenstände gedacht, die Sie erst benötigen, wenn Sie einen Campingplatz gefunden haben.

DAS URTEIL: Gehen Sie vertikal und Sie werden nie zurückkehren. 4,3 lbs.

Transportkomfort: 5
VIELSEITIGKEIT: 4

Deuter Aircontact Pro 70 +15 Mehrtagespaket

BESTE FÜR: Die schwersten Lasten.

DER TEST: Das Aircontact Pro wiegt hier etwas mehr als andere Packungen, ist aber auch am besten geeignet, um übergroße Lasten abzumildern. Das Geheimnis liegt in der Polsterung, die den Oberkörper umarmt, aber außerordentlich gut atmet; Es ist das gleiche Material wie bei einem Mercedes-Benz Vergaser - und ein weiterer Grund, an deutsche Technik zu glauben. "Der atmungsaktivste Big Pack, den ich je getragen habe", sagte ein Tester. Kleine Extras - ein Deckel, der sich in einen Gipfelrucksack verwandelt, eine Regenhülle, Trekkingstockgurte, Hüftgurttaschen - machten bei langen Ausflügen einen großen Unterschied.

DAS URTEIL: Das bequemste Federungssystem, das wir getestet haben. 7,3 lbs.

KOMFORT BEFÖRDERN: 5
VIELSEITIGKEIT: 4

Millet Axpel 42 Overnight Pack

BESTE FÜR: Alpines Scrambling.

DER TEST: Schwenkbare Hüftgurte sind zur Norm geworden, aber die Axpel Bringt diesen Drehpunkt aus dem Gürtel und weiter nach hinten. Das Design ermöglicht eine Stabilität des Rumpfes, wenn Sie sportliche Bewegungen auf technischem oder unebenem Gelände ausführen. Die französischen Kletterführer, die es auf Millet getestet haben, fanden es 20 Prozent komfortabler als Rucksäcke mit traditionellen rotierenden Hüftgurten. Unsere Daten waren nicht so genau, aber überwiegend positiv. "Fühlt sich extrem flink an", sagte ein Tester, "selbst wenn man nur den Weg entlang fährt." Wir mochten auch die Kühlgitterfenster im Hüftgurt und die abnehmbaren Aluminiumstreben (wir haben sie oft für kleinere Lasten herausgenommen).

DAS URTEIL: Das dynamischste Paket hier. 3,4 lbs.

KOMFORT BEFÖRDERN: 5
VIELSEITIGKEIT: 3

Mountainsmith Lookout 50 Übernachtungspaket

BESTE FÜR: Wochenend-Rucksack- und Hüttenausflüge.

DER TEST: Das ist nichts Besonderes Ausguck 50, aber das ist gut so. Es ist nicht so wendig wie das Millet, aber es ist vielseitiger, sowohl in Bezug auf die Einstellbarkeit (die Torsolänge des Millet ist fest) als auch in Bezug auf die Tragfähigkeit: Ein erweiterbarer Deckel ermöglicht es dem Lookout, seine Größe auf 64 Liter zu erhöhen (lesen Sie: Bringen Sie das mit Kerzen, Wein und Drachen). Ein einfach zu justierendes, atmungsaktives Federungssystem rundet dieses solide Paket ab.

DAS URTEIL: Preisgünstig und gestaltet. 4,4 lbs.

KOMFORT BEFÖRDERN: 3
VIELSEITIGKEIT: 5

MHM Flatiron 42 Übernachtungspaket

BESTE FÜR: Robuster Minimalismus.

DER TEST: Auf dem Papier die Flatiron ist die gleiche Größe wie die stromlinienförmigere Hirse. In der Praxis konnten wir nicht nur mehr Sachen einpacken, sondern der Flatiron fühlte sich einfach größer an. Es ist ein Pfund schwerer als das Millet, aber Sie erhalten von fast allem mehr: mehr Zahnradschlaufen (acht), mehr Taschen (drei allein im Deckel) und mehr Polsterung (die Schultergurte sind merklich plusher). Dank eines Reißverschlusses, der sich über die Länge einer Seite erstreckt, ist es auch einfacher, an den unteren Rand des Rucksacks zu gelangen. Trotz dieser Schnickschnack ist das Flatiron immer noch respektabel leicht und beeindruckend aufgeräumt. Nehmen Sie den Deckel ab und ziehen Sie die Gurte fest. Sie können problemlos als Tagesrucksack verwendet werden.

DAS URTEIL: Eine kleine große Packung. 4,5 lbs.

KOMFORT BEFÖRDERN: 4
VIELSEITIGKEIT: 4.5

REI Flash 22 Daypack

BESTE FÜR: Schnelle Ausflüge; Reisen.

DER TEST: Das Blitz sieht nicht nach viel aus. Es nimmt auch nicht viel Platz ein. Entfernen Sie die Schaumstoffrückwand und sie rollt kleiner als eine Flasche Wein auf. Aber im Gegensatz zu den meisten ultraleichten Packs ist es überraschend leistungsfähig, mit einem winzigen Deckel, zwei großen Seitentaschen aus Mesh und 15 Zahnradschlaufen. Packen Sie einfach mit Bedacht ein: Die Schultergurte haben praktisch keine Polsterung, und es gibt keine seitlichen Kompressionsgurte, mit denen Sie kleine oder unangenehme Lasten festhalten können.

DAS URTEIL: Wenn man bedenkt, wie viel Sie herausholen, sind es die besten 50 US-Dollar, die Sie ausgeben können. 1 Pfund.

KOMFORT BEFÖRDERN: 2
VIELSEITIGKEIT: 4.5

Eddie Bauer First Ascent Bacon Daypack

BESTE FÜR: Vier-Jahreszeiten-Abenteuer.

DER TEST: Beachten Sie zunächst, dass der eigentliche Speck separat erhältlich ist. Was Sie bekommen, ist eine beeindruckend vielseitige und technische 28-Liter-Packung;; Es gibt einziehbare Werkzeugschlaufen für Eispickel oder Trekkingstöcke, und das seitliche Kompressionssystem kann sogar Skier tragen. Natürlich haben wir festgestellt, dass es bei milderen Ausflügen genauso gut funktioniert. Der Hüftgurt ist kräftiger als der des REI-Packs, aber abnehmbar. Das einzig merkwürdige Merkmal: Wenn Sie den Hüftgurt festziehen, sind die Netztaschen praktisch nicht zugänglich.

DAS URTEIL: Geht über Kontinente und geht bergauf. 1,4 lbs.

KOMFORT BEFÖRDERN: 3
VIELSEITIGKEIT: 5

Black Diamond Equipment Bolt Daypack

BESTE FÜR: Sportliche Anstrengungen.

DER TEST: Die Eddie Bauer- und REI-Packs sind extrem reduziert und verpackbar. das Bolzen wird aus verschiedenen Stoffen geschnitten. Mit einem Vollfedersystem, einschließlich einer Aluminiumstrebe, ist der Bolt ideal für schnelle technische Streifzüge wie die Erkundung von Slot-Canyons, Peak Bagging und sogar Mountainbiken. Und dank einer Reihe intelligenter Funktionen wie Eispickel- und Trekkingstangenschlaufen sowie eines Fahrradlichtclips macht es alles gleich gut.

DAS URTEIL: Overkill für sanfte Tageswanderer, aber großartig für fast alles, was Sie innerhalb von 24 Stunden tun können. 2,1 lbs.

KOMFORT BEFÖRDERN: 5
VIELSEITIGKEIT: 5

Tags: Ausrüstung Sommer-Einkaufsführer, Rucksäcke, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden