22.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Mazda CX-3

Mazda CX-3

Der Test: Wie wir auf dem engen Asphalt in den Santa Monica Mountains festgestellt haben, ist das Gefühl des Mazda für die Straße mehr ein Sportwagen als ein preisbewusster Crossover. Das macht Sinn, da die neuer CX-3 teilt sich den gleichen Zweiliter-Vierzylindermotor wie das neue MX-5 Sport-Cabrio.

Auf dem Papier sorgen seine 146 PS nicht für Ehrfurcht, aber Mazda entzieht ihm mehr Saft, indem er den Motor in das leichteste Fahrzeug seiner Klasse einbaut, ein knackiges Sechsganggetriebe einbaut und das Fahrwerk für mehr Leistung versteift. Trotz unseres aggressiven Fahrens lieferte der CX-3 27 Meilen pro Gallone.

Wir wünschten nur, es wäre Schnee auf dem Boden gewesen, um das proaktive AWD-System von Mazda zu testen: Es verwendet 27 Sensoren, um Schlupf, Lufttemperatur, Niederschlag und die Geschwindigkeit des Lenkrads zu messen und dann zu bestimmen, ob alle vier Räder angetrieben werden sollen. Abgesehen von den Vorteilen gibt es kaum genug Platz (44,5 Kubikfuß), um ein Fahrrad mit heruntergeklappten Rücksitzen zu blockieren, und bei 6,1 Zoll ist der Abstand, den wir von einem Kompakten erwarten.

Das Urteil: Die Wahl des Fahrbegeisterten für den praktischen AWD-Transport.

19.960 USD; 27 mpg Stadt / 32 hwy

Tags: Ausrüstung Autos, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden