27.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Lincoln MKC AWD

Lincoln MKC AWD

Der Verkauf: Wenn der Audi Q5 und der Lexus NX ein Liebeskind hätten, wäre es der MKC.

Der Test: Wir haben diesen nicht kommen sehen. Hinter das Steuer des MKC ($ 33.995; 19 mpg city / 26 hwy) An einem regnerischen Nachmittag, der uns auf den kurvenreichen Straßen des New Yorker Hudson Valley nach Norden führte, wuchs jedes Merkmal auf uns. Erstens die elegante Kabine: Wo Konkurrenten mehr für elektronisch gesteuerte, beheizte Ledersitze und Touchscreen-Navigation verlangen, ist dies Teil des Pakets. Sogar eine aktive Geräuschunterdrückung ist enthalten - das Soundsystem funktioniert wie ein Bose-Kopfhörer und filtert das Motorengeräusch heraus.

Auch das Handling ist beeindruckend: präziser und kinetischer als beim Lexus NX. Das Sechsgang-Automatikgetriebe verfügt außerdem über einen Sportmodus, mit dem Sie die Motorbremsung für eine bessere Kontrolle im Gelände verwenden können. Mit einer Bodenfreiheit von 7,9 Zoll und einem AWD ist der MKC für jeden Einsatz in einem Subaru Outback ausgelegt. Außerdem ist es standardmäßig mit kurskorrigierenden Kindermädchen ausgestattet, die die Stabilität und Traktionskontrolle verbessern und dabei helfen können, einen Überschlag zu verhindern.

Lincoln ist auch ein Ausreißer, wenn es darum geht, Ihnen einen temporären Ersatzreifen zu geben, bei dem Sie zunehmend (insbesondere im Luxussegment) mit einer Dose Fix-a-Flat und einer 800er-Nummer feststecken - was Ihnen nicht viel nützt, wenn Sie befinden sich außerhalb der Reichweite von Zellen auf einer Feuerwehrstraße im Hinterwald.

Was fehlt? Ein bisschen mehr Platz.

Das Urteil: Ein Abenteuerauto mit Luxusmerkmalen

Tags: Ausrüstung Autos, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden