20.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Nepals Yak Assault Mountain Motorradrennen abgeschlossen
Nepals Yak Assault Mountain Motorradrennen abgeschlossen

Nepals Yak Assault Mountain Motorradrennen abgeschlossen

Nepals jährliches Yak Attack Mountainbike-Rennen endete am vergangenen Wochenende. Mountainbike-Fahrer berichtet am Montag. Obwohl 60 Prozent der Teilnehmer nach dem verheerenden Erdbeben in diesem Frühjahr, bei dem mehr als 9.000 Menschen starben, ausfielen, begann der neuntägige Wettbewerb am 7. November. Der nepalesische Fahrer Ajay Pandit Dixit gewann das Rennen zum fünften Mal sein Facebook-Beitrag.

Das achtstufige Rennen ist das höchste der Welt. gemäß zu seiner Website. Die Fahrer erklimmen auf einer Strecke von 250 Meilen fast 40.000 Fuß vom Himalaya-Vorgebirge bis zu einem Pass durch Thorong La, den höchsten Gebirgspass der Welt. Sie konkurrieren bei Temperaturen von den hohen 80ern bis zu null Grad, während sie durch Schlamm, Schnee, Sand und Fels navigieren.

Wie Mountainbike-Fahrer Berichten zufolge hielt es der Organisator von Yak Attack, Phil Evans, für wichtig, das Rennen voranzutreiben. "Viele wurden durch das Beben abgeschreckt", sagte Evans AFP Mountainbike-Fahrer. "Aber wir haben beschlossen, das Rennen nicht abzusagen, weil es eine negative Nachricht über das Land gesendet hätte."

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden