31.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Eines der besten Snowboards des Jahres 2019

Eines der besten Snowboards des Jahres 2019

Fünf Decks, die Surfstil auf die Piste bringen

Weston Japow (599 US-Dollar)

Es ist kein Geheimnis, dass sich Snowboarder von Surfern inspirieren lassen. In allen Bereichen, von der Schnitztechnik über den Luftstil bis hin zu Jargon und Brettform, sind wir eng mit unseren salzigen Cousins ​​verbunden. Beim Draußen'Beim jährlichen Snowboardtest im Crested Butte Mountain Resort in Colorado haben mehr als 30 Fahrer 86 Decks unter variablen Frühlingsbedingungen getestet. Der Konsens war, dass Designer heute mehr denn je einen surfigen Ansatz für das Snowboarden fördern. Ein typisches Beispiel: Das von der Brandung inspirierte Weston Japow war dieses Jahr unser bestbewertetes Board. Dies ist bemerkenswert, da wir nie die Möglichkeit hatten, es in dem tiefen Flaum zu fahren, für den es entwickelt wurde. Stattdessen kamen die Tester mit Cord-Pistenfahrzeugen, übrig gebliebenen Verstecken und Matsch zurecht, und immer noch der Retro-Schwalbenschwanz, der „wie ein Indy-Auto reagiert“, wie ein Fahrer es ausdrückte. Die Schnitzfähigkeiten des Japow "machten Groomer zu einer Kunstform", sagte ein anderer. Pop ist nicht der starke Anzug dieses Westons - angesichts des dramatischen gekerbten Schwanzes kein Schock -, aber die Tester waren angenehm überrascht von seiner Fähigkeit, loszulassen, Luft zu schnappen und Landungen zu stampfen. Mit energetischem Flex und Float lohnt es sich, diesen Pow-Surfer auch dann herauszunehmen, wenn die Wellen nicht perfekt sind.

Kaufe jetzt

Burton Day Trader (500 US-Dollar)

Am besten zum Freeriden

Der Day Trader wurde mit dem Input des Freeride-Phänomens Kimmy Fasani entwickelt und verfügt über eine sanfte Verjüngung, eine zurückgesetzte Haltung und einen mühelosen Flex. Es ist eine offensichtliche Wahl an tiefen Tagen, aber wir haben die Beweglichkeit des Decks geliebt und sind auch durch matschige und variable Bedingungen gefahren. "Super lustig, einfach zu fahren und wirklich vielseitig", behauptete ein besonders aggressiver Tester, der feststellte, wie solide der Day Trader einen Vorteil hatte. Ein anderer empfahl diesen Burton für den "Allround-Shredder, der Pulver jagt, aber die Pisten nicht verpasst".

Kaufe jetzt

Jones Mind Expander (550 US-Dollar)

Beste All Mountain

Dieses Deck ließ unsere Testcrew überdenken, wie viel ein All-Mountain-Deck leisten kann. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem berühmten Surfboard-Shaper Chris Christenson hergestellt und verfügt über einen subtilen Rocker in der vorderen Hälfte für eine schwimmende Nase und eine zurückgesetzte Haltung, die Ihr hinteres Bein nicht erschöpft. Ein Tester bemerkte, dass der kurze Sidecut des stumpfen Jones "sich schnell durch Bäume schlängelte wie ein Showhund, der sich durch Beweglichkeitspole schlängelt". Ein anderer schwärmte davon, dass das mittelsteife, aber verzeihende Deck für „jeden Powder Hound, Turn-Liebhaber oder Hard Charger“ vorbereitet war. Der Mind Expander ist kein durchschnittliches All-Mountain-Board. Immerhin ist es ein Jones.

Kaufe jetzt

Gnu Müllair ($ 600)

Bester großer Berg

Kein Gespräch über den Snowboardstil ist vollständig, ohne OG Nicolas Müller zu erwähnen, den Mann hinter dieser gleichnamigen (ish) Big-Mountain-Waffe von Gnu. Die Tester fanden den gerichteten Müllair von der Spitze bis zum Heck starr, was ihn hervorragend für skizzenhafte Linien und Freeride-Wettbewerbe geeignet macht. "Steif genug, um durch das Kotelett zu sprengen, aber weich genug, um durch die Kurven zu butter", sagte einer unserer schwereren Tester. Mit anderen Worten: Der Müllair ist leistungsstark, reaktionsschnell, schnell und macht einfach jede Menge Spaß.

Kaufe jetzt

Franco Snowshapes Squashtail Custom (ab 2.500 US-Dollar)

Best Custom

Mit Preisen, die Sie eher in einer Kunstgalerie als im örtlichen Shred-Shop finden, ist jedes Franco Snowshapes-Board ein funktionales Meisterwerk. Das handgeschnittene Deckblatt des von uns getesteten 146 Squashtail war Weißborkenkiefernfurnier, das aus der Casper Bowl von Jackson Hole gewonnen wurde. (Shred-Nerds, freuen Sie sich: Franco markiert jedes benutzerdefinierte Board mit den Koordinaten des Baums, aus dem das Unternehmen es hergestellt hat.) Der Kern aus Ahorn und Tanne ist steif, so ein Tester, der das Deck als ideal für das „Zerreißen großer, schneller Kurven“ ansah. ” Ein anderer stimmte zu und lobte die Torpedoform des Squashtail für "steile, schnelle Runden".

Kaufe jetzt

Tags: Ausrüstung Snowboards, Schneesport, Winter-Einkaufsführer, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden