24.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Eine der besten Ski- und Snowboardbrillen

Eine der besten Ski- und Snowboardbrillen

Es ist ein guter Zeitpunkt, um eine Schutzbrille zu kaufen. In den letzten zehn Jahren wurden Skifahrer und Snowboarder einer Reihe von Verbesserungen in der Brillentechnologie unterzogen, von schnellen und einfachen Linsenwechselsystemen bis hin zu maßgeschneiderten Lichtfilterfarben, die den Kontrast steigern. Diesen Winter habe ich ungefähr 20 neue Schutzbrillen sowie Atomics Count 360 ° HD getestet, bei dem eine sphärische, verschmolzene Doppellinse verwendet wird. Meine erste Wahl war die Count 360 ° HD, und ich habe sie und einige andere hervorragende Schutzbrillen unten überprüft.

Unsere Lieblingsbrille

Atomic Count 360 ° HD (200 US-Dollar)

Das Zählen Sie 360 ​​° HD greift zwei Probleme an, die jedem bekannt sind, der eine Schutzbrille getragen hat - Beschlagen und Verzerrung -, indem er eine sphärische Linse verwendet, die aus zwei verschmolzenen Linsen ohne dazwischen liegende thermische Lücke besteht (mehr dazu in Kürze). Die Dicke der verschmolzenen Linsen in Kombination mit einer hervorragenden Antifog-Beschichtung bedeutete, dass sie selbst beim Tragen in einer warmen Lodge niemals mit Feuchtigkeit getrübt wurden.

Am wichtigsten ist, dass der Count 360 ° HD über eine verrückt scharfe Optik mit minimaler Lichtbrechung oder Spiegelung verfügt. Ich konnte kleine Abweichungen in der Schneeoberfläche feststellen, während ich einen Pistenfahrzeug mit 40 Meilen pro Stunde bombardierte. Die lichtfilternde Außenlinse verwendet einen Kristallfarbstoff, der den Kontrast erhöht, und die subtile verspiegelte Beschichtung schneidet Blendung, ohne den Farbton zu verdunkeln. Das Sichtfeld fühlte sich auch weit genug an, um Skifahrer auf jeder Seite auftauchen zu sehen, ohne meinen Kopf drehen zu müssen.

Um zu verstehen, warum verschmolzene Linsen einen so großen Sprung nach vorne darstellen, ist es hilfreich, einige Dinge über Skibrillen zu verstehen. Seit den 1960er Jahren verkaufen Unternehmen Schutzbrillen mit zwei Linsen und dazwischen einer isolierenden Luftschicht. Wie ein thermisches Fenster half die Luftschicht, das Beschlagen zu bekämpfen.

Aber es gab Probleme. Zum einen biegt sich das Licht, wenn es durch die besten Linsen geht. Das Hinzufügen einer zweiten Linse führt häufig zu Verzerrungen und kann bei manchen Menschen sogar Kopfschmerzen verursachen. An sonnigen Tagen kann Licht auch von der inneren Linse oder Ihrem Gesicht reflektiert werden und dann von der äußeren Linse auf Sie zurückreflektiert werden, wodurch ein störender Spiegeleffekt entsteht. Einlinsenbrillen haben einige dieser Probleme nicht und Skirennfahrer tragen sie manchmal noch bei gutem Wetter, aber sie neigen zum Beschlagen. Die verschmolzene Linse von Atomic ist bemerkenswert für die Aufrechterhaltung einer scharfen Optik ohne Beschlagen. Da das Count 360 ° HD-Objektiv nicht austauschbar ist, ist sein Farbton möglicherweise nicht in allen Szenarien ideal. Dies kann für einige Skifahrer ein schwerwiegender Nachteil sein, insbesondere für diejenigen, die empfindlich auf helles Licht reagieren. An hellen Tagen in großer Höhe möchten Sie vielleicht etwas Dunkleres. Ebenso könnten Sie sich an dunklen und stürmischen Tagen oder beim Baumskifahren nach etwas Leichterem sehnen. Die optische Leistung und die Antifogging-Funktionen des 360 ° HD sind jedoch so gut, dass ich denke, dass sich der Kompromiss lohnt.

Kaufe jetzt


Beste erschwingliche Schutzbrille

Scott Linx ($ 130)

Zwar sind 130 US-Dollar nicht billig, aber mit der Linx Sie bekommen viel Leistung für Ihr Geld. Diese Brille verfügt über eine optisch scharfe sphärische Linse von der gleichen Qualität wie die Topmodelle von Scott. Auch der Rahmen wird mit den gleichen bequemen drei Schaumschichten wie das Premiumprodukt von Scott an Ihrem Gesicht befestigt und verfügt sogar über das einzigartige Passformsystem der Marke, mit dem Sie Mikroanpassungen an den Wangenknochen vornehmen können. Ein Riemen mit Silikonperlen (bei vielen Schutzbrillen zu diesem Preis nicht vorhanden) verhindert, dass sie auf einen Helm rutschen. Apropos, wie die meisten Angebote von Scott passte der Rahmen gut zu verschiedenen Arten von Helmen. Und das Sichtfeld ist beeindruckend.

Wir haben den Linx während des Frühlings in Stürmen und bei blauem Himmel mitgenommen und vergessen, dass wir keine doppelt so teure Schutzbrille trugen. In alpinem Gelände haben wir festgestellt, dass das Verstärkerobjektiv - Scotts maßgeschneiderte Lichtfilterung, die schlechtes oder flaches Licht eliminiert und kontrastverstärkende Wellen verstärkt - bei Kontrast und erhöhter Definition bei flachem Licht hilft. Der Linx hat einige Nachteile: Sein Wechselobjektivsystem ist funktional, aber nicht so einfach zu bedienen wie andere, die wir getestet haben, und es verwendet das ältere Luftspaltsystem mit zwei Linsen. Aber Tag für Tag habe ich sie gern benutzt, und ich denke, viele andere Skifahrer werden es auch.

Kaufe jetzt


Beste Farbwechselbrille

Oakley Fall Line XL mit Prizm React Lens (299 USD)

Das Ändern der Linsentönungen im laufenden Betrieb ist schwierig. Traditionell hatten Sie zwei Möglichkeiten: Kaufen Sie eine Schutzbrille und tauschen Sie die Linsen physisch aus, um sie an die Lichtverhältnisse anzupassen, oder kaufen Sie photochrome Brillengläser, die chemisch auf Licht reagieren. Das Problem bei beiden Ansätzen war die Geschwindigkeit - wer möchte schon anhalten und die Linsen während des Laufs austauschen oder warten, während sich der Farbton ändert, wenn Sie von heller Sonne zu dunklem Holz fahren?

Mit die Oakley Fall Line XLJetzt mit einem Prizm React-Objektiv ausgestattet, müssen Sie nur noch einen Knopf drücken. Das Abtönen elektronischer Linsen ist auf dem Brillenmarkt nicht ganz neu, aber Oakley hat seinen Akku glatt in den Rahmen eingebaut und nicht unbeholfen in den Gurt. Sie können durch drei Linsentöne scrollen - von fast klar bis ziemlich dunkel -, ohne die Schutzbrille abzunehmen. Die Technologie, die seit fünf Jahren hergestellt wird, ähnelt der in hochmodernen umweltfreundlichen elektrochromen Fenstern, die Lithiumionen so manipulieren, dass sie anstelle von Jalousien von hell nach dunkel wechseln. In der Schutzbrille zeigt eine kleine Vibrationsaktion an, dass sie funktioniert. Innerhalb von drei Sekunden ist die Änderung abgeschlossen. Wie alles in diesen Tagen laden Sie die Brille über einen Micro-USB auf, und in unseren Tests dauerte der Ladevorgang eine Woche lang Skifahren. Das periphere Sehen ist ausgezeichnet.

Kaufe jetzt


Beste magnetische Linsenwechselbrille

Smith I / O Mag (240 US-Dollar)

Wir haben im Laufe der Jahre zahlreiche magnetische Wechselbrillen getestet, die immer enttäuscht wurden. Ja, Sie können Linsen mit Magnetsystemen in nur wenigen Sekunden wechseln, aber die resultierende Verbindung ist selten luftdicht und verursacht häufig klaffende Löcher zwischen der Linse und dem Rahmen, wenn sich dieser an Ihr Gesicht anpasst. Das Ergebnis: tränende Augen, wenn Sie schnell fahren, und Eindringen von Schnee an Pulvertagen. Schlimmer noch, bei einem Absturz springen sie manchmal ab.Ich habe magnetische Linsen verschoben, indem ich die Brille vom Gesicht zum Helm bewegt habe. Andererseits erfordern herkömmliche Linsenwechselsysteme warme und geschmeidige Kunststoffrahmen und können bei kalten Temperaturen schwierig zu verwenden sein.

Smiths neues I / O Mag ist die erste Magnetbrille, die wir getestet haben und die es richtig macht. Es werden immer noch Magnete verwendet, um das Objektiv im Rahmen zu platzieren, aber sie sind mit zwei kaum wahrnehmbaren Clips hinter dem Objektivgurt gesichert, die das Objektiv einrasten lassen. Die Clips erfordern kein Futzing, lassen sich leicht einrasten und die Linse wechselt nur um zwei Sekunden nach unten. (Sie scheinen auch dabei zu helfen, Luftspalte zu beseitigen, die die anderen von mir verwendeten magnetisch gesicherten Linsen geplagt haben.) Als die I / O Mag-Brille eng an meinem Gesicht anlag, spürte ich keine seltsamen Windkanäle und erlebte keine idiotischen Linsenversetzungen. Und es gibt einen Bonus: Das I / O Mag wird mit zwei großartigen ChromaPop-Objektiven geliefert, eines für volle Sonne und eines für Sturmtage mit geringerer Sichtbarkeit.

Kaufe jetzt


Anerkennungen

Zeal Beil ($ 159)

Ich habe keine Beweise dafür, aber ich denke, moderne Zylinderlinsen wie die in Eifer Beil sind optisch noch schärfer als ihre sphärischen Gegenstücke. Sie bieten eine bessere periphere Sicht, und Brillenhersteller scheinen es leichter zu haben, die Qualität ihrer Farbtöne zu bestimmen, sodass die Linsen mehr Kontrast im Schnee zeigen. Ein weiteres nettes Merkmal des Objektivwechselsystems von Zeal ist, dass es einfach ist, das Objektiv anzuheben und die Schutzbrille zu entlüften, wenn Sie wandern oder einfach nur in der Sonne überhitzen. Jede Brille wird mit einer blau verspiegelten Sturmlinse geliefert.

Kaufe jetzt


Bliz Nova ULS (210 USD)

Bliz Novas ULS-Brille Verwenden Sie ein Design mit verschmolzenen Linsen wie Atomics Count 360 ° HD. Sie sind zylindrisch und bieten daher ein großes Sichtfeld. Beim Testen schien die Optik scharf zu sein. Sie beschlugen auch nicht. Sie sind eine gute Option für geschmolzene Linsen für weniger Geld. Scharfe Leser, die Weltcup-Skirennen verfolgen, erkennen sie möglicherweise als Bliz, ein europäisches Unternehmen.

Kaufe jetzt


Salomon Cosmic Sigma Stone OTG (168 USD)

Das Kosmischer Sigma Stein OTG Schutzbrillen sind so konzipiert, dass sie auf die Schläfen Ihrer Brille passen, ohne die Versiegelung um Ihr Gesicht zu beeinträchtigen. Das heißt, Sie werden nicht zerreißen, weil Wind in Ihren Augen ist. Bei meinen Tests hatte ich keine Probleme mit dem Beschlagen, und sogar meine übergroße Brille passte in den Rahmen, ohne Druck auf meine Nase oder Schläfen auszuüben. Sie passen gut zu meinem mittleren Gesicht, obwohl Leute mit extra großen Gesichtern sie vielleicht zuerst anprobieren möchten. Mit einer Brille unter der Schutzbrille verlieren Sie immer etwas an Reichweite, aber die große Umhüllung der Zylinderlinse hilft.

Kaufe jetzt


Wie ich eine Schutzbrille teste

Ich bin ein ehemaliger Skigeschäftsleiter und Käufer und habe Schutzbrillen getestet Draußen seit 12 Jahren. Von März bis Mai habe ich eine Reisetasche mit etwa 20 Schutzbrillen auf der Rückseite meines Lastwagens. Wenn es Bluebird ist und grell hell? Ich werde die Angebote durchgehen, um zu sehen, wie sie mit Blendung umgehen. Gleiches gilt für Tage mit flachem Licht, Sturmskifahren und nassen Niederschlag. Oft habe ich mehrere Paare in meinem Rucksack, wenn ich Ski fahre, um Lauf für Lauf durch die Gegend zu radeln. Mein Ziel ist es, Schutzbrillen unter allen Bedingungen zu testen, die die meisten Skifahrer und Fahrer verwenden, und sie Kopf an Kopf zu testen. (Es ist erstaunlich, wie sehr sich Dinge wie optische Klarheit und periphere Sicht unterscheiden, wenn Sie sich draußen in der realen Welt befinden.)

Da ich viel zur Arbeit und zum Vergnügen Ski fahre, teste ich die Schutzbrille jeden Winter etwa 20 Tage lang aktiv. Dabei probiere ich sogar Dinge aus, die ich einem tatsächlichen Verbraucher niemals empfehlen würde, wie das Wechseln der Linsen an einem Sessellift im Sturm oder das Halten der Schutzbrille auf meinem Gesicht, wenn ich die Kälte und Trockenheit im Freien für die warme und feuchte Lodge verlasse. immer noch der beste Weg, um ein Paar zu beschlagen. Ich habe die leistungsstärksten neuen Modelle in diesen Test aufgenommen.

So kaufen Sie eine Schutzbrille

In diesem Jahr haben sich zwei Innovationen verbreitet. Das erste ist eine branchenweite Umstellung auf Zylinderlinsen im Gegensatz zu sphärischen Linsen. Moderne Zylinderlinsen hüllen Ihr Gesicht ein wenig besser ein und unterstützen die periphere Sicht, ohne die Verzerrung zu erhöhen. Die zweite, die gerade auf den US-Markt kommt, ist die Erfindung der verschmolzenen Doppellinse, die das Beschlagen reduziert und die Technologie war, die Atomics 360 ° HD zu unserer Lieblingsbrille des Jahres machte.

Wer eine Brille kauft, sollte versuchen, sie nicht online zu kaufen. Bringen Sie stattdessen Ihren Helm zu Ihrem örtlichen Skigeschäft und probieren Sie Ihre Shortlist aus. Stellen Sie sicher, dass sie zu Ihrem Gesicht passen und sich nahtlos in Ihren Helm einfügen. Niemand möchte am Eröffnungstag mit einer Spaltlücke auftauchen.

Und schließlich empfehle ich keine Schnäppchenbrille. Im Gegensatz zu sphärischen oder zylindrischen Linsen werden diese Linsen flach ausgestanzt und dann in den Rahmen der Schutzbrille gebogen. Das schafft Verzerrungen.

Tags: Ausrüstung Schutzbrille, Skifahren, Augen, Wetter, Zubehör, Schneesport, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden