23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Gibt es einen Grund, eine Schale unter ein Vlies zu legen?

Gibt es einen Grund, eine Schale unter ein Vlies zu legen?

EIN:Ich kann nicht sagen, dass ich davon gehört habe. Ich bemühe mich sehr zu visualisieren, was diese Leute aus physikalischer Sicht zwischen ihrer Haut und der Außenluft denken. Ich denke, es hat etwas damit zu tun, dass die atmungsaktive Schicht der Haut am nächsten liegt, damit sie Feuchtigkeit so schnell wie möglich transportieren kann. Und weil Nässe eine Vliesschicht nicht so stark beeinflusst, ist es in Ordnung, dass dies auf der Regenseite liegt.

Infurno


Aber im Allgemeinen lautet meine Antwort: Huh? Mir scheint, Sie verschwenden die Isolationsschicht im Wesentlichen, indem Sie sie sogar auftragen, da die Idee hinter dem Anziehen von Fleece DANN eine wasserdicht-atmungsaktive Jacke darin besteht, Wärme zwischen Ihrer Haut und der Außenhülle einzufangen. Außerdem stellt das von Ihnen beschriebene System sicher, dass Ihre Vliesschicht durchnässt wird, und worum geht es dabei? Was das Ablegen von außen angeht, macht mich das wirklich fertig.

Generell denke ich, dass das beste System, um warm zu bleiben, wenn man bei kaltem, nassem Wetter hart arbeitet, darin besteht, eine wasserfeste Schale über Vlies zu tragen. Patagonia tut dies in seinem Infurno (250 US-Dollar; www.patagonia.com). Die Idee ist, dass Feuchtigkeit aus Ihrem Körper ziemlich leicht durch die Schalenschicht herausgetrieben wird und tatsächlich Regenwasser blockiert, wenn es hereinkommt. Es ist eine Idee, die von einigen britischen Oberbekleidungsherstellern wie Paramo entlehnt wurde.

Wie auch immer, ich bin ganz Ohr in diesem Fall. Wenn jemand sein Vlies außerhalb seines Gore-Tex trägt und ein stichhaltiges Argument dafür hat, schreiben Sie mir eine Nachricht.

Tags: Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden