19.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Livestream ein großer Vulkanausbruch

Livestream ein großer Vulkanausbruch

Es ist fraglich, ob Islands Vulkan Bardarbunga ist schwieriger auszusprechen als Eyjafjallajokull, welche erregte die Aufmerksamkeit der Welt als es 2010 ausbrach. Aber Bardarbunga ist sicherlich größer - es ist Teil von Islands größtem Vulkansystem - und es ist dem Ausbruch sehr nahe kommen.

Vulkanausbrüche haben fünf Alarmstufen, und Bardarbunga befindet sich derzeit in der vierten oder orangefarbenen Phase nach Angaben des isländischen Wetteramtes (IMO) bedeutet, dass der Vulkan "erhöhte oder eskalierende Unruhen mit erhöhtem Eruptionspotential aufweist". Der nächste Schritt, rot, würde anzeigen, dass ein Ausbruch entweder unmittelbar bevorsteht oder gerade stattfindet.

Die Bedrohungsstufe stieg am Montag nach dem Erleben des Gebiets Das größte Erdbeben, das Island seit 1996 erlebt hat. Da die ersten Erdbeben in der Region am Sonntagmorgen festgestellt wurden, IMO sagt In der Region sind etwa 2.600 Erdbeben aufgetreten. Es gibt auch Beweise dafür erhöhte Magmabewegung.

Als Eyjafjallajokull ausbrach, waren 10 Millionen Reisende betroffen, da der europäische Luftraum sechs Tage lang gestört wurde - Vulkanasche kann Flugzeugtriebwerke ernsthaft beschädigen. Wenn Bardarbunga ausbricht, könnte es laut IMO wie "ein explosiver Gletscherausbruch aussehen, der zu einer Ausbruchflut und Aschemission führt". Seismologe Martin Hensch sagte RTE News Es ist immer noch unklar, wie sich die Aschewolke mit der von Eyjafjallajokull messen würde, aber das größte Risiko wären wahrscheinlich Flutwellen, da sich Bardarbunga unter der Eiskappe des Vatnajokull-Gletschers befindet.

Während wir abwarten, was passiert, können Sie Bardarbunga mit verfolgen dieser Livestream des Bereichs, der alle 10 Minuten aktualisiert wird.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden