22.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Guy schmuggelt einzigartige Eier in seine Hose
Guy schmuggelt einzigartige Eier in seine Hose

Guy schmuggelt einzigartige Eier in seine Hose

Ein Tscheche wurde in Australien festgenommen, nachdem er gefasst wurde 16 exotische Vogeleier schmuggeln in seiner Hose. Der namenlose 39-Jährige erledigte gerade die Zollabfertigung am Flughafen von Sydney, als er von Beamten für eine zufällige Suche beiseite gezogen wurde.

"Die Beamten führten eine Durchsuchung des Mannes durch und fanden angeblich 16 kleine Eier, die in seiner Leistengegend versteckt waren", sagte ein Sprecher des australischen Zoll- und Grenzschutzdienstes. Es wird erwartet, dass der Mann wegen versuchter Einfuhr lebender regulierter Exemplare ohne Erlaubnis angeklagt wird. In Australien, das aufgrund seines fragilen Ökosystems einige der strengsten Quarantänegesetze der Welt hat, könnte eine Verurteilung zu 10 Jahren Gefängnis und 160.000 US-Dollar Geldstrafe führen.

Er wird am Dienstag vor Gericht erscheinen, um sich den Anklagen zu stellen.

In der Zwischenzeit werden die Eier, deren Herkunft immer noch ein Rätsel ist, von Tierärzten und Wildtierbeamten des Bundesministeriums für Landwirtschaft untersucht, die das bestmögliche Zuhause für sie finden. Unabhängig von ihrem endgültigen Bestimmungsort können wir uns darauf einigen, dass überall besser ist als in der Hose eines Schmugglers.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden