21.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Neue Viewing-Technologie für Excursion de France gestartet
Neue Viewing-Technologie für Excursion de France gestartet

Neue Viewing-Technologie für Excursion de France gestartet

Das Pro-Cycling-Team-Konsortium Velon hat sich mit GoPro zusammengetan, um Aufnahmen im Rennen und hinter den Kulissen zu produzieren, teilte es in einer Pressemitteilung am Mittwoch mit.

Velon hat in der Vergangenheit mit Kameras experimentiert, aber, gemäß VeloNewsDies ist das erste Mal, dass die Gruppe eine Partnerschaft mit einem bestimmten Hardware-Unternehmen eingeht.

Aufnahmen von Fahrern und anderen Support-Mitarbeitern, einschließlich Mechanikern, werden in den Social-Media-Feeds der Teams sowie über die äußerst beliebten Kanäle von GoPro verfügbar sein.

Neben Video wird die diesjährige Tour auch GPS-Tracking bieten. Dimension Data, ein Partner des Veranstalters der Tour de France, Amaury Sport Organization, gab am Dienstag bekannt, dass er erstmals eine Echtzeit-Verfolgung von Tour de France-Fahrern anbieten wird. VeloNews Berichte.

Mit dem neuen Dienst können Benutzer den Fahrern folgen und genau auf Informationen zu Gruppierungen und Geschwindigkeit zugreifen. Das Unternehmen wird während der dreiwöchigen Dauer des Rennens eine Reihe neuer Innovationen veröffentlichen, darunter eine neue Live-Tracking-Website. Dimension Data montiert Tracker unter dem Sattel jedes Fahrers und liefert die GPS-Daten für Fans und Medien, die alle 198 Fahrer in Echtzeit verfolgen können.

"Die Technologie ermöglicht es Radsportfans, das Rennen auf eine Weise zu verfolgen, wie sie es noch nie zuvor konnten", sagte Jeremy Ord, Executive Chairman von Dimension Data VeloNews. "Bis jetzt war es schwierig zu verstehen, was außerhalb dessen geschah, was in der Live-Fernsehberichterstattung gezeigt werden konnte."

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden