23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
New York zum Sprühen für West-Nil

New York zum Sprühen für West-Nil

Crews in Manhattan wird anfangen, Pestizide zu sprühen, um die Ausbreitung des West-Nil-Virus zu bekämpfen in New York, sagten Beamte am Dienstag. Während die Stadt bereits gegen Mücken sprüht, unterscheidet sich das für diesen Freitag geplante Sprühen darin, dass es Teile des Central Park und der wohlhabenden Upper West Side abdeckt. In diesem Sommer sind mindestens 41 Menschen an West-Nil gestorben, einer Krankheit, die grippeähnliche Symptome unterschiedlicher Schwere verursacht.

Über Mutter Natur Netzwerk

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden