26.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Lebenslanges olympisches Verbot von Doopern außer Kraft gesetzt
Lebenslanges olympisches Verbot von Doopern außer Kraft gesetzt

Lebenslanges olympisches Verbot von Doopern außer Kraft gesetzt

Das Schiedsgericht für Sport am Donnerstag stürzte ein Internationales Olympisches Komitee Regel, die ehemaligen Doppern die Teilnahme an den Olympischen Spielen verbietet. Die vom CAS als "ungültig" eingestufte Teilnahmeberechtigung hatte Athleten mit Dopingsperren von mindestens sechs Monaten die Teilnahme an den Olympischen Spielen untersagt. Die Entscheidung bedeutet, dass der verteidigende 400-Meter-Olympiasieger Lashawn Merritt für die Teilnahme an den Spielen in London im nächsten Sommer freigegeben wird, falls er sich für das US-Team qualifizieren sollte.

Lesen Sie mehr unter Reuters

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden