24.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Klage gegen Grey Wolf Killings

Klage gegen Grey Wolf Killings

Naturschutzgruppen haben eine Klage eingereicht gegen das US-Landwirtschaftsministerium, das argumentiert, dass ein Plan im US-Bundesstaat Washington, Wildlife Services das Schießen und Fangen von Wölfen zu ermöglichen, die Nutztiere bedrohen, graue Wölfe in große Gefahr gebracht hat, gemäß Gerichtsnachrichtendienst.

Wie Draußen schrieb im Januar, dass die Population der grauen Wölfe des Westens in den letzten drei Jahrzehnten eine bedeutende Erholung der Population erfahren hat, was hauptsächlich auf den Tierschutz nach dem Gesetz über gefährdete Arten zurückzuführen ist. Nun möchten viele Viehzüchter und Viehzüchter, dass dieser Schutz aufgehoben wird, wenn Wölfe eine aggressive Bedrohung für Weidetiere darstellen.

Im Dezember 2013 begann Wildlife Services mit einer Umweltverträglichkeitsprüfung eines Plans, der die Tötung von Wölfen an Orten genehmigte, an denen der Artenschutz ungültig war, um zu beurteilen, ob eine Aufhebung des Schutzes von Vorteil ist. Obwohl der Plan vom Direktor der westlichen Region des USDA-Inspektionsdienstes für Tier- und Pflanzengesundheit genehmigt wurde, gaben die Beschwerdeführer an, dass die Umweltverträglichkeitsprüfung keine Alternative zum Töten von Wölfen in Betracht gezogen habe.

Zitieren einer Reihe von Artikeln veröffentlicht in der Sacramento Bee, Naturschutzgruppe Cascadia Wildlands und seine Mitbeschwerdeführer sagen, dass der Vertrag von Wildlife Services das Leben der grauen Wölfe des Staates in die Hände von Mitarbeitern gelegt hat, die nicht wissen, was sie tun. Die Klage behauptet, dass Wildlife Services in den letzten Jahren nicht dafür diszipliniert wurde, Wölfe unnötig und verantwortungslos zu töten. Infolgedessen könnten die 15 Rudel des Staates, darunter 52 bekannte graue Wölfe, unnötig und wahllos getötet werden.

In der Klage wird auch behauptet, dass Wolfsangriffe für einen sehr kleinen Teil der gesamten Viehverluste verantwortlich sind und dass die tödliche Entfernung von Wölfen die Anzahl der Fälle von Enteignung nicht wirksam verringert.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden