23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Mythos-Busting der Vibration Remedy Craze

Mythos-Busting der Vibration Remedy Craze

Im vergangenen Monat absolvierte der Ultrarunner und Ausdauertrainer Ian Sharman das sogenannte Double Boston und lief in einem leichteren Tempo vom Stadtzentrum bis zur Startlinie des Boston-Marathons im nahe gelegenen Hopkinton, bevor er sich umdrehte, um am eigentlichen Rennen teilzunehmen. Als er nach Bend, Oregon, nach Hause ging, zog Sharman seine High-End-Schaumstoffrolle heraus HyperIce Vyper 2, der eine wiederaufladbare Batterie enthält, um Vibrationen zu erzeugen und ihm zu helfen, sich zu erholen.

Sharman verwendet seit einem Jahrzehnt Schaumstoffrollen, um Muskelverspannungen abzubauen und schmerzende Stellen zu behandeln. In den letzten zwei Jahren hat er sich jedoch einer wachsenden Anzahl großer Namen wie Lindsey Vonn, Tom Brady und Laird Hamilton angeschlossen, um die Suppe zu verwenden. Roller in seiner Routine. Sharman sagt, dass es die myofasziale Freisetzung der Massage nachahmt - den Abbau von angespanntem Muskelgewebe -, aber der Aktion mehr Kraft verleiht. "Es ist wie ein Presslufthammer, der den Asphalt aufbricht", sagt er.

In den frühen 2000er Jahren wurde viel darüber gesprochen, wie Ganzkörper-Vibrationsplatten zu Gesundheits- und Fitnessgewinnen führen können. Einige Studien deuteten darauf hin, dass es Muskelkater abwehren und Sie nach einem harten Training locker halten könnte. Es gab sogar Behauptungen über schnellen Fettabbau, Muskelaufbau und größere Kalorienverbrennung. Als Gelegenheitssportler erinnere ich mich noch genau daran, wie ich eines der Geräte ausprobiert habe. Die Vibration prallte durch meinen Bauch, als ich mich aufrichtete, und erzeugte einen überwältigenden Drang zu kacken. Abgesehen von diesem Unbehagen waren diese stehenden Teller auch teuer und klobig und gerieten bald aus der Mode.

Heute nimmt das Interesse an Vibrationen wieder zu, da die Athleten die Erholung als wesentlichen Bestandteil ihres gesamten Trainingsplans betrachten und eher bereit sind, in neue Produkte und Techniken zu investieren, die diese Bemühungen unterstützen sollen. Eine der Hauptmethoden ist die gezielte Vibration und die Vielzahl kleinerer Geräte, die sie bereitstellen. Vonn hat das gebilligt HyperIce-ProduktpaletteDazu gehören auch ein vibrierender Massageball und ein Gerät, das ein bisschen wie eine Bohrmaschine aussieht. TriggerPoint hat eine vibrierende Version seiner beliebten Grid-Walze entwickelt. TheraGun sagt, dass sein Handheld G2PRO von mehr als 100 Profisportteams verwendet wird (und die Seitenbilder hat, um es zu beweisen). Und TB12, die eigene Linie von Fitness-Trendsetter Brady, hat kürzlich eine Walze und Kugel. Die Geräte sind nicht gerade billig - sie kosten zwischen 100 und 600 US-Dollar -, aber sie sind zugänglicher, bequemer und, wie viele Athleten argumentieren würden, gezielter als die Hochleistungs-Vibrationsplatten im Fitnessstudio.

Befürworter sagen, dass kleinere Vibrationstherapien an Krisenherden auftreten, um die Durchblutung zu steigern, die Muskeln zu entspannen und zu lockern, Schmerzen zu lindern und die Bewegungsfreiheit zu verbessern. Es kann die Muskeln vor dem Training erwärmen und danach Schmerzen vorbeugen, sagt Mark Coberley, stellvertretender Leichtathletikdirektor für Sportmedizin an der Iowa State University und Vorstandsmitglied der National Athletic Trainers 'Association. Er verwendet stetige Vibrationen bei niedrigerer Geschwindigkeit, um die Muskeln zu entspannen, und bei höheren Geschwindigkeiten, um Verwachsungen abzubauen. "Wir haben alle Arten von Walzen, um nach harten Trainingseinheiten zu helfen, aber wir verwenden wahrscheinlich die vibrierendsten", sagt Coberley.

Die Frage ist, ob es als Leistungsverbesserer, Wiederherstellungsverstärker oder beides funktioniert. Der Fall für die Therapie im Allgemeinen ist, dass Muskeln auf Vibrationen reagieren, indem sie sich zusammenziehen und entspannen, sagt Lee Brown, Sportwissenschaftler an der California State University in Fullerton. Bisher haben sich die meisten Studien jedoch mit Ganzkörpervibrationen befasst, nicht mit dem gezielteren Typ, den diese Geräte liefern. Laut Brown sollte der Grundmechanismus der Vibration ähnlich sein, unabhängig davon, ob sie auf den gesamten Körper oder auf einen Muskel oder Körperteil gleichzeitig angewendet wird.

Wenn man die möglichen Auswirkungen vor dem Training betrachtet, „sendet die Vibration Signale an den Muskel, um sich zusammenzuziehen, die Durchblutung des Muskels nimmt zu und es entsteht ein wärmerer Muskel“, sagt Brown. Er hat unter anderen Forschern festgestellt, dass es sich um Ganzkörpervibrationen handelt ähnlich einem aktiven Aufwärmen- die Art, die Sie mit einem leichten Joggen bekommen würden. Einige Studien haben auch gezeigt, dass diese Technik an Flexibilität, Kraft und Stärke zunimmt, sagt Nicole Dabbs, Associate Professor für Kinesiologie an der California State University in San Bernardino, aber es gibt nicht genügend Beweise, um sie schlüssig zu machen.

Dann gibt es Erholung. Auch hier ist die Forschung immer noch durcheinander, sagt Dabbs. EIN Rückblick 2014 fanden heraus, dass es zu einer leichten Abnahme der Muskelkater führte, aber a Studie Nur ein Jahr später, durchgeführt von Dabbs und Kollegen, stellte sich heraus, dass die wissenschaftliche Unterstützung für die meisten Behandlungen (einschließlich Vibrationstherapie) zur Abwehr von durch körperliche Betätigung verursachten Muskelschmerzen „inkonsistent und nicht überzeugend“ ist. Eine Reihe von Studien, die sich speziell mit gezielter Vibration befassen, haben jedoch interessante Ergebnisse in Bezug auf die Verwendung von Vibration in hyperspezifischen Szenarien erbracht. Eine Studie konzentrierte sich beispielsweise auf das Bergablaufen und stellte fest, dass sich die Läufer dadurch schneller erholen konnten.

Insgesamt deutet die derzeitige Forschung, obwohl noch klein, darauf hin, dass eine akute Vibrationstherapie möglicherweise die Bewegungsfreiheit und den Blutfluss verbessern könnte, jedoch nicht ganz so stark bei der Genesung. Mit anderen Worten, es besteht Grund zu der Annahme, dass trotz des Versprechens mehr Forschung betrieben werden sollte, um die Wirksamkeit dieser Behandlung vollständig zu verstehen. In diesem Sinne bevorzugt Dabbs den Ausdruck „potenzielles Leistungswerkzeug“ gegenüber „Leistungshilfe“. Eine Vibrationstherapie wird Sie oder Ihre Fitness wahrscheinlich nicht verletzen, sagt sie, aber nach aktuellen Erkenntnissen sollten Sie nicht erwarten, dass diese Tools ein Allheilmittel sind.

Tags: Gesundheit Erholung, Sportler, Laufen, Stapelartikel, Gesundheit

Teile Mit Deinen Freunden