21.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Moro und Urubko geben Nanga Parbat auf

Moro und Urubko geben Nanga Parbat auf

Die Kletterer Simone Moro und Denis Urubko haben am Dienstag ihren Versuch, den ersten Winteraufstieg von Nanga Parbat zu machen, gestoppt, nachdem sie im Basislager von 80 Meilen pro Stunde Wind und starkem Schnee festgehalten wurden. In einem auf Video aufgezeichnete Nachricht, Moro und Urubko sagten, sie würden am Mittwoch und Donnerstag ein Fenster mit gutem Wetter nutzen - das einzige, das für die nächsten zwei Wochen geplant ist -, um ihr Basislager abzubauen und auszuwandern. "Wir sind mehr Risiken eingegangen, als wir normalerweise eingehen, aber die Situation ändert sich nicht", sagte Moro. Die Partner, die gemeinsam die ersten Winterbesteigungen von Makalu und Gasherbrum II machten, hatten dies geplant Steige über eine neue Linie auf den Nanga Parbat links vom Diamir-Gesicht.

Lesen Sie mehr unter PlanetMountain

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden