21.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Memo an Michael Phelps

Memo an Michael Phelps

Lieber Michael,

Best of 2008

Sehen Sie, wer und was uns sonst noch gemacht hat Best of 2008 Liste.

Sie kennen mich nicht, Lord of All Aquamen, aber ich bin ein ehemaliger NCAA Division III-Champion, dessen olympischer Schwimmrekord nicht ganz mit Ihrem mithalten kann. Das nächste Mal, dass ich es zu den Prüfungen geschafft habe, war '84 - Sie waren damals noch nicht einmal eine Kaulquappe - und "nah" könnte die Dinge ein wenig dehnen. Ich fuhr fort, null olympische Auftritte zu machen und null Medaillen zu gewinnen, und dieses Jahr scheiterte ich (natürlich nobel) an meinem Versuch, mich mit 45 Jahren für die olympischen Prüfungen zu qualifizieren.

Aber genug von mir. Hier geht es um Sie - insbesondere darum, was Sie mit Ihrem hart verdienten, intergalaktischen Ruhm tun können, um den Sport zu fördern, den wir beide so sehr lieben. Sie haben deutlich gemacht, dass Sie sich interessieren. "Ich möchte die Messlatte im Schwimmsport höher legen", sagten Sie zusammen mit "Ich denke, die Leute sehen Schwimmen als alle vier Jahre stattfindenden Sport. Ich weiß, dass es mit der NBA, NFL, NHL und allen schwierig ist." die anderen Sportarten. Aber ich möchte, dass Schwimmen als alltäglicher Sport jedes Jahr präsentiert wird. "

Anstatt einen Gulfstream oder einen anderen klebrigen Schmuck zu kaufen, haben Sie den 1-Millionen-Dollar-Bonus, den Sie von Speedo erhalten haben - für das Binden von Mark Spitz 'Rekord von sieben olympischen Goldmedaillen - und eine Schwimmstiftung gegründet, um Ihren Haufen Geld dort unterzubringen, wo Ihr Mund ist. Mein Verständnis ist, dass das Geld nicht nur dazu verwendet wird, das Schwimmen zu fördern, sondern auch Kindern beizubringen, ein gesundes und aktives Leben zu führen.

Das ist cool. Ich grüße dich. Und ich schreibe nur, um einen kleinen Gedanken hinzuzufügen: Bitte tun Sie mehr und beeilen Sie sich, denn das amerikanische Schwimmen braucht jede Hilfe, die es bekommen kann.

Abgesehen von Ihren acht Siegen haben US-Schwimmer in Peking nur vier weitere Goldmedaillen gewonnen und damit die stetige Spirale unseres Sports bis zum Schließfach von Davy Jones fortgesetzt. Dies geschieht, weil unser Farmsystem seit Jahren erodiert, insbesondere wenn es um Jungen geht. Im Vergleich zu Schwimmerinnen ist die Zahl der Männer, die auf allen Ebenen an Amateur-Meetings teilnehmen, seit einiger Zeit rückläufig. Und seit den siebziger Jahren haben mindestens 64 Colleges männliche Schwimmmannschaften aus ihren Uni-Aufstellungen gestrichen und behauptet, sie hätten aufgrund der Finanzierungsanforderungen von Titel IX nicht genug Geld. (In der Zwischenzeit können sich einige dieser kaputten Universitäten viele Fußballstipendien für Spieler leisten, die die Bank für ständig verlorene Mannschaften wärmen.) Warum sollten Jungen sich in einer Sportart auszeichnen wollen, die ihnen weder beim College-Einstieg noch beim Wettkampf helfen kann? auf der interkollegialen Ebene?

Dies ist wichtig, da Schwimmen, wie Sie wissen, der größte Sport der Welt ist. Denk darüber nach. Es gibt kaum eine andere (etwas) beliebte sportliche Aktivität, bei der Jungen und Mädchen Tag für Tag zusammen trainieren, dieselbe Spur teilen, genau dieselben Sätze machen und Seite an Seite bis zur Erschöpfung arbeiten, beginnend bevor sie überhaupt lesen können. Allein durch Nähe und Wiederholung lehrt Schwimmen Geschlechterblindheit. Und außer in Ihrem Fall, Ihrer Neptunitude, schlagen Mädchen in der Praxis täglich Jungen. Ich kann nicht anfangen zu zählen, wie oft eine Frau mich in einer festgelegten Entfernung geschlagen hat, als ich ein Kind oder ein College war.(Es passiert immer noch.) Wenn man unter Druck gerät, entsteht Respekt für das andere Geschlecht, was das Schwimmen zu einem Sport macht, der allein aus Gründen der Geschlechterverhältnisse immer beliebter wird.

Aber bitte geben Sie die Idee auf, das Schwimmen bei "Sportfans" so beliebt zu machen wie Fußball, Baseball und Basketball. Wird nicht passieren. Es gibt keine Möglichkeit, das typische bierfressende, schlanke Jim-kauende Yahoo dazu zu bringen, seine Liste von Obsessionen um Schwimmen zu erweitern.

Das ist in Ordnung, weil Ihre Arbeit viel einfacher ist: Machen Sie das Schwimmen bei Menschen populärer, die tatsächlich in einen Pool springen und es tun möchten. Zu diesem Zweck ist Ihr Vorbild nicht Jordan oder Jeter oder ein Manning - es ist Lance. Straßenrennen waren so weit unten am amerikanischen Totempfahl, bevor er mitkam, dass Pro-Badminton wahrscheinlich mehr Fans hatte. Es gelang ihm, das Profil und die Teilnehmerzahlen des Radsports zu verbessern, und er gewann nur sieben Touren - nicht Ihre glücklichen acht Goldmedaillen.

Die gute Nachricht ist, dass dank Ihnen die Dinge bereits gut laufen. Vor Ihrem heldenhaften Aufsehen in Peking nahmen nur 285.000 Schwimmer an Veranstaltungen teil, die von USA Swimming, dem Sportverband, genehmigt wurden. Die Teams im ganzen Land verzeichnen jedoch bereits einen deutlichen Anstieg der Einschreibungen, was landesweit zu einem Anstieg um 10 Prozent führen kann. Das ist ziemlich gut - es gab nur einen Sprung von 7 Prozent nach Athen, wo Sie sechs Goldmedaillen gewonnen haben -, aber wir können es besser machen. Sagen wir, 50 Prozent?

Michael, während du diese nüchternen Aufgaben erledigst, ist es cool für dich, Schauspielerinnen oder Rockstars zu treffen und Werbegeld zu ernten - und alles andere, was Lance getan hat. Komm einfach nicht zu weit vom Wasser weg. Denken Sie daran: Sie rennen, Sie dominieren, das ganze Land beginnt zu schwimmen. So einfach ist das.

Dein treues Thema,
Hodding

Die Folgen

Sie kennen die acht Goldmedaillen. Hier ist, was sie summierten.

Zwei: Miles schwamm in neun Wettkampftagen bei den Olympischen Spielen

36: Tage nach den Olympischen Spielen Phelps hat in einem Pool nicht trainiert

elf: Anzahl der Blogs das hatte "Michael Phelps" in ihrer URL zum Zeitpunkt der Drucklegung

26.6%: Olympia Nachrichten konzentrierte sich während der Spiele auf Phelps

16: Angebote für eine Januar 2008 Ausgabe von Draußen, mit Phelps auf dem Cover, bei eBay (es wurde für 50 US-Dollar verkauft)

1,1618,031: Anzahl der "Phans" auf seiner Facebook-Seite Zum Zeitpunkt der Drucklegung war er fast so beliebt wie Barack Obama (2.136.889 Unterstützer).

ein: Minuten, die Phelps brauchte, um zu gewinnen zehn weitere "Phans" als wir dies erforschten

SECHS: Berichtet Anzahl der Figuren in Phelps 'Mutter Endorsement Deal mit der Damenbekleidungsfirma Chico's

10.000.000: Anzahl der Kartons von Kelloggs Frosted Flakes, Corn Flakes, Rice Krisples Treats und Keebler Club Crackers wird sein Becher erscheinen

1,6 Millionen Dollar: Der Vorschuss Berichten zufolge wurde Phelps von Free Press, einer Einheit von Simon & Schuster, für seine bevorstehende Biografie bezahlt

Lassen Sie es mich so sagen

Können bloße Worte Michaels olympischem Erfolg gerecht werden? Scheinbar nicht.

"Die Art, wie Michael durch das Wasser rutscht - es ist geisterhaft."
-UNS. OLYMPIC SWIMMING COACH CECIL COLWIN

"Phelps ist Tiger in einem Tacho."
- NBC SPORTSCASTER DAN HICKS

"Sein Körperbau ist so perfekt für seinen Sport geeignet, seine Dominanz im Wasser so groß, sein Fokus so absolut, dass es Zeiten gibt, in denen er tatsächlich eine aquatische Wende in der menschlichen Evolution darstellt."
- DIE BALTIMORE-SONNE

"Was er heute getan hat und was er diese ganze Woche getan hat, schlägt die Tour de France, schlägt den Druckputt bei den US Open. Wissen Sie, es schlägt jeden Teil dessen, was Sport ist."
-UNS. RELAIS SCHWIMMER BRENDAN HANSEN, DER PHELPS GEHolfen hat, GEWINNT MEDAILLEN-ACHT

"Phelps bastelte in den Tagen vor Beginn des Wettbewerbs an der Idee von Gesichtsbehaarung. Aber als die Pfeife ertönte, war sein Gesicht wie seine Technik so glatt wie das Hinterteil eines Babys. Äußerlich sah Phelps so kühl aus wie eine Gurke in Brad Pitts Kühlschrank. Innerlich schoss das Adrenalin. "
- DAS TÄGLICHE TELEGRAF

"Jemand hat mir vor einer Stunde erzählt, dass Sie diese Woche auf Facebook von Michael Jordan, Manchester United, Rafael Nadal und Roger Federer besucht wurden, aber es hört hier nicht auf. Sie sind von den Jonas Brothers gegangen, Sie ' Ich bin von Miley Cyrus gegangen, du bist von Justin Timberlake gegangen. Du hast das Brett gefegt. "
—BOB COSTAS, INTERVIEWING PHELPS

Tags: Abenteuer

Teile Mit Deinen Freunden