22.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Verlegte Digitalkamera schwimmt von Hawaii nach Taiwan
Verlegte Digitalkamera schwimmt von Hawaii nach Taiwan

Verlegte Digitalkamera schwimmt von Hawaii nach Taiwan

Ein Mitarbeiter von China Airlines, der entlang eines taiwanesischen Strandes geht fand die Kamera einer Georgia-Frau sechs Jahre nachdem sie es im Urlaub auf Hawaii verloren hatte.

"Ich war einfach fertig damit, dass es meine Kamera war und es waren alle meine alten Bilder und es war unglaublich" Lindsey Scallan von Newnan, Georgia, erzählt Hawaii News Now.. "Ich konnte einfach nicht glauben, dass es vor so langer Zeit so weit geschwommen war und die Speicherkarte noch intakt war."

2007 verlor Scallan die Kamera - eine Canon Powershot in einem Unterwassergehäuse - bei einem Nachttauchgang in der Nähe von Kaanapali, Maui. Der Mitarbeiter von China Airlines fand die Kamera im Februar und teilte die Bilder in der Hoffnung, den Eigentümer zu finden. Scallan sah die Bilder, nachdem eine Freundin ihr eine E-Mail geschickt hatte Hawaii News Now Artikel, der die Fotos veröffentlicht hatte.

Scallans Glück hörte nicht auf, nachdem die Kamera gefunden worden war. China Airlines angeboten sie nach Taiwan zu fliegen, um ihre Ausrüstung zurückzugewinnen. Sie sagte, sie sei sich nicht sicher, ob sie gehen könne, weil sie gerade einen neuen Job angefangen habe - eine Entscheidung, die sich für die unergründlichste Schlagzeile in dieser seltsamen Reihe von Ereignissen eignet: "Georgia Woman verweigert freie Reise nach Taiwan".

Für mehr lesen Sie "Besitzer der Kamera auf Maui verloren nach sechs Jahren gefunden" und "Helfen Sie uns, den Besitzer einer Kamera zu finden, die 2007 auf Maui verloren gegangen ist und nach Taiwan gezogen ist.'

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden