24.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Einer der besten Vans für jede Preisklasse

Einer der besten Vans für jede Preisklasse

Den Truck Bug erwischt? Hier sind drei Geländewagen, die im Offroad-Bereich auf Lager gut sind - oder noch besser als Grundlage für Sonderanfertigungen.

BKJHqrEDvhE

10.000 US-Dollar: Toyota 4Runner

Mit diesem Budget sollten Sie einen wirklich netten, unbelästigten 4Runner der dritten Generation (1995–2002) mit geringer Kilometerleistung erhalten, der ein wenig Geld für einige grundlegende Service- und Reparaturarbeiten übrig hat, oder Ihnen den Kauf und Bau eines First-Gen (1984) ermöglichen –1989) in so etwas wie unseren ultimativen 4Runner über Land.

Beide Versionen sind kleine, leichte, einfach gestaltete SUVs, die in großen Mengen hergestellt wurden. Diese Einfachheit, kombiniert mit diesem Volumen, bedeutet, dass sie leicht zu bearbeiten und leicht zu finden sind. Sie können alles selbst erledigen, und jede Reparaturwerkstatt im Land weiß genau, was los ist, falls Sie etwas Hilfe benötigen. Sie können Upgrade-Teile aus Schrottplätzen, Internetforen oder sogar jetzt aus den meisten Teilekatalogen abrufen.

Während diese Lastwagen für ihre langfristige Zuverlässigkeit bekannt sind, erfordert alles, was so alt ist, etwas TLC, bevor Sie sich auf dem Trail darauf verlassen können. Wenn Sie ein älteres Fahrzeug kaufen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um alle Flüssigkeiten auszutauschen (Öl für Motor, Getriebegehäuse und Differentiale; Kühlmittel; Bremsflüssigkeit). Überprüfen Sie die Bremsbeläge, Scheiben und Leitungen und ersetzen Sie sie gegebenenfalls. und machen Sie dasselbe mit den Radlagern, Lenkungskomponenten und der Aufhängung. Beide 4Runner leiden unter einer schlaffen Hinterradaufhängung, die bei so gut wie allen Beispielen ausgetauscht werden muss. Glücklicherweise können Sie dies erkennen, indem Sie einfach nachsehen, ob das Heck des Fahrzeugs herunterfällt.

Die Preise variieren stark, je nach Wartungsverlauf und -zustand. Bei einem Wert unter 10.000 US-Dollar lohnt es sich, das schönste Beispiel zu suchen und dafür eine Prämie zu zahlen. Wenn kürzlich Arbeiten oder Upgrades durchgeführt wurden, verhandle ich häufig mit dem Verkäufer, indem ich anbiete, die Kosten mit ihm zu teilen. Das gibt ihnen das Gefühl, dass sie keine schlechte Entscheidung getroffen haben, und Sie bekommen Dinge, für die Sie sowieso zum halben Preis bezahlen müssten. Vergleichen Sie die Preise im ganzen Land und seien Sie bereit, für den richtigen LKW zu reisen.

Ich habe gerade einen V6 der dritten Generation in einem Handel für ein Motorrad bekommen und plane, ihn als Winterschläger in unserem neuen Haus in Montana einzusetzen. Der Staat salzt seine Straßen stark und ich möchte nicht, dass mein alter Land Rover verrottet. Im Gegensatz zum Rover ist dieser Lkw größtenteils serienmäßig, mit Ausnahme des verbesserten Old Man Emu-Fahrwerks und leicht vergrößerter Geländereifen. Das sollte ausreichen, um die meisten Offroad-Herausforderungen zu bewältigen und gleichzeitig den Lkw sehr straßenfreundlich zu halten. Der Verkäufer hat die Kopfdichtungen und Bremsscheiben kurz vor dem Verkauf ausgetauscht, und ich habe ihm vor zwei Jahren dabei geholfen, die OME-Federung daran zu befestigen, sodass noch Jahrzehnte Leben übrig sind.

BiCmKU7lK42

20.000 US-Dollar: Lexus GX 470

Selbst mit dem 3,4-Liter-V6 ausgestattet, ist mein neuer alter 4Runner langsam und unraffiniert. Sprechen Sie über lange Roadtrips oder mehrwöchige Überlandabenteuer und Sie werden ein bisschen mehr Komfort wünschen. Dies gilt in zweifacher Hinsicht, wenn Sie Ihren LKW als täglichen Fahrer einsetzen möchten. Geben Sie den Lexus GX470 2002–2009 ein.

Basierend auf dem überall außer den USA. Der Toyota Land Cruiser Prado, der GX, verfügt über eine echte Karosseriekonstruktion und einen Vollzeit-Allradantrieb. Das gibt ihm echte Gelenkartikulation, Winkel und Traktion im Gelände, aber Sie werden die Luxusausstattung und den Motor wirklich zu schätzen wissen. Der Innenraum ist ein Lexus, also erwarten Sie Holz, Leder und etwa eine Million Knöpfe. Glücklicherweise sind einige davon für Funktionen gedacht, die Sie sich wünschen, wie die Steuerung der Bergabfahrt und das Mark Levinson-Soundsystem. Der 4,7-Liter-V8 leistet 270 PS und 320 Pfund-Fuß Drehmoment - mehr als schnell genug, um auf Autobahnen die Nase vorn zu haben, selbst nachdem Sie ihn auf große Reifen gehoben haben.

Lassen Sie sich vom Design dieses Autos nicht abschrecken. Stahlstoßstangen, Felsschienen und große Reifen eignen sich gut. All dies ist leicht zu beschaffen. Wenn Sie all diese Dinge tun, haben Sie einen sehr fähigen Overlander, der auch ein sehr schöner Ort ist, um Zeit zu verbringen. Etwa 20.000 US-Dollar sollten ausreichen, um sowohl ein gutes Beispiel für ein Serienfahrzeug zu kaufen als auch die meisten Upgrades zu erhalten, die Sie sich wünschen.

30.000 US-Dollar: Ford Raptor

Das ist eine Menge Geld, und es wird dir einen verdammt guten Truck bringen. Der 2009 eingeführte F-150 Raptor der ersten Generation brachte unglaublich hochwertige Dreifach-Bypass-Federung und andere Offroad-Upgrades in einen bereits sehr guten Lkw und machte ihn damit zum leistungsfähigsten Offroad-Pickup, den es je mit Garantie gab . Im Jahr 2010 brachte Ford einen viel leistungsstärkeren 6,2-Liter-V8 auf den Markt. Dies ist das einzige Modell, das Sie kaufen sollten.

Im Gegensatz zu früheren Werks-Specials wurde der Raptor als Hochgeschwindigkeits-Wüstenläufer gebaut. Das bedeutete, die vordere Spur um sechs Zoll zu verbreitern, ein Aufhängungssystem einzubauen, das im Aftermarket 10.000 US-Dollar gekostet hätte, und eine einzigartige Karosserie hinzuzufügen, um die verbreiterte Front abzudecken. Allradantrieb und ein Sperrdifferential waren ebenso Standard wie die Kontrolle der Bergabfahrt.

Eine der stolzesten Errungenschaften von Mein früheres Leben als Auto-Typ war der Bougie East Hampton Star Ich mache ein Exposé über ein armes Kind aus Brooklyn (mich), das das östliche Long Island besucht, um einen leuchtend orangefarbenen Pickup von einer Sanddüne zu springen. Während der Raptor offensichtlich darauf ausgelegt ist, Luft aufzufangen, funktioniert all diese Federung genauso gut, damit Sie sich auf Feldwegen wohlfühlen. Und das macht den Raptor zu einem hervorragenden Begleiter auf langen Reisen und in schwierigem Gelände.

Es macht keinen Sinn, eines davon zu kaufen, um es noch mehr zu heben. Wenn Sie dies tun möchten, geben Sie weniger Geld für etwas aus, das noch nicht mit einer so teuren Federung ausgestattet ist. Konzentrieren Sie Ihre Änderungen stattdessen auf Schutzteile (die vordere Stoßstange und die Unterfahrschutzplatte müssen besonders aufgerüstet werden) und die Beleuchtung. Sie möchten so viele Lumen wie möglich, wenn Sie in der pechschwarzen Nacht durch Baja rennen.

Tags: Ausrüstung Offroad, Overland, Road Trips, SUVs, Trucks, Unbestimmt wild, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden