24.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Reise
  • Herausfinden, wie man R.V., Campgrounds mag
Herausfinden, wie man R.V., Campgrounds mag

Herausfinden, wie man R.V., Campgrounds mag

Als wir vor 16 Monaten in Artemis, dem Airstream, aufbrachen, waren Jen und ich der Meinung, dass öffentliche Campingplätze ungefähr so ​​wünschenswert waren wie Motel 6. Vielleicht weniger.

Im Motel 6 bekommen Sie zumindest Ihr eigenes, etwas ruhiges Zimmer. Auf ausgebauten Campingplätzen streiten sich immer Revolutionäre von Sesseln bis 2 Uhr morgens nebenan oder Familien mit Babys, die Sie um 1 Uhr morgens aus dem Schlaf bringen.

Nein, wir haben von Anfang an Campingplätze für Ruhe und Frieden gemieden. Wir würden nur boondock. Natürlich bleibt nichts anderes übrig, als alle paar Wochen Kompromisse einzugehen, indem Sie eine Nacht an einem Ort mit einer Müllabfuhrstation und Strom verbringen, um die Batterien aufzuladen. Aber das hat in unseren Augen nur Ihre Nase gehalten, während Sie handeln, damit Sie in die Einsamkeit des trockenen Campings zurückkehren können.

Aber dann haben wir entdeckt Riana Campingplatz, ein Ort im Norden von New Mexico, der vom US Army Corps of Engineers betrieben wird.

Riana ist nur ungefähr eine Stunde nördlich von unserem Haus in Santa Fe, das heißt, wir hätten niemals dort bleiben sollen - so nah und du gehst einfach nach Hause. Aber im vergangenen Herbst fuhren wir nach einer niedergeschlagenen, von Monsun übersäten, schlammigen Elchjagd in Süd-Colorado nach Riana, um unsere Panzer zu entleeren und nach Hause zu fahren. Wir blieben eine Woche.

Riana befindet sich auf einer Sandsteinstufe über dem kristallklaren Wasser des Abiquiu-Sees und verfügt über 54 Standorte, darunter 17 mit Elektro-, 15 begehbaren Zeltplätzen und fast die Hälfte davon sind nur begehbar (dh sie können nicht reserviert werden). Das letzte bisschen ist entscheidend, denn als Jen und ich nach dem Entleeren der Tanks um die Schleifen fuhren, kamen wir an einem Ort vorbei, der die beste Lage von allem anderen in Riana hatte. Eigentlich könnte es der schönste Campingplatz sein, den ich je gesehen habe. Und es war weder besetzt noch reserviert. Das Beste ist, es kostet nur 12 Dollar.

Wir waren auf die Seeseite gefahren - nicht elektrisch - und mit dem Anhänger auf dem Rücken und dem zum Blockieren abgewinkelten Lastwagen hätten wir genauso gut alleine in der Wüste sein können. Hier gab es jedoch vier Balken 3G, was bedeutet wir könnten auf unbestimmte Zeit leben und arbeiten. Und Riana hat auch ein Badezimmer, das luxuriösen heißen Duschen entspricht. Ich liebe und schätze die zweiminütigen Duschen, die ein 29-Gallonen-Tank benötigt, aber seien wir ehrlich: Gibt es jemanden, der nicht gerne schäumt und spült, ohne das Wasser abzustellen, wenn es verfügbar ist?

Jedes Mal, wenn wir nach Riana fahren, bleiben wir länger als geplant. Das Maximum liegt bei 14 von 30 Kalendertagen, und wir haben einige Male an dieses Limit gedrängt.

Vor Riana hatte ich von der gehört US Army Corps of Engineers hatte aber keine wirkliche Ahnung von der Arbeit, die sie noch tun. Das Corps (oder CoE), wie es heute bekannt ist, stammt aus dem Jahr 1779 und übernahm militärische Aufgaben wie den Bau von Brücken und die Entfernung von Versorgungsleitungen während des Bürgerkriegs sowie die Räumung der Strände in der Normandie. Ihr Fachwissen bot sich aber auch für zivile, inländische Projekte an, einschließlich Hochwasserschutz und Engineering für Wasserprojekte. Heute beschäftigt das Corps 37.000 zivile und militärische Mitarbeiter und ist für 24 Prozent der Wasserkraft in den USA verantwortlich. Außerdem betreiben sie landesweit über 1.800 Campingplätze und veranstalten jährlich 360 Millionen Besuche an amerikanischen Stränden und Seen. Da die Organisation größtenteils Dämme und Wasserprojekte übernommen hat, befinden sich ihre Standorte in der Regel in einer atemberaubenden Umgebung - denken Sie an die Küste. Das heißt, wenn Sie nach einem guten Campingplatz suchen, lohnt es sich wahrscheinlich, die im Stall des Corps of Engineers zu erkunden.

Das Corps ist gut in großen konkreten Bauprojekten, aber anscheinend haben sie das Internet nicht herausgefunden. Die Website der Organisation zum Auffinden von CoE-Websites im ganzen Land ist so veraltet, dass empfohlen wird, ihr Buch zu kaufen, bevor Sie in den Sumpf geführt werden.Camping mit dem Corps of Engineers. Ich zögerte, aber erst als ich ein Exemplar bestellte, konnte ich vermuten, dass New Mexico genau drei CoE-Standorte hat, von denen die anderen zwei den Hügel hinunter von Santa Fe in liegen Cochiti See. Ja, ich bin seitdem dort und ja, diese Campingplätze sind so süß - wenn nicht so erhaben - wie Riana.

Wir werden die gesegnete Wildnis des Trockencampings niemals aufgeben. Aber wenn wir ein Plug-In und einen einfachen Zugang benötigen, blättere ich jetzt im Buch nach einem CoE in der Nähe. In diesem Sommer haben wir bereits Pläne, ein paar weitere auf unserem Weg zu treffen.

Tags: Reise Camping, New Mexico, Santa Fe, Autocamping, öffentliche Grundstücke, Stapelartikel, Reisen

Teile Mit Deinen Freunden