23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Guy anwesend in Sequoia und Kings Canyon

Guy anwesend in Sequoia und Kings Canyon

Ein kalifornischer Mann, dessen Fahrzeug in den Nationalparks Sequoia und Kings Canyon einen steilen Berghang hinunterstürzte, wurde fünf Tage später lebend gefunden. Familienmitglieder des 63-jährigen Mannes meldeten ihn am 28. Mai als vermisst, aber da nur wenige Informationen über seine Pläne oder sein Verschwinden verfügbar waren, wurde die Suche effektiv eingestellt Nationalparks ReisenderBerichte.

Am späten Donnerstag der letzten Woche schlugen die Familienmitglieder des Mannes vor, dass Beamte den Sequoia und den Kings Canyon durchsuchen sollten. Videoaufzeichnungen bestätigten, dass er den südlichen Eingang des Parks betreten hatte, und eine umfassende Suche wurde begonnen.

Bis zum 1. Juni waren insgesamt 42 Parkmitarbeiter wurden eingesetzt Als ein Sucher an Bord eines Hubschraubers das Auto des Mannes 300 Fuß einen Berghang hinunter in der Nähe einer beliebten Aussicht entdeckte. Das Fahrzeug war aufgrund der dicken Bürste im Wesentlichen von der Straße aus unsichtbar. Nach einer Rettung mit dem Hubschrauber wurde der Mann mit einem Bodenkrankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden