23.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Der Gesetzgeber versucht, Hetch Hetchy zu leeren
Der Gesetzgeber versucht, Hetch Hetchy zu leeren

Der Gesetzgeber versucht, Hetch Hetchy zu leeren

Der kalifornische Kongressabgeordnete Dan Lungren hat letzte Woche das Innenministerium gebeten, zu untersuchen, ob Yosemite Hetch Hetchy Reservoir könnte entwässert und in seinen natürlichen Zustand zurückversetzt werden. Lungren, ein Republikaner aus Gold River, argumentiert, dass San Francisco gegen den Raker Act von 1913 verstoßen habe, wonach die Stadt die lokalen Wasserressourcen erschöpfen musste, bevor sie in den 1920er Jahren das Hetch Hetchy-Tal staute. Zu dieser Zeit war John Muir ein entschiedener Gegner des Damms und beschrieb Hetch Hetchy als "Bergtempel". Lungren hat Studien zitiert, die zeigen, dass Wasserschutz und Recycling San Francisco von der Abhängigkeit von Yosemites Wasser befreien und die Wiederherstellung des Parks ermöglichen würden. "Ein weiteres Yosemite Valley in Kalifornien zu haben, wäre eine enorme Sache", sagte Lungren.

Lesen Sie mehr unter Los Angeles Zeiten

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden