19.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Guy vs. Mahlzeiten

Guy vs. Mahlzeiten

Vor nicht allzu langer Zeit schien die Paleo-Diät kaum mehr als eine aufgemotzte Modediät zu sein - South Beach für die Bergzeitzone. Dann passierte CrossFit. South Beach Diätetiker begannen Kreuzheben zu machen, und Paleo war die am meisten gegoogelte Diät im ganzen Jahr 2013. Sogar die New-Yorker beschlossen, den Trend im letzten Monat abzuwägen.

Ich bin kein Fan. Vor fast sechs Jahren schrieb ich eine Geschichte für Draußen Ungefähr ein Jahr lang habe ich mit verschiedenen Diäten experimentiert - jeweils zwei Monate mit sechs verschiedenen Plänen, mit regelmäßigen Blutuntersuchungen und einer Analyse der Körperzusammensetzung. Ich habe hier und da ein bisschen geschummelt; Dies geschah nicht mit Blick auf das Abnehmen (ich war dünn wie ein Wettkampfradfahrer), sondern in der Hoffnung, eine gesündere Art zu essen zu finden, bei der ich bleiben konnte.

Paleo gehörte zu den Diäten, die ich ausprobierte, und ich fühlte mich wie Mist. Hier ist jedoch die Sache: Mein Fazit am Ende der Geschichte könnte der klügste Rat sein, den ich je geschrieben habe. Seitdem hat sich viel geändert. Ich ging weg Draußenging zur Arbeit bei Verdrahtet, ließ sich scheiden, heiratete erneut und zog von Santa Fe nach Boulder nach San Francisco zurück nach Boulder. Durch all das habe ich nie weniger als 154 oder mehr als 160 gewogen. Und bei einem körperlichen Eingriff im letzten Jahr sagte mein Arzt, mein Blutbericht sei "zum Einrahmen geeignet".

Meine Ernährung ähnelt der mediterranen Ernährung, die durch die Experimente gefiltert wurde, die ich am Ende der Geschichte dargelegt habe: Grünkohl-Beeren-Smoothies zum Frühstück (gelegentlich gegen ein Spinatomelett mit in Olivenöl getauchtem Brot ausgetauscht); Gemüse-Puten-Wrap-Sandwiches oder Salate für die meisten Mittagessen; Pasta, Salate, Fisch zum Abendessen; kein Tagebuch; einige Nachtschatten; sehr wenig rotes Fleisch (und nur Gras- und / oder Wildfleisch, wenn ich das tue); viel Mandeln und Mandelbutter; liberale Verwendung von Olivenöl. Und einmal pro Woche bis zu 10 Tagen esse ich, was zum Teufel ich will.

Auch hier - sechs Jahre später, aber ohne Alterserscheinungen - ist die Art und Weise, wie ich esse und wie ich dorthin komme.


"Aber du bist so dünn." Ich bekam jedes Mal eine Version davon, wenn ich jemandem sagte, ich würde ein ganzes Jahr damit verbringen, mich einem halben Dutzend Diäten zu unterziehen. Sie hatten Recht. Es war August 2008, das Ende einer intensiven Saison des Radrennsports, und mit fünf Fuß elf und 149 Pfund war ich in dürr übergegangen. Aber während sie auf das Offensichtliche hinwiesen, enthüllten die Olsen-Zwillings-Witze und Rib-Pokes etwas Wichtigeres: die Annahme, dass Menschen, abgesehen von Vegetariern und Locavores, die Art und Weise, wie sie essen, nur ändern, wenn sie Gewicht verlieren müssen.

Wenn Sie dünn sind, denkt man, ist Ihre Ernährung in Ordnung. Dünn ist natürlich nicht unbedingt gleich gesund. Nicht einmal, wenn es für Leute wie mich das Ergebnis eines sportlichen Lebensstils ist. Die Realität ist, dass viele von uns ihre schnellen 10-km-Zeiten nutzen, um schreckliche Essensentscheidungen zu entschuldigen. Ich habe einmal gesehen, wie ein Interviewer Robin Williams gefragt hat, was er gegessen hat, um sein Gewicht niedrig zu halten. Darauf antwortete der berühmte, von Fahrrädern besessene Comic: "Ich kann so ziemlich alles essen. Ich fahre Fahrrad." Das ist eine beliebte Einstellung; Manchmal ist der Hauptanreiz einer langen Fahrt das Bier-und-Burger-Chaos, das folgt. Dies könnte erklären, warum eine im letzten Sommer veröffentlichte Umfrage der Bundesregierung ergab, dass starke Trinker tatsächlich mehr Sport treiben als sich enthalten.

Mit 38 Jahren, mit einer Familiengeschichte von Herzkrankheiten und einer persönlichen Geschichte von Late-Night-Pizza und ungleichmäßigen Energieniveaus, brauchte ich einen besseren Weg. Ich wollte eine Strategie, die gesündere Essgewohnheiten hervorbringt, ohne die strikte Einhaltung eines strengen, dogmatischen Programms zu fordern. Aber wo soll ich anfangen? Die Diätindustrie konzentrierte sich fast ausschließlich auf übergewichtige Menschen, für die zügige Wanderungen eine Verbesserung darstellen würden. Es gab nur wenige Möglichkeiten für einen schlanken, ganzjährigen Athleten.

Also habe ich mich für ein radikales Experiment entschieden. Ich würde jeweils acht Wochen mit sechs verschiedenen Plänen verbringen, die die verschiedenen Optionen für angehende Diätetiker darstellen, von populären Modeerscheinungen bis hin zu klinischen Studien: die Abs-Diät, die Paleo-Diät für Sportler, das Mittelmeerrezept, das Okinawa-Programm, den Rat eines persönlichen Ernährungsberater und die Ernährungspyramide des USDA. Ich zeichnete jede Mahlzeit, jeden Snack, jedes Kaloriengetränk und jedes Training zusammen mit Notizen darüber auf, wie ich mich fühlte, und besuchte alle zwei Monate meinen Arzt und das Blutlabor, um Abwägungen, Cholesterinprüfungen und Analysen der Körperzusammensetzung durchzuführen. Ich würde mir nur zwei Pausen gönnen: 19 Tage für meine Flitterwochen nach der Abs-Diät und 11 Tage um Weihnachten und Neujahr nach der Paleo-Diät für Sportler. Riesige Schmerzen im Arsch. Enorm.

Meine Hypothese: Wenn ich auf die Ernährung dieselbe Disziplin anwende wie auf das Radfahren, könnte ich diese Diäten an den Behauptungen ihrer Autoren messen. Jeder würde mir etwas beibringen; Jeder würde mich auch im Stich lassen. Unterwegs wurde ich zum weltweit führenden Experten für das, was ich essen soll.

Die Bauchmuskeldiät

Wochen 1 bis 8

Schöpfer: David Zinczenko und Ted Spiker
Der Haken: Wenn Sie einen Sixpack haben, sind Sie wahrscheinlich gesund.
Die Diät: Viel Protein und gute Fette, keine raffinierten Kohlenhydrate. Begleitendes Training sprengt die Bauchmuskeln!
Nr. 1 Lektion gelernt: Gesunde Mahlzeiten können lecker und einfach zuzubereiten sein.

Zinczenko ist der Chefredakteur von Männer Gesundheit und der Typ hinter dem Bestseller Iss das, nicht das! Bücher. Während einige Diätautoren ernsthafte Verpackungen um Kaugummiratschläge wickeln, hat Zinczenko Erfolg damit, Kaugummiverpackungen um intelligenten Service zu legen. Seine Strategie hier ist Vollwertkost und ein Zeitplan von drei kleinen Mahlzeiten und drei robusten Snacks pro Tag. Folgen Sie der Anleitung, sagt Zinczenko, und Sie werden Gewicht verlieren, ohne den Verstand zu verlieren. Und dank viel Protein und dem mitgelieferten Trainingsplan werden Sie schneller, stärker und badeanzugfreundlicher.

Ich hatte eine grundlegende Einkaufsliste: Erdnussbutter, Hähnchenbrust, Vollkornbrot, Tomatensauce, Spinat, Milch, Eier und Rezepte, die selten länger als 20 Minuten dauerten. Außerdem waren die meisten Frühstücke Smoothies und die meisten Rezepte zum Mittag- und Abendessen lieferten zusätzliche Portionen, die ich einfrieren oder kühlen konnte. Diese Diät zerstört alle Argumente darüber, wie gut das Essen zu zeitaufwändig ist.

Ein großer Vorteil: Snacks werden am besten verwendet, um Hunger zu verhindern, anstatt ihn zu bekämpfen. Eine Handvoll Nüsse, eine Scheibe Melone oder ein Erdnussbutter-Toast ein paar Stunden nach jeder Mahlzeit hielten meine Energie auch den ganzen Tag über aufrecht. Wann immer ich trainierte, wurde ich ausreichend betankt.

Die Paleo-Diät für Sportler

Wochen 9 bis 16

Schöpfer: Loren Cordain und Joe Friel
Der Haken: Der Autor von Die Paleo-Diät (essen wie unsere steinzeitlichen Vorfahren) Teams mit Ausdauersporttrainer Joe Friel zu Passen Sie es für aktive Typen an.
Die Diät: Viel Wildfleisch, Rohprodukte, nichts Raffiniertes außer beim Ausdauersport, dann Riegel, Bagels, Gele usw.
Nr. 1 Lektion gelernt: Es ist schwer zu trainieren, wenn Sie die ganze Zeit hungrig sind.

Ich verstehe jetzt, warum Atkins Anhänger so leidenschaftlich über ihren fleischlastigen Lebensstil sind. Ich verlor sechs Pfund bei diesem Plan und mein Körperfettanteil stieg von sechs auf fünf. Ich verstehe auch, warum Atkins-Verteidiger so verärgert sind: Ich habe alle bis auf die letzten zwei Wochen dieser Diät damit verbracht, mich ernsthaft unterernährt, müde, geräumig und hungrig zu fühlen.

Was ich gegessen habe war köstlich: Elch, Büffel, Lachs. Aber die Rezepte erfordern eine ziemlich sachkundige Hand in der Küche und einen Magen für Orgelfleisch. (Ich habe das Herz, die Zunge und die Hoden übersprungen.) Und wenn ich nicht trainierte, durfte ich nicht viel an Kohlenhydraten. Ich wurde der Annäherung so müde, dass Langeweile oder Magenverstimmung die Mahlzeiten beenden würden, bevor ich genug gegessen hatte. Ich freute mich auf Sport, weil ich damit einen Müsliriegel entschuldigen konnte.

Co-Autor Joe Friel gibt zu, dass er sich während seiner ersten zwei Wochen auf der Diät schwach gefühlt hat, sagt aber, dass er in der dritten Woche angefangen hat, herumzukommen. Ich habe dreimal so lange gebraucht, um mich etwas normal zu fühlen. Auf halbem Weg brach ich zusammen und kaufte einen mit Ei-Käse und Kartoffeln beladenen Frühstücks-Burrito, der in mein Ernährungstagebuch schrieb: "Wachte mit einem Hunger auf, der weit über das hinausging, was das Obst und Gemüse in meinem Haus abdecken konnte."

Trotzdem war mein Verhältnis von gutem zu schlechtem Cholesterin - möglicherweise wichtiger als Ihre Gesamtzahl - nahezu das beste, das ich das ganze Jahr über aufgezeichnet habe. Dieser Ansatz hat definitiv etwas zu bieten. Aber als aktiver Typ, der nicht abnehmen will, kann ich mich auf keinen Fall an einen Plan halten, der mich die ganze Zeit hungrig und müde macht.

Das mediterrane Rezept

Wochen 17 bis 24

Schöpfer: Angelo Acquista mit Laurie Anne Vandermole
Der Haken: Mehr und bessere Jahre durch Essen wie ein Sizilianer.
Die Diät: Frische Produkte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Vollkornprodukte, Fisch, Olivenöl und Rotwein.
Nr. 1 Lektion gelernt: Gesunde Ernährung bedeutet Mäßigung von allem mehr als die Beseitigung von allem.

Dieser wird sein ein Fallback für den Rest meines Lebens. Die Seele des Plans ist die fisch- und produktreiche Ernährung Siziliens und des benachbarten Schwertfischs der mediterranen Kultur mit Kapern, Pasta Fagioli und pochierten Birnen im Chianti. Selbst als fauler und unerfahrener Koch fand ich die Rezepte einfach. Als Ausdauersportler sind Nudeln seit Jahrzehnten die Hauptbrennstoffquelle für Läufer und Radfahrer. Ich fühlte mich gut und zerdrückte es auf dem Fahrrad.

Das alles macht Sinn. Eine kürzlich von australischen Forschern durchgeführte Studie, in der die Stimmungen von kohlenhydratarmen Diätetikern mit fettarmen Diätetikern verglichen wurden, ergab, dass letztere nach einem Jahr Diät viel bessere emotionale Zustände berichteten als ihre kohlenhydratarmen Kollegen.Das mediterrane Rezept war eine angenehme und eindringliche Erinnerung daran, dass die Übel, die raffinierte Kohlenhydrate der Gesundheit der Amerikaner angetan haben, kein Grund sind, Kohlenhydrate insgesamt wegzuwerfen. Holen Sie sich auf jeden Fall Weißbrot aus Ihrem Leben, aber fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie nach einem Stück Vollkorngüte greifen. Und tauchen Sie es in etwas Olivenöl. Das ist zu einer normalen Waffe in meinem Nachmittags-Snack-Arsenal geworden.

Ich mag auch die Tatsache, dass Acquistas einzige echte Diskussion über Kalorien in einem Buch, in dem es angeblich um Gewichtsverlust geht, darin besteht, zu sagen, dass das Zählen letztendlich die Versuche zunichte macht, einen gesünderen Lebensstil zu führen.Die Kernbotschaft: Essen Sie so viel Gemüse wie möglich sowie gesündere Versionen der meisten Lebensmittel, die Sie bereits mögen, und finden Sie Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen. Aber vergessen Sie nicht, dass Gesundheit und Glück manchmal von großen, festlichen Mahlzeiten und Mittagsschläfchen abhängen. Wenn Ihre Hose eng wird, essen Sie weniger und trainieren Sie mehr. Ich kann dahinter kommen.

Das Okinawa-Programm

Wochen 25 bis 32

Schöpfer: Bradley J. Willcox, D. Craig Willcox und Makoto Suzuki
Der Haken: Essen wie die langlebigsten Menschen der Welt.
Die Diät: Weitgehend pflanzlich, jedoch mit Hühnchen, Fisch und unraffinierten Kohlenhydraten. Und viele Sojaprodukte.
Nr. 1 Lektion gelernt: Konventionelle Weisheit darüber, was eine gesunde Ernährung ausmacht, kann Sie falsch lenken.

Die Autoren dieses Buches sind Wissenschaftler und Kliniker, die jahrelange Forschungen über die Okinawans und ihre Essgewohnheiten durchgeführt haben. eine leicht veränderte Version der bekannten japanischen Ernährung. Ich lebte zwischen 25 und 31 Jahren in Japan und war vom Essen begeistert. Ich habe gute Dinge von diesem Plan erwartet.

Was ich mitgebracht habe, war der Beweis, dass man eine Diät einhalten kann, die fast jeder für nützlich hält und dennoch eine Teriyaki-Hühnerbrust von einem Herzinfarkt entfernt ist. Ich fühlte mich gesund, hatte Energie und genoss jede Mahlzeit, aber mein Gesamtcholesterin stieg um 43 Punkte, mein HDL (gutes) Cholesterin sank und mein Körperfett stieg an. Mein Arzt warnte, dass sie eine medizinische Intervention empfehlen würde, wenn meine nächste Diät mein Cholesterin nicht unter Kontrolle bringen würde.

Also was ist passiert? Das Soja? Könnte sein. Es gibt eine wachsende Zahl von Forschungen, die im Buch zusammengefasst sind Die ganze Soja-GeschichteDies deutet darauf hin, dass der Konsum übermäßiger Mengen an Sojaprodukten ein Gesundheitsrisiko darstellen kann, einschließlich eines gestörten Hormonspiegels. Ich werde noch einmal darauf hinweisen, dass ich eine selbstgeführte Ein-Personen-Studie durchgeführt habe, die reif für eine raffinierte Fehlinterpretation ist. Aber basierend auf dem, was ich aus meiner nächsten Diät gelernt habe, schätze ich, dass während der Okinawa-Programm Vielleicht Wunder für Okinawans, die Tausende von Jahren damit verbracht haben, auf diese Weise zu essen. Ich bin besser dran, wie in Westeuropa, wo meine Vorfahren herkommen.

Ernährungsberater

Wochen 33 bis 40

Schöpfer: Laurent Bannock
Der Haken: Eine maßgeschneiderte Ernährung, die hauptsächlich auf der Abstammung basiert.
Die Diät: Ein bekanntes Gleichgewicht aus Eiweiß, Fetten und Kohlenhydraten, jedoch aus einer detaillierten Lebensmittelliste, die auf Ihre DNA zugeschnitten ist.
Nr. 1 Lektion gelernt: Jeder von uns kann eine Diät finden, die funktioniert. Und es ist großartig.

Sie können es nicht übertreffen, wenn ein Ernährungsberater Ihnen Lebensmittel verschreibt, für die Ihre Gene Sie ausgerüstet haben. Wenn meine eigene Erfahrung zeigt, dass sich Ihre Blutprofile verbessern, Ihr Körper schlanker wird, Sie besser schlafen und den ganzen Tag über konstant hohe Energieniveaus genießen. Das war der Fall, als ich diesen Plan vor zwei Jahren ausprobierte, und ich habe die gleichen Ergebnisse erzielt, als ich ihn für dieses Projekt erneut versuchte.

Bannock hat Jahre damit verbracht, Ernährungsstrategien basierend auf der ethnischen Zugehörigkeit zu verfeinern. Als unsere Vorfahren rund um den Globus auseinander gingen, entwickelten sich ihre Systeme, um von den vorhandenen Lebensmitteln zu leben. Bannock nimmt spezifische Anpassungen an die individuellen Umstände vor: Gewicht, Allergien, Aktivitätsniveau usw. Aber zum größten Teil, wenn Sie ostasiatischer Abstammung sind, wird Ihre Ernährung der sehr ähnlich sein Okinawa-Programm. Und wenn Sie mein irisches Erbe teilen, wird Bannock Ihnen sagen, dass Sie unter anderem Hühnchen, Tomaten, Kaffee, Sojaprodukte und alle Milchprodukte entfernen oder wieder wählen sollen.

Der größte Nachteil: Essen gehen. Mit einer so langen Liste verbotener Lebensmittel ist es fast unmöglich, in einem Restaurant etwas zu finden. Zum Glück ist Bannock ein Befürworter gelegentlichen Betrugs.

MyPyramid.gov

Wochen 41 bis 48

Schöpfer: USDA
Der Haken: Eine kostenlose, interaktive Website, mit der Sie individuelle Ernährungsziele erreichen können.
Die Diät: Die oft bösartige USDA-Ernährungspyramide.
Nr. 1 Lektion gelernt: Je mehr Diätdaten Sie aufzeichnen, desto mehr lernen Sie.

Ich wollte mit etwas Selbstgesteuerterem und dem Landwirtschaftsministerium abschließen MyPyramid.gov Die Website hat meine Erwartungen mit drei interaktiven Tools übertroffen, die zusammen fast ein freier Ernährungsberater sind. Die Tools verwenden Alter, Gewicht, Größe und Aktivitätsstufen, um ein tägliches Kalorienziel zu erstellen, und geben dann an, wie viel Sie von jeder der fünf Hauptnahrungsmittelgruppen (Getreide, Gemüse, Obst, Milchprodukte sowie Fleisch und Bohnen) essen sollten. Geben Sie ein, was Sie gegessen haben und wie viel Sie trainiert haben, und Grafiken zeigen, wo Sie sich relativ zu Ihren Zielen befinden.

Das Problem ist, ich vertraue nicht allen Zielen. Das USDA muss vielen Menschen gefallen: Ärzteverbänden, Regierungsgremien, sogar Farmlobbys. Die Kalorienzahlen schienen ungefähr richtig zu sein, aber andere Empfehlungen für Lebensmittel waren verdächtig. Ich kann nicht sehen, wie jemand, der den Milchbauern nicht antworten musste, drei oder mehr Tassen Milch pro Tag empfehlen würde. (Während dieser Diät brauchte ich nur ein paar Minuten in einem geschlossenen Raum, um zu verstehen, dass dies schlecht für mein System war.)

Die Seite macht jedoch eine wichtige Sache sehr gut: Sie zwingt Sie, auf alles zu achten, was Sie essen. Sie erkennen schnell, wie schwierig es ist, genügend Produkte zu erhalten, und wie schnell sich Kalorien, Fette, Natrium und Cholesterin summieren. Diese Seite wäre zweifellos eine Verbesserung für einige. Zu diesem Zeitpunkt fühlten sich die allgemeinen Richtlinien jedoch wie ein Rückschritt an.

Ich kann dir nicht sagen, wie du auf eine einzelne Diät reagieren wirst. Aber nach 12 Monaten allein in der Wildnis der Diätindustrie kann ich eine Strategie entwickeln, um herauszufinden, was für Sie funktioniert.

Ich kann dir nicht sagen, wie du auf eine einzelne Diät reagieren wirst. Aber nach 12 Monaten allein in der Wildnis der Diätindustrie kann ich eine Strategie entwickeln, um herauszufinden, was für Sie funktioniert.

Schlussfolgerungen

Was habe ich am Ende gelernt?Mageres Protein, gute Fette, gesunde Kohlenhydrate. Genauer gesagt: bescheidene Mahlzeiten, die aus vielen Produkten, ab und zu etwas magerem Fleisch und Körnern bestehen, die nicht gebleicht und pulverisiert wurden, um sie einzureichen. Auch Olivenöl ist gut und Snack auf Nüssen und Datteln.

In großen Zügen funktioniert dieser Ansatz für fast jeden. Aber breite Striche schneiden es nicht. Ich entdeckte auch, dass Weizen mir keine Probleme bereitet, dass Milchprodukte Probleme verursachen und dass ich Tomaten meiden sollte. Sie könnten völlig anders sein. Das Okinawa-Programm kann dein Leben retten.Die Paleo-Diät für Sportler könnte dich schneller machen. Ich kann nicht sagen, wie Sie auf eine einzelne Diät reagieren werden.

Was ich jedoch nach 12 Monaten allein in der Wildnis der Diätindustrie bereitstellen kann, ist eine Strategie, um herauszufinden, was für Sie funktioniert - meine eigene Einstellung zu dem, was allgemein als bezeichnet wird Eliminationsdiät. Sie müssen ein Tagebuch über alles führen, was Sie essen und wie Sie sich dabei fühlen, aber es wird kein ganzes Jahr dauern - eher zwei Monate.

Die ersten zwei Wochen werden die schwierigsten sein. Beseitigen Sie Fertiggerichte, Kaffee, Milchprodukte, Nachtschatten, Weizen, Soja, Alkohol, Mais, Eier, verarbeitete Körner, verarbeitete alles andere, zugesetzten Zucker und alles andere als das biologischste Freilandfleisch, das mit Gras gefüttert wird. Entspannen Sie sich - so stehen Ihnen viele Optionen zur Verfügung. Die meisten davon finden Sie in der Produktabteilung. Mischen Sie gelegentlich Fisch, Truthahn oder Büffel, trinken Sie Kräutertee, entdecken Sie Dinkelbrot und lernen Sie, Quinoa zu kochen. Du wirst durchkommen.

Beginnen Sie danach nacheinander mit methodischen Experimenten mit Lebensmitteln, die Sie eliminiert haben, und sehen Sie, was in den nächsten 72 Stunden passiert. Hat Ihnen dieses Omelett übel gemacht? Hautprobleme nach Tomaten? Haben Sie sich durch Fleisch besser gefühlt? Sie sehen, wohin das führt. Nach zwei Monaten haben Sie eine funktionierende Vorstellung von Lebensmitteln, die für Sie und gegen Sie arbeiten. Wenn Sie können, suchen Sie Ihren Arzt auf und fragen Sie zu Beginn und am Ende Ihrer zwei Monate nach Blutuntersuchungen.

Ein letzter Ratschlag: Sobald Sie sich für einen Ernährungsansatz entschieden haben, betrügen. Essen Sie ab und zu, was Sie wollen, und waschen Sie es mit dem, was vom Fass ist. Wenn Sie wissen, dass Sie dies tun können, ist es für den Rest der Zeit einfacher, gut zu essen.

Das ist es. Es ist vielleicht nicht ganz wissenschaftlich, aber ich wette, es ist näher als alles, was Sie versucht haben. Ich wette auch, dass es funktionieren wird.

Die Form meines Lebens

Wie Sie sich bei bestimmten Lebensmitteln fühlen und was tatsächlich mit Ihrem Körper passiert, stimmt nicht immer überein. Hier meine Schlüsselnummern vor und nach jeder Diät.

Tags: Gesundheit Radfahren, Ernährung, Stapelartikel, Gesundheit

Teile Mit Deinen Freunden