21.10.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Der Black Diamond Iota ist ein (fast) bester Scheinwerfer

Der Black Diamond Iota ist ein (fast) bester Scheinwerfer

Seit fast einem Jahrzehnt sind meine Lieblingslichter für Sommer-Rucksacktouren die Fenix ​​LD01 in Zeigefingergröße und die zweite Generation Fenix ​​LD02 ($ 30, 0,8 Unzen), die an meiner Hutkrempe befestigt sind und aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts aufgrund der LED-Technologie zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung beeindruckend hell sind (bis zu 100 Lumen).

Aber als ich letzten Monat Ausflüge in den Yosemite-Nationalpark führte, experimentierte ich mit dem Black Diamond Iota ($ 40, 1,9 Unzen).

Der Iota ist ein kleiner, leichter und preisgünstiger Scheinwerfer, der eine akzeptable Helligkeit für den Einsatz im Camp und gelegentliche Nachtwanderungen bietet. Insgesamt haben nur wenige Rucksacktouristen das Gefühl, mehr von einem Scheinwerfer zu benötigen. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass es keine rote Nachtsicht-LED gibt, eine sehr geschätzte Funktion bei mir Black Diamond Spot, obwohl dies die Größe und den Preis des Iota ruinieren würde.

Wichtige Produktspezifikationen

  • 54 Gramm
  • Eine LED-Lampe mit einem nicht einstellbaren ovalen Strahl
  • Bis zu 150 Lumen Lichtleistung
  • Wiederaufladbare Lithiumbatterie
  • $ 40 UVP
  • Mehr Informationen

Herausragende Funktionen

Batterie

Der Iota wird mit einem Lithium-Ionen-Akku betrieben, der nicht wie die meisten anderen Scheinwerfer mit AAAs zum Einmalgebrauch ausgestattet ist. Stecken Sie zum Aufladen das mitgelieferte Mini-USB-Kabel in eine Wandhalterung, einen Autoadapter oder einen tragbaren Akku. (Persönlich trage ich eine Anker PowerCore II 10000 und Mini-USB-Kabel bereits, um mein Smartphone und InReach und manchmal mein Satellitentelefon aufzuladen). Das vollständige Aufladen dauert drei Stunden. Für Besitzer mit hohem Nutzungsgrad ist der Akku des Iota ein enormer wirtschaftlicher und ökologischer Gewinn. Für gelegentliche Benutzer ist es einfach bequemer.

Größe und Gewicht

Im Vergleich zu den leistungsstärkeren und voll ausgestatteten Black Diamond Spot- und Revolt-Modellen ist der Iota etwa drei Fünftel des Gewichts und die Hälfte der Größe. Es eignet sich besser für Sommerausflüge, bei denen ein Licht selten benötigt wird, und passt in kleinere Räume wie Tageswanderrucksäcke und -westen, ob für den beabsichtigten oder nur für den Fall.

Vertraute Funktionen

Wenn Sie andere Black Diamond-Scheinwerfer verwendet haben, sind einige nette Merkmale des Iota bekannt.

Aussperrung

Dies verhindert, dass der Iota versehentlich in Ihrem Rucksack eingeschaltet wird und der Akku entladen wird. Halten Sie bei ausgeschaltetem Iota einfach den Netzschalter sechs Sekunden lang gedrückt. Ich benutze diese Funktion jeden Morgen, wenn ich das Iota um meinen Hals entferne (wo ich es nachts aufbewahre) und es wegpacke.

PowerTap-Technologie

Erzeugen Sie sofort maximale Helligkeit (150 Lumen), indem Sie auf die Seite des Iota tippen und dann erneut darauf tippen, um die Helligkeit auf den vorherigen Wert zurückzusetzen. Diese knopflose Einstellung schlägt die Alternative: Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt, während er sich dreht oder dimmt.

Erinnerung

Standardmäßig wird das Iota bei einer Ausgabe von 60 Prozent eingeschaltet. Es kann sich nicht an die Einstellung erinnern, als es zuletzt ausgeschaltet wurde. Für den Camp-Einsatz stellte ich fest, dass 60 Prozent blind waren und wünschte, es würde auf einer niedrigeren Ebene beginnen. Es gibt eine Möglichkeit, es neu zu programmieren (beobachten Dieses Video), aber leider wurden diese Anweisungen in der Bedienungsanleitung weggelassen.

Mängel

Bei einem 1,9-Unzen-Scheinwerfer mit wiederaufladbarem Akku und 40 US-Dollar UVP ist der Iota schwer zu bemängeln. Aber manchmal will ich mehr.

Helligkeit

Mit einer maximalen Leistung von 150 Lumen reicht der Iota für den Camp-Einsatz und gelegentliche Nachtwanderungen aus. Suchen Sie für schnellere und längere Anwendungen (z. B. Radfahren, Trailrunning) nach einem stärkeren Licht mit einer längeren Brenndauer. Innerhalb der Black Diamond-Linie würde ich Sie auf die verweisen Revolte ($ 60, 3,4 Unzen), das ebenfalls wiederaufladbar ist und eine maximale Leistung von 300 Lumen hat (aber Vorsicht: Die angegebene Brenndauer ist pro angegeben überbewertet Bemerkungen).

Rote Nachtsicht

Im Sommer verwende ich die rote Nachtsicht-LED an meinem Spot genauso oft (wenn nicht mehr als) das weiße Licht. Die oben erwähnte Revolte hat eine, kostet aber 20 US-Dollar und 1,5 Unzen mehr. Der Spot hat auch einen, aber das würde bedeuten, auf Einweg-AAAs zurückzugreifen, was ich jetzt zögere.

Tags: Ausrüstung Scheinwerfer, Technologie, Laternen, Camping, Wandern und Rucksackwandern, Taschenlampen, Stapelartikel, Ausrüstung

Teile Mit Deinen Freunden