04.12.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • Der neuseeländische Kletterer Athol Whimp stirbt im Herbst
Der neuseeländische Kletterer Athol Whimp stirbt im Herbst

Der neuseeländische Kletterer Athol Whimp stirbt im Herbst

Athol Whimp, eine wichtige Persönlichkeit in der neuseeländischen Kletter- und Bergsteigergeschichte, starb letzte Woche bei einem Sturz in Fiordland auf der Südinsel des Landes. Der 50-jährige Whimp war dafür bekannt, leichte Routen im Himalaya und in Südamerika einzurichten. 1998 gewann er eine Piolet d'Or, die höchste Auszeichnung des Alpinismus, für eine Erstbesteigung des indischen Thalay Sagar. Whimp war nicht gefesselt, als er rutschte aus und fiel 800 Meter am 23. Februar beim Klettern auf einer einfachen, aber exponierten Route in der Nähe von Fiordlands Homer Saddle.

Lesen Sie mehr unter Alpinist

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden