24.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
6 Anfragen an Ihren PT

6 Anfragen an Ihren PT

Niemand will um einen Physiotherapeuten zu suchen, aber als Athlet stehen die Chancen gut, dass Sie irgendwann einen brauchen. Wenn diese Zeit gekommen ist, möchten Sie einen Physiotherapeuten, der genau weiß, was es bedeutet, einen Sportler zu behandeln (lesen Sie: jemanden, der Sie so schnell wie möglich wieder in Aktion bringt).

Wenn Sie einen quälenden Schmerz haben, der sich nicht innerhalb von zwei Wochen von selbst bessert, oder wenn Sie eine akute Verletzung erlitten haben, sollten Sie ihn von Ihrem Arzt untersuchen lassen, sagt Chris Kolba, Physiotherapeut bei der Wexner Medical Center der Ohio State University. Von dort wird Ihr Arzt Sie normalerweise an einen PT überweisen. Machen Sie als Sportler ein wenig mehr Nachforschungen, um sicherzustellen, dass Sie durch die Überweisung zu jemandem gelangen, der weiß, wie man die richtige Art der Pflege bietet. Stellen Sie diese Fragen unbedingt vor Ihrem ersten Termin.

Sind alle Ihre Therapeuten lizenziert?

Ihre erste Verteidigungslinie besteht darin, einfach die Anmeldeinformationen einer Person zu überprüfen. "Sie können kein Physiotherapeut sein, wenn Sie nicht vom Staat zugelassen sind", sagt Kolba. Dies ist wichtig, da einige Chiropraktiker, Akupunkteure und Massagetherapeuten den Begriff "Physiotherapie" fälschlicherweise zur Beschreibung ihrer Arbeit verwenden, sie jedoch nicht als solche lizenziert werden. Diese Spezialisten spielen möglicherweise auch eine Rolle in Ihrer Reha, aber sie sind nicht die, an die Sie sich zuerst wenden sollten, wenn eine Verletzung auftritt.

Arbeitest du mit Athleten?

Als Athlet möchten Sie wahrscheinlich jemanden, der daran gewöhnt ist, mit Menschen wie Ihnen zu arbeiten. Ein Therapeut, der Sportler versteht, wird wissen, dass Sie möglicherweise nicht sechs Wochen Zeit haben, sich zu erholen, sagt er A. Lynn Millar, Physiotherapeut und Vorsitzender der Abteilung für Physiotherapie an der Winston-Salem State University. Möglicherweise müssen Sie in einer Woche erneut trainieren, und Ihr Physiotherapeut wird versuchen, herauszufinden, ob dies wirklich möglich ist. Wenn Sie mit einem Sportler arbeiten - Amateur oder Profi - geht es nicht nur darum, Kraft und Bewegungsfreiheit wiederzugewinnen, sagt Millar. "Wir müssen auch an Beweglichkeit, Reaktionszeiten und ähnlichen Dingen arbeiten."

Sind einige Ihrer Therapeuten Spezialisten?

Physiotherapeuten können über ihre PT-Lizenz hinaus zusätzliche Schulungen erhalten. Halten Sie Ausschau nach Spezialisten für Orthopädie oder Sportphysiotherapie, die besonders für Sportler hilfreich sein können, sagt Millar. Fragen Sie bei den Orthopäden nach, ob sie bereits mit Sportlern zusammengearbeitet haben, da einige möglicherweise einen anderen Schwerpunkt haben.

Wie viele Jahre Erfahrung haben Sie?

Spezialisierungen sind ein hilfreiches Werkzeug, um Ihre Liste auszusortieren, aber oft sind es die jahrelangen Erfahrungen, die einen großartigen PT ausmachen. "Manche Leute bekommen einfach nie die Spezialisierung", sagt Millar, aber das bedeutet nicht, dass sie sich nicht auskennen. "Wenn Sie anrufen, um einen Termin zu vereinbaren, werden Sie normalerweise nach dem Zufallsprinzip in den Zeitplan einer anderen Person aufgenommen, sodass Sie nicht immer wissen, ob Sie die Person erhalten, die gerade ihren Abschluss gemacht hat, oder die Person mit 25 Jahren Erfahrung", sagt Kolba.

Haben Sie schon einmal an dieser Art von Verletzung gearbeitet?

Gehen Sie unbedingt auf Ihre Verletzungsspezifikationen ein, wenn Sie mit verschiedenen Kliniken sprechen. "Einige Therapeuten haben möglicherweise viele Menschen mit Reparaturen an der Rotatorenmanschette gesehen, und jemand anderes wird möglicherweise mehr in der unteren Extremität geübt", sagt Millar. Je mehr Informationen Ihr PT in den Termin aufnehmen kann, desto besser für Sie beide.

Wie fühle ich mich?

Sobald Sie mit einem Physiotherapeuten zusammenarbeiten, ist es wichtig, den Stand der Dinge nach einigen Sitzungen neu zu bewerten. Hört Ihr Therapeut auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche? Erklärt sie, was sie tut und warum? Stellen Sie außerdem sicher, dass das Tempo und der Fortschritt Ihren Anforderungen entsprechen. Wenn Sie nach einer Behandlung zu wund sind, um etwas zu tun, kommen Sie möglicherweise zu schnell voran. "Und umgekehrt", sagt Millar. "Wenn sie dich wie Oma behandelt, passt das vielleicht nicht am besten."

Tags: Gesundheit Sportler, Sport, Erholung, Stapelartikel, Gesundheit

Teile Mit Deinen Freunden