26.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Nike und UO machen "Animal Apartment" -Parodie

Nike und UO machen "Animal House" -Parodie

Am Samstag veröffentlichte Nike ein Video, in dem die Toga-Party im Film Animal House von 1978 mit bekannten Alumni der University of Oregon parodiert wurde, darunter der Zehnkampf-Weltrekordhalter Ashton Eaton, der 10.000-Meter-Silbermedaillengewinner Galen Rupp von 2012 und der Silbermedaillen-Staffelsprinter 2013 Englisch Gardner unter anderem.

Nike schneidet Krawatten mit Livestrong

Nike schneidet Krawatten mit Livestrong

Nike gab am Dienstag bekannt, dass es seine Verbindungen zur Livestrong-Stiftung von Lance Armstrong abbricht, eine neunjährige Beziehung beendet und sich erneut verpflichtet, die Wohltätigkeitsorganisation im vergangenen Oktober zu unterstützen.

Nike Drops Skifahren

Nike Drops Snowboarden

Laut dem Oregonianer hat Nike angekündigt, sein Snowboardgeschäft zu schließen. Das Unternehmen erklärte den Schritt in einer kurzen Erklärung: „Nike SB wird seine Ressourcen für Innovation, Design und Marketing auf seinen größten Markentreiber und seine größte Wachstumschance, das Skateboarding, konzentrieren.

Nike Exec bedroht Brooks Trainer

Nike Exec bedroht Brooks Coach

Laut einem von LetsRun erhaltenen Polizeibericht soll John Capriotti, Director of Global Marketing bei Nike, Brooks-Trainer Danny Mackey im Juni auf dem Campus der University of Oregon in Eugene körperlich angegriffen und verbal bedroht haben.

Nike FuelBand-Vereinbarung erreicht

Nike FuelBand Settlement erreicht

Nike und Apple haben 2013 eine Einigung in einer Sammelklage in Bezug auf das Nike + FuelBand erzielt, berichtete das Wall Street Journal am Montag. Im Rahmen des Vergleichs erhalten Verbraucher, die Nike + FuelBands zwischen dem 19. Januar 2012 und dem 17. Juni 2015 gekauft haben, jetzt 15 USD in bar oder eine Nike-Geschenkkarte im Wert von 25 USD.

Nike Prototype für 1.500 US-Dollar gekauft

Nike Prototype Verkauft für $ 1.500

E-Mail E-Mail Ein zerlumpter, verschmutzter Schuh, der im Hinterhof eines Hauses in Eugene, Oregon, ausgegraben wurde und für 1.500 US-Dollar verkauft wurde. Das ist eigentlich ein fairer Preis, wenn man bedenkt, dass der Hinterhof dem Nike-Mitbegründer Bill Bowerman gehörte und der Schuh einer der ersten Schuhe war, die den Nike-Swoosh trugen - überhaupt.

Nike wird mittels Armstrong stehen

Nike wird zu Armstrong stehen

Das Sportbekleidungsunternehmen Nike Inc. hat am Freitag seine Unterstützung für Lance Armstrong erneuert, nachdem der siebenfache Tour de France-Champion seiner Titel beraubt und wegen Dopings lebenslang gesperrt worden war.

NJ Priest kam leblos auf Mount Hood

NJ Priester tot auf Mount Hood gefunden

Ein 57-jähriger Mann wurde am Dienstag auf der Nordostseite von Oregons Mount Hood tot aufgefunden. Der Mann wurde als Robert J. Cormier identifiziert, ein katholischer Priester aus New Jersey. Ein anderer Kletterer war Zeuge des Vorfalls gegen 8 Uhr.

NJ Skihelm-Verordnung soll Wirkung zeigen

NJ Skihelmgesetz soll in Kraft treten

Das Skihelmgesetz von New Jersey, nach dem alle minderjährigen Skifahrer und Snowboarder im Bundesstaat Helme tragen müssen, wird voraussichtlich an diesem Wochenende in Kraft treten, wenn die Skiberge des Bundesstaates für die Saison geöffnet sind.

NM Wildfire wird zum größten Staat

NM Wildfire wird zum größten Staat

Feuerwehrleute gaben am Mittwoch bekannt, dass ein Lauffeuer im Gila National Forest in New Mexico mehr als 265 Quadratmeilen verbrannt hat. Damit ist es das größte Lauffeuer in der Geschichte des Bundesstaates.

Nicht mehr El Cap-Dokument

Kein El Cap-Bericht mehr

Nachdem der in Yosemite lebende Blogger Tom Evans vier Jahre lang Anstiege auf Amerikas berühmtester Mauer dokumentiert hat, schließt er seinen El Cap Report-Blog. Evans begann den Blog im Jahr 2007 und fotografierte und verfolgte den Fortschritt jeder Partei auf den Hauptrouten von El Capitan von seinem Platz auf der El Capitan-Brücke über den Merced River aus.

Keine positiven Ergebnisse von Excursion de France

Keine positiven Ergebnisse von der Tour de France

Die Cycling Anti-Doping Foundation (CADF) bestätigte am Dienstag, dass es während der Tour de France 2013 keine positiven Dopingtests gab. Insgesamt haben die UCI und die französische Anti-Doping-Agentur während der diesjährigen Tour insgesamt 622 Tests vor und während des Wettbewerbs durchgeführt.