21.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
Lindsey Vonn Ski Zurück

Lindsey Vonn Ski Zurück

Nach zehnmonatiger Abwesenheit vom Sport und anderthalb Jahren nach einem karrierebedrohlichen Sturz wird die zweifache Olympiamedaillengewinnerin Lindsey Vonn am Mittwoch einen sanften Lauf auf einem alpinen Trainingsgelände in Österreich absolvieren.

"Schritt für Schritt, aber ja, ich freue mich darauf, wieder da draußen zu sein und wiederzukommen", sagte Vonn sagte der New York Times. "Und ich werde zurück sein."

Im Februar 2013 wurde Vonn aus dem Skigebiet in Schladming, Österreich, geflogen, als sie sich beim Super-G-Event bei den FIS-Ski-Weltmeisterschaften zwei Bänder im rechten Knie riss und sich einen Knochen im Unterschenkel brach. Die hart umkämpfte Vonn war dennoch nur 10 Monate später wieder im Wettbewerb um die Weltmeisterschaft bergab, wo sie aufgrund eines konservativen Ansatzes den 40. von 60 Startern belegte. "Ich hatte viel mehr erwartet, aber genau das bin ich", sagte Vonn sagte der Associated Press. „Ich hoffe, dass ich jedes Rennen gewinnen kann, an dem ich teilnehme. Es ist einfach nicht so einfach. "

Dann, im November 2013, stürzte Vonn während einer Hochgeschwindigkeits-Trainingsübung in Frankreich ab und brach ihr chirurgisch wieder aufgebautes vorderes Kreuzband. Sie gab reumütig ihre Hoffnungen auf, an den Olympischen Winterspielen in Sotschi im Januar teilzunehmen.

Die in Vail, Colorado, ansässige Skifahrerin sprach diese Woche mit Reportern und sagte Reportern, sie sei entschlossen, an den Spielen 2018 in Südkorea teilzunehmen. Das wäre ihre vierte Olympiade. "" Ich werde erst 33 Jahre alt ", sagte Vonn Mal. „Die Leute fragen sich, ob mein Körper halten wird. Ich bin sehr zuversichtlich, dass es so sein wird. "

Unter der Anleitung von Pascal Hasler, der 2013 als Co-Trainer zum US-Skiteam stieß, wird Vonn ihre Bemühungen auf die Geschwindigkeitsrennen und den Super-G konzentrieren.

"Ich muss noch eine Chance haben, meine olympische Goldmedaille in der Abfahrt zu verteidigen", sagte sie der Mal. "Ich wusste das im Januar, als ich mental akzeptierte, dass ich bei den Olympischen Spielen in Sotschi nicht fahren konnte. Ich möchte noch eine Chance, an Wettkämpfen teilzunehmen. “

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden