28.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Artikel
  • "Maidentrip" wird in letzter Zeit in NYC eröffnet
"Maidentrip" wird in letzter Zeit in NYC eröffnet

"Maidentrip" wird in letzter Zeit in NYC eröffnet

Einer der besten Abenteuerfilme der letzten Jahre, Maidentrip wurde von First Run Features für den Vertrieb in den USA erworben und wird am 17. Januar im IFC-Zentrum in New York City. Der abendfüllende Spielfilm dokumentiert die erstaunliche und kontroverse Solo-Weltreise 2012 der niederländischen Teenagerin Laura Dekker, als sie mit 15 Jahren die jüngste Person war, die jemals alleine um den Globus segelte.

Maidentrip, der im März in South by Southwest begeisterte Kritiken feierte und den Director's Award bei Telluride Mountainfilm gewann, bietet einen intimen Bericht über Dekkers 17 Monate allein auf See. Es gab kein Verfolgungsjagdboot, Supportpersonal oder Filmteam. Dekker drehte ihr eigenes Filmmaterial an Bord ihrer 38-Fuß-Ketsch mit einer Sony Handy Cam, die sie am Boot befestigt hatte.

Der Effekt ist ein fesselndes Porträt des jungen Seemanns, der für einen Großteil des Films mit großen Augen in die Kamera starrt, als könne sie auch nicht glauben, dass sie es tut. Obwohl Sie die Kamera nie sehen, nimmt sie ihre eigene Persönlichkeit an, eine Art Standardcrew und Vertrauter für den Solo-Skipper.

Auf die Freitagssendungen folgen Fragen und Antworten mit den Filmemachern Jillian Schlesinger und Emily McAllister, und der Dokumentarfilm wird für den Rest der Woche auf der IFC mit sechs Vorstellungen pro Tag gezeigt.

Nach einem Aufenthalt in New York wird der Film Tour durch das Land für einen Großteil des Frühlings.

März, Draußen Die Kolumnistin Katie Arnold schrieb über den Film. "Es ist unmöglich zu sehen Maidentrip und nicht sofort anfangen wollen, Ihr eigenes kühnes Abenteuer zu planen ", sagt Arnold." Lauras unbeschriebener Optimismus ist ansteckend. "

Tags: Artikel

Teile Mit Deinen Freunden