18.09.2020
HOTLINE: 02381 53 13 57
  • Haupt
  • Reise
  • Machen Sie eine Pilgerreise nach Jackson Gap
Machen Sie eine Pilgerreise nach Jackson Gap

Machen Sie eine Pilgerreise nach Jackson Gap

Jackson: 2.500 Morgen einiger der steilsten Abfahrten in den Vereinigten Staaten, wohl das rudeligste Skilanglauf-Skitourengehen in Nordamerika und Hardcore-Skitourengehen in seinem Hinterhof.Eine Reise dorthin ist für jeden ernsthaften Schneeliebhaber obligatorisch. Mit mehr als 250 ZollJackson ist derzeit in dieser Saison in den meisten Schneefällen eines Resorts des Landes versunken, und dieser Winter wird zu einem All-Time-Winter. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um nach Jackson Hole zu pilgern. Gehen.

Muss bleiben

Das Jackson Hole Mountain Resort in Teton Village liegt etwa 15 Minuten von der Innenstadt von Jackson entfernt. Busse laufe regelmäßig zwischen den beiden. Wenn es um Unterkunft geht, bleiben Sie in der Stadt. Auf diese Weise können Sie alle Off-Hill-Aktivitäten, von denen es viele gibt, optimal nutzen.

Das bestgehütete Unterkunftsgeheimnis der Region ist das Alpine House, ein charmantes Hotel im Euro-Stil in der Innenstadt von Jackson. Im Besitz der ehemaligen Olympioniken Nancy und Hans Johnstone, der Alpenhaus liefert köstliche Bio-Lebensmittel (das Frühstück ist ein Genuss und in Ihrem Zimmer enthalten), erschwingliche Preise und familiäre Gastfreundschaft. Außerdem ist Hans einer der herausragenden Skibergsteiger des Teton und eine beispiellose Quelle für Beta im Backcountry.


Muss Ski fahren

An einem Pulvertag kann die Warteschlange an der Straßenbahn sehr groß sein. Kommen Sie also entweder früh an (z. B. um 7 Uhr morgens) oder beginnen Sie mit einer Runde in der Bridger-Gondel, während sich die Menge auflöst. Fahren Sie von der Spitze des Bridger aus auf den perfekt erfreuten Fall-Line-Bäumen direkt unter dem Gondy oder begeben Sie sich zu den Crags, einer eingewanderten Wanderzone voller Gelände im Backcountry-Stil mit großen Bergen, die zwischen 10 und 15 liegt. Minutenwanderung von der Spitze der Gondel. Kein Ort auf dem Hügel bleibt frischer als die Crags.

Natürlich ist die Straßenbahn das Kronjuwel von Jackson Hole, und keine Reise ist vollständig, ohne ernsthafte Zeit damit zu verbringen, ihre Schritte zu überbrücken. Gehen Sie von der Spitze der Straßenbahn aus mit dem Skifahrer und tauchen Sie in Corbetts ein, das Jackson-Klischee, das jeder Skifahrer zumindest ausprobieren sollte. Schlagen Sie von der Unterseite von Corbett aus hart durch das Tor, während Sie in Richtung Cirque gehen, um zu Expert Chutes zu gelangen, einer Reihe von acht bis zehn steilen und technischen Mini-Couloirs direkt unter der Straßenbahn. Die meisten Leute fallen in die erste oder zweite Rutsche; Fahren Sie weiter, um die Waren zu erhalten.

Eine weitere Option von der Spitze der Straßenbahn aus ist die Wanderung zum Gelände in Cody Bowl, einer nicht kontrollierten Nebenlandzone, die fachkundige Fähigkeiten zur Bewertung von Skiern und Lawinen sowie ein Leuchtfeuer, eine Schaufel und eine Sonde erfordert. Wandern Sie zu ikonischen Linien wie Twice Is Nice oder Once Is Enough, einer 45- bis 50-Grad-Rutsche, für deren Zugriff manchmal ein Abseilen erforderlich ist.

Der Granite Canyon ist über eine Wanderung von der Spitze der Bridger-Gondel aus erreichbar und bietet einige der besten Skilangwege mit Liftzugang in den USA. Seien Sie auf 2.000 bis 3.000 Fuß riesiges, nach Norden ausgerichtetes Gelände vorbereitet, das Sie in den Grand Teton National Park bringt. Um zum Resort zurückzukehren, muss man auf der Ostseite Schlittschuh laufen und ausweichen, aber keine Skins. Dies ist ernstes, nicht überwachtes Gelände und sollte nur angegangen werden, wenn Sie über fortgeschrittene Fähigkeiten zur Beurteilung von Flugzeugen, ein Leuchtfeuer, eine Sonde und eine Schaufel verfügen.


Muss essen

Wenn Sie eine Frühstücksperson sind, verpassen Sie es nicht Noras Fish Creek Inn. Das Nora's in Wilson liegt etwa 10 Autominuten von der Innenstadt von Jackson entfernt und serviert leckere Frühstücksgerichte (die Huevos Rancheros sind Killer) und Bloody Marys. Dies ist der perfekte Zwischenstopp nach einer Runde am frühen Morgen auf dem Teton Pass oder einer späten Nacht in der Stadt .

In Jackson gibt es so viel zu fahren und keine Zeit zu verlieren. Wir empfehlen daher, ein Sandwich vom Gourmet zu holen Pearl Street Market und essen es auf dem Lift (oder im Hinterland). Der Cranturkey - im Grunde Thanksgiving auf zwei Scheiben Brot - wird Sie mit Energie versorgen, während Sie Jacksons legendären Powder verprügeln.

Morgen, Mittag und Nacht, Lotus Cafe bietet köstliche Bio-Gerichte wie frische, glutenfreie Backwaren, Smoothies und Elchlasagne - eine willkommene Pause nach fettigem Skifutter. Probieren Sie eine der Mittagsschalen - die Bombay ist unser Favorit.

Zum Abendessen schlagen Thai Me Up, eine Jackson-Heftklammer. Thai Me Up wurde im Jahr 2000 von einem Skifan gegründet und ist ein Restaurant und eine Brauerei, die köstliche thailändische Klassiker (probieren Sie die betrunkenen Nudeln), preisgekröntes Bier, das vor Ort gebraut wird, und eine unterhaltsame Szene serviert.


Muss trinken

Beginnen Sie das Après mit einer würzigen Margarita und Nachos im Räudiger Elch, eine der besten Après-Ski-Bars im Westen. Mit großartigen Getränkeangeboten, Live-Musik und einer lebhaften Mischung aus Einheimischen und Touristen, die gerne hart Ski fahren und noch härter feiern, ist das Mangy Moose in Teton Village ein klassisches Jackson Hole - Rowdy. Oder gehen Sie nebenan zum Dorfcafé, Heimat der Gelande-Quaffing-Meisterschaften (ein jährlicher Trinkwettbewerb) für große PBR-Jungen und Pizzastücke mit Einheimischen.

Zu gleichen Teilen Touristenattraktion und Treffpunkt der Einheimischen, die Million Dollar Cowboy Bar ist Jacksons ikonisches Wasserloch. Mit Sätteln für Barhocker und Western Dance hat es eine lustige, entspannte Atmosphäre. Komm Mitternacht, geh zum Postkutschenbar in Wilson für viertel Poolspiele, billige PBR und eine lokale Menge von Cowboys und Skifans. Wenn Sie an einem Sonntagabend in Jackson sind, besuchen Sie die Hootenanny von Bill Briggs, dem legendären 83-jährigen Skibergsteiger, der 1971 Pionierarbeit auf den ersten Spuren des Grand Teton geleistet hat und jetzt wöchentlich einen Jam im Stagecoach veranstaltet.


Muss tun

Der Grand Teton National Park beherbergt einige der rudeligsten Skitouren im Hinterland der USA und bietet ikonische Linien wie die Couloirs Apocalypse und Sliver. Maximieren Sie Ihre Zufriedenheit im Hinterland, indem Sie einen Guide von mieten Exum Bergführer, einer der besten Guiding-Ausstatter in den USA. Oder melden Sie sich für eines der Skicamps des Unternehmens an und entwickeln Sie lebenslange Backcountry-Fähigkeiten. Die Camps finden den ganzen Winter über statt und sind für alle geeignet, vom Anfänger im Hinterland bis zum erfahrenen Skibergsteiger. Sie bereiten Sie darauf vor, einige der knorrigsten Routen des Teton zu fahren.

Tags: Reise

Teile Mit Deinen Freunden